Blockchain

Bitcoin erreicht neue allzeithochfolge hartes problem: btcmanager-woche im rückblick 7. august

Blockchain Bitcoin erreicht neue allzeithochfolge hartes problem: btcmanager-woche im rückblick 7. august

BITCOIN erreicht neuen Rekordwert bei 6800€! (Juni 2019).

Anonim

Am 1. August erlebte Bitcoin einen harten Weg, der eine neue Version der Kryptowährung namens Bitcoin Cash erzeugte. Während viele Community-Mitglieder sich darüber Gedanken machten, was eine harte Abzweigung von Bitcoin für den Wert der digitalen Währung und ihr Ökosystem bedeuten könnte, scheint es, dass keines der möglichen Doomsday-Szenarien passierte. Im Gegenteil, Bitcoin erholte sich in den Tagen nach der Abzweigung, da die Anleger über die scheinbar glatte Gabel, die das neue Altcoin-Bitcoin-Bargeld schuf, erleichtert waren.

Der Preis von Bitcoin zeigte eindrucksvolle Gewinne für die Woche und stieg am 31. Juli von rund $ 2,700 auf ein neues Allzeithoch von $ 3, 339,66 am 6. August. Bitcoin Cash hatte einen holprigen Start in seine Existenz Aber dann stieg es auf sein Allzeithoch von $ 1470 an der Börse von Bittrex (BCC-USDT), bevor es am 6. August auf $ 200 absackte. Bitcoin-Bargeld hat den vierten Platz in den größten Kryptowährungen in Bezug auf Marktanteile eingenommen und wird wahrscheinlich bleiben eine der Hauptwährungen in den kommenden Monaten. Sobald Bitcoin-Inhaber ihr "kostenloses" Bitcoin-Bargeld verkauft haben, wird es interessant sein zu sehen, wie sich dieser neue Altcoin entwickeln wird und ob er von Nutzern und Blockchain-Startups signifikant angenommen wird.

Der Anstieg von BTC-USD kann den Inhabern zugeschrieben werden, die ihre "kostenlosen" Bitcoin-Cash-Token gegen Bitcoin verkaufen und das Vertrauen in die Zukunft von Bitcoin als Anlageklasse wiederherstellen.

Die Rezension dieser Woche ist zusammengestellt aus Beiträgen von Alex Lielacher, Jamie Holmes, Joseph Young, Michael Scott und Nuno Menezes.

Bitcoin Cash startet mit Rocky Start: Wie ein großer chinesischer Minenarbeiter mit der Bezeichnung Altcoin ausgezeichnet

Chandler Guo, ein großer chinesischer Investor im Bitcoin-, Äther- und Kryptowährungs-Bergbau, kritisierte jüngst Bitcoin Cash, angeführt vom in China ansässigen Bergbau-Poolbetreiber ViaBTC. die sich am 1. August erfolgreich von der Bitcoin-Blockchain getrennt haben. Mainstream-Medien haben zu Verwirrung in der Öffentlichkeit mit ungenauen Darstellungen der Bitcoin-Cash-Märkte beigetragen.

In einem Twitter-Video erklärte Guo, dass Bitcoin Cash nicht als Bitcoin angesehen werden kann und von Natur aus eine alternative Kryptowährung (Altcoin) ist. Laut lokalen Quellen einschließlich CnLedger, die überwiegende Mehrheit der Unternehmen in der chinesischen Bitcoin-Industrie auch Bitcoin Cash als Altcoin wahrnehmen.

OKCoin, Huobi, BTCChina, Yunbi und CHBTC, fünf chinesische Börsen, die über 83 Prozent des chinesischen Bitcoin-Marktanteils kontrollieren, haben Bitcoin Cash einstimmig als Altcoin und als neues Blockchain-Asset bezeichnet.Sogar ViaBTC zögerte, Bitcoin Cash als Bitcoin zu charakterisieren und bezeichnete es stattdessen als "eine neue technische Lösung von Bitcoin durch Big Blocker". "

Größte Optionstauschbörse in den USA zum Start von Bitcoin-Future-Kontrakten

Die Chicago Board Options Exchange (CBOE), die größte US-Optionstauschbörse mit einem jährlichen Handelsvolumen von 1. 27 Milliarden Kontrakten, bereitet die Integration und Einführung von Bitcoin vor zukünftige Verträge und Optionen für den öffentlichen Markt.

Im Rahmen der Integration hat CBOE eine mehrjährige exklusive globale Lizenzvereinbarung mit Geminis digitalem Geldwechsel geschlossen, die von den Winklevoss-Zwillingen gegründet und betrieben wurde, um genaue Preisangebote und Bitcoin-Daten vom Gemini Trust zu erhalten .

Künftige Verträge und Optionen, die auf der CBOE gehandelt werden, werden es Millionen von akkreditierten Investoren ermöglichen, in Bitcoin zu investieren und dessen Kursentwicklung zu spekulieren. Es wird erwartet, dass Millionen von neuen Investoren sowie institutionelle Investoren mit dem CBOE-Deal einer völlig neuen Anlageklasse in Bitcoin und Kryptowährungen ausgesetzt sein werden.

Der "linke Haken" eines Boxchampions von ICO Exuberance

Floyd Mayweather, weithin als einer der größten Boxer aller Zeiten angesehen, schloss sich vor kurzem einer wachsenden Anzahl von Investoren weltweit an, die das sprichwörtliche "ICO Kool-Aid" tranken. "

Kürzlich gab Money Mayweather in einem Post auf Instagram bekannt, dass er ein erstes Coin Offering (ICO) durch Stox, eine Blockchain-basierte Firma, auf den Fersen seiner Am 26. August kämpfen wir mit Conor McGregor.

Mayweather hat auf seinem Posten gejammert, dass er aus seinem Wahlkampf eine "Menge Geld" machen wird. Dies unterstreicht die wachsende Besorgnis in einigen Kreisen über den irrationalen Hype von ICO und schafft eine Blase, die schließlich keine andere Wahl hat als Pop.

TechBureau führt die ICO-Plattform COMSA ein, die auf NEM-Blockchain basiert

Am 3. August kündigte TechBureau die Veröffentlichung von COMSA an, die als "vollständige Initial Coin Offering (ICO) Fundraising-Plattform nach dem NEM-Protokoll" bezeichnet wird zur Rationalisierung der Kryptowährungsfinanzierung. "

Die COMSA-Plattform hofft, Unsicherheiten, die mit Initial Coin Offerings einhergehen, durch die Verknüpfung von ICO-Fonds mit Zen, einer digitalen Form des japanischen Yen, zu beseitigen, um die Volatilität der Kryptowährung zu beseitigen. Die All-in-One-Plattform wird Token-Angebote, den Verkauf und den Vertrieb sowie die Auflistung von Tokens an der Börse innerhalb der Plattform ermöglichen, das ist die eigene Börse von TechBureau, Zaif.

Die WannaCry Bitcoin Fonds sind in Bewegung

Es scheint, dass etwa $ 143.000 aus dem WannaCry Ransomware Angriff in Bewegung sind. Das ist, laut Elliptic, ein Unternehmen, das mit der Strafverfolgung arbeitet, um illegale Aktivitäten aufzuspüren, die mit Kryptowährung durchgeführt werden. Am 3. August berichtete CNBC, dass Hacker, die für den Angriff verantwortlich waren, Bitcoins abgezogen hatten, die in mehreren Brieftaschen versteckt waren, die rund 52. 2 BTC enthielten. Das Gleichgewicht aller Geldbörsen, die den gestohlenen Vorrat des Ransomware-Angriffs enthielten, ist jetzt gleich null.

Elliptic-Mitbegründer Tom Robinson sagte der Online-Nachrichtenagentur, dass dieser Rückzug mit ziemlicher Sicherheit ein Versuch sei, das von den Opfern des WannaCry-Angriffs bezahlte Bitcoin in eine andere digitale Währung mit vollständigen anonymen Merkmalen umzuwandeln. Dies ist ein offensichtlicher mutiger Schritt, um nicht von den Behörden verfolgt zu werden.

Argentinien Vizepräsident der Zentralbank: Wir mögen Bitcoins Use Cases

Lucas Llach, Vizepräsident der Argentinischen Zentralbank, erklärte, dass die Organisation und die argentinische Regierung die Anwendungsfälle von Bitcoin unterstützen und keine Angst vor dem Digitalen haben Währung.

Zeppelin Studious CTO Manuel Araoz lieferte eine grobe Übersetzung der ersten Aussage von Llach: "Der Vizepräsident der argentinischen Zentralbank Lucas Llach sagte:" Wir haben keine Angst vor Bitcoin und mögen einige seiner Anwendungen. ''

Llach betonte auch in seiner Erklärung, dass die argentinische Zentralbank und die Regierung des Landes Bitcoins Fähigkeit unterstützen, internationale Transaktionen sicher und effizient zu verarbeiten, ohne die Notwendigkeit und Präsenz von Vermittlern und Drittanbietern wie Banken und Finanzdienstleistern Netzbetreiber.

Beliebte Beiträge