bitcoin

Bitcoin übertrifft bisher jede fiat-währung im jahr 2017

bitcoin Bitcoin übertrifft bisher jede fiat-währung im jahr 2017

Der Bitcoin-Preis ist seit Beginn des Jahres um fast 30% gestiegen Die weltweit erste dezentralisierte Kryptowährung löst regulatorische Probleme und interne Politik aus.


Fast alle Fiat Outperforming

Wer braucht einen ETF, wenn Sie nur BTC kaufen können? Der Bitcoin-Preis ist seit Beginn des Jahres 2017, als sich der jüngste Bullenlauf gerade aufwärmte, um fast 30% gestiegen.

Seit Januar hat die erste dezentralisierte Kryptowährung der Welt die ETF-Ablehnung, die chinesischen Börsenprobleme und die Angst vor hartnäckigen Abzweigungen ausgerottet, um zum dritten Mal in Folge wieder die Führung über alle Fiat-Währungen zu übernehmen.

Bitcoin-Preis sieht auch größere Gewinne als die meisten populären Aktien einschließlich Apple, Facebook, Amazon und Google zu booten.

Bitcoin ist noch nicht einmal die beste Kryptowährung im Jahr 2017. Dash, Ethereum und Monero haben laut blocklink sogar ein noch besseres Jahr gehabt. Info.

Aus dem traditionellen Finanzbereich stiegen nur die Aktien von Moneygram (50%) und Tesla (41%) stärker als der Bitcoin-Preis. Darüber hinaus verzeichnete Gold, dessen Preis pro Unze Anfang März von BTC abgeglichen wurde, auch in diesem Jahr ein Plus von 11% und übertraf damit alle Fiat-Währungen angesichts der weltweiten wirtschaftlichen Unsicherheit.

Unter den ersten drei Fiat-Währungen sind bisher der mexikanische Peso (11%), der russische Rubel (10%) und der japanische Yen (6%).

Bei dieser Rate sollten traditionelle Anleger beachten, dass BTC in sieben der letzten acht Jahre in der Lage ist, über alle nationalen Fiat-Währungen zu herrschen. Der einzige Jahr-Bitcoin-Preis war ein Rückgang im Jahr 2014.

Bitcoin-Preis Ziele für höhere Hochs in 2017

Es gibt mehrere Gründe, warum Bitcoin-Preis derzeit klettert, wie hier erläutert. Der größte Faktor im Moment ist jedoch die zunehmende Möglichkeit der segregierten Zeugen (SegWit) Aktivierung.

In erster Linie ist die SegWit-Technologie eine Formbarkeitsgarantie für Transaktionen. Darüber hinaus erhöht es auch den Netzwerktransaktionsdurchsatz, von dem erwartet wird, dass er die Skalierungsbeschränkungen vorerst verringert.

Inzwischen hat der Trend zu SegWit in anderen Kryptowährungen wie Litecoin, Syscoin und DigiByte zu einem erheblichen Preisanstieg für jeden einzelnen geführt. Nun erwarten viele Kommentatoren, dass der Bitcoin-Preis sein Allzeithoch von rund 1 277 USD durchbrechen wird, da die SegWit-Aktivierung in diesem Jahr wahrscheinlicher wird.

Der Litecoin-Preis hat sich vervierfacht, nachdem sein Gründer Charlie Lee die Unterstützung von SegWit angekündigt hatte, dessen Aktivierung nun bevorsteht. Der CEO von Bitfury, George Kikvadze, glaubt, dass der BTC-Preis auch nach der SegWit-Aktivierung auf Bitcoin deutlich steigen könnte.

LTC Segwit bei 75% -> Preis 4x; BTC Segwit bei 75% -> Delta von $ 60 Mrd. MC Verstärkung? & dieses Kapital würde so viel tun, um BTC

weiter zu fördern - George Kikvadze (@BitfuryGeorge) 24. April 2017

Gleichzeitig scheint die Unterstützung für eine konkurrierende Lösung, Bitcoin Unlimited, im Abnehmen zu sein.Laut Coin ist die Zahl der Knoten von etwa 730 auf 259 gefallen. tanzen, obwohl der genaue Grund noch nicht klar ist.

88% der Bitcoin-Unternehmen "unterstützen" oder sind "bereit" für SegWit mit 6% dagegen. Während 23% unterstützen Bitcoin Unlimited Emergent Consensus Vorschlag mit 30% gegen.

Wird Bitcoin bis Ende 2017 wieder der Top-Hund sein? Wird es sein Allzeithoch brechen? Teile deine Gedanken unten!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock, Twitter, Blocklink. info

Beliebte Beiträge