Crypto

Bitcoin Pizzatag: Egifter Feiert Eine Der Frühesten Transaktionen Von Bitcoin

Crypto Bitcoin Pizzatag: Egifter Feiert Eine Der Frühesten Transaktionen Von Bitcoin

70.000.000 Euro für Pizza | Bitcoin Pizza Tag (Juni 2019).

Anonim

Die frühen Tage von Bitcoin brachten noch mehr Unsicherheit mit sich als heute. Niemand wusste wirklich, was Bitcoin damals war und hatte keine Ahnung, wie wertvoll sie schließlich werden würden.

Noch heute haben wir keine Ahnung, was digitale Währungen erwarten. Während der frühen Zeit der digitalen Währung hatte ein Bitcoiner keine Ahnung, dass er sich für eine Bitcoin-Transaktion, die er im Mai 2010 für den Rest seines Lebens machte, selbst treten würde.

Bitcoin Pizza Day

Es war vor vier Jahren, als ein Einwohner Floridas 10 000 Bitcoins für zwei Pizzas verkaufte. Nach heutigen Maßstäben kostete diese Pizza dem Mann ungefähr 4 Millionen Dollar. Was für einen unglücklichen Bitcoiner als einer der entsetzlichsten Bitcoin-Momente in der Geschichte bekannt ist, wird nun in den kommenden Jahren in Schande leben.

Der Bitcoin-Pizza-Vorfall wird von der Social-Gifting-Firma eGifter mit dem Bitcoin Pizza Day ausgezeichnet. An diesem Donnerstag, dem 22. Mai, wird eGifter Kunden, die Geschenkkarten an Pizzaketten wie Dominos, UNO's und Papa Johns kaufen, mit Bitcoin, Litecoin oder Dogecoin einen Extrapunkt geben.

Aber das ist noch nicht alles, denn das Unternehmen wird einen 10 000-Punkte-Hauptpreis vergeben, um die 10 000 Bitcoins zu honorieren, die bei der Transaktion vor vier Jahren verwendet wurden. Zusätzlich erhalten 20 glückliche Gewinner jeweils 500 Bonuspunkte auf der eGifter-Seite.

Bitcoin Pizza Incident

In den frühen Tagen hatten diejenigen, die Bitcoins hatten, nicht viele Möglichkeiten, sie auszugeben. Ein Enthusiast dachte, er würde einen Weg finden, seine Bitcoins für die Pizza von Papa John zu verwenden.

Natürlich wissen wir alle, dass Papa Johns vor vier Jahren Bitcoins für Pizza nicht akzeptiert. So ging Laszlo Hanyecz, ein Programmierer in Florida, ins Internet, um seine Pizza-Craving-Theorie zu experimentieren.

Hanyecz schickte 10 000 BTC, die zu dieser Zeit einen Wert von $ 0 aufwiesen. 0045 jeder, zu einem Freiwilligen in England. Im Gegenzug würde die Person in England bestellen, dass eine Pizza mit Bargeld in die Tür von Hanyecz gebracht wird. Diese Pizza-Bestellung trat mehr als einmal zwischen Hanyecz und anderen Freiwilligen auf.

Jetzt, 4 Jahre später, ist Bitcoin ungefähr 500 Dollar wert. Hätte Hanyecz seine Bitcoins behalten, würde er auf Millionen setzen. So behauptet sich der Titel der teuersten Pizza der Welt.

Obwohl Hanyecz sich vielleicht selbst prügelt, wenn er nicht mit dem Handel der Bitcoins experimentiert hätte, wäre der Preis von Bitcoin vielleicht nicht so hoch wie heute.

Ausgewähltes Bild.

Beliebte Beiträge