Bitcoin

Bitcoin Legal Tender: Kalifornien Unterhaus Verabschiedet Einstimmig Bill

Bitcoin Bitcoin Legal Tender: Kalifornien Unterhaus Verabschiedet Einstimmig Bill

Bitcoin Legal Tender

Kalifornien ist der Sonnenstaat gelegen An der Westküste der Vereinigten Staaten, was viele Menschen vielleicht nicht wissen, ist es auch der Staat, der die 1 . größte Volkswirtschaft hat. Der Staat hat gerade in Gang gesetzt, was großartiges bewirken könnte Fortschritt für Bitcoin und andere digitale Währungen: Das kalifornische Unterhaus hat einstimmig zugestimmt und den Gesetzesentwurf AB 129 verabschiedet, in dem Bitcoin und andere digitale Währungen als gesetzliches Zahlungsmittel im Bundesstaat deklariert wurden. Das Erstaunliche an dieser Wendung ist, dass Die Stimmen für den neuen Vorschlag stimmten einstimmig mit fünfundsiebzig Stimmen für und null Stimmen gegen den Gesetzentwurf.

AB 129 wurde erstmals im Januar vom kalifornischen Parlamentsmitglied Roger Dickinson eingeführt

th

vom Februar wurde es an den Banken- und Finanzausschuss des Senats geschickt zur Überprüfung seiner möglichen monetären Auswirkungen, bevor es in den Senat wechselte. Ab 129 würde formal eine Vielzahl von alternativen Währungen zum US-Dollar legalisieren, die zufällig bereits verwendet werden. "Diese Gesetzesvorlage stellt klarstellende Änderungen des geltenden Rechts dar, um sicherzustellen, dass verschiedene Formen alternativer Währungen wie digitale Währungen, Punkte, Coupons oder andere monetäre Werte nicht gegen das Gesetz verstoßen, wenn diese Methoden für den Kauf von Waren verwendet werden und Dienstleistungen oder die Übertragung von Zahlungen, "in der Rechnung erwähnt. Wenn das Gesetz in den Senat eingeht, muss es drei Staaten passieren. Dies sind der Senate Policy Committee, der Fiskalausschuss des Senats und schließlich der Senat. Aber andererseits, wenn der Gesetzentwurf zu irgendeinem Zeitpunkt im Senat geändert wird, muss er zurück in die Versammlung gehen. Dies könnte dazu führen, dass die Verabschiedung der Rechnung viel länger dauert. Es wird erwartet, dass die Rechnung auch den Senat leicht passieren wird.

Wenn der Gesetzentwurf vom Senat genehmigt wird, würde als nächstes auf der Leiter die Genehmigung des Gouverneurs des Staates eingeholt werden, der entscheidet, ob der Gesetzentwurf Gesetz wird.

Bitcoins "legale" Zukunft

Die Verabschiedung der Rechnung könnte möglicherweise eines der besten Highlights für Bitcoins in letzter Zeit sein. Mit dem nahen Zusammenbruch des Berges Gox und seine Einführung einer neuen Welle der Panik in der Bitcoin-Community, das sind so dringend benötigte gute Nachrichten. Gegenwärtig gibt es viele Regierungen und Banken, die sich gemeinsam gegen Bitcoin und seine Verwendung aussprechen; warnen ihr Volk vor möglichen Risiken. Während es eine Minderheit von Politikern und Innovatoren in der Finanzindustrie gibt, die die Bedeutung von Bitcoin verstehen, muss es Mainstream sein.

Wie wird die Zukunft von Bitcoins Rechtsstatus aussehen, wenn wir tiefer in das Jahr 2014 einsteigen? Man kann hoffnungsvoll sein, aber nur die Zeit wird es zeigen.

Ausgewähltes Bild über Shutterstock

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar