Pressemeldungen

Bitcoin-wert durchbricht $ 4000 meilenstein in der rekord-woche

Pressemeldungen Bitcoin-wert durchbricht $ 4000 meilenstein in der rekord-woche

Nachdem Bitcoin sich seit Wochen hartnäckig gegen einen Preispool von $ 3000 wehrt, ist es mühelos gelungen segeln in den Tagen nach seinem Ausbruch letzte Woche auf sein neues Allzeithoch bei $ 4000.


Es ist eine bullische Zeit für Bitcoin. Die Anleger waren letzte Woche überschwänglich, als Bitcoin schließlich seinen berüchtigten Preis von $ 3000 brach. Jetzt sind die Bullen aus dem Stall und die Bitcoin-Preise steigen weiter.

Gestern sind die Preise auf über $ 4,000 gestiegen und haben damit einen neuen Meilenstein in der Bitcoin-Geschichte gesetzt. Obwohl die digitale Währung kurz nach ihrer Hochwassermarke auf 3800 USD zurückgefallen ist, hat sie sich inzwischen wieder erholt und wird zum Zeitpunkt des Schreibens nun für rund 4, 135 USD gehandelt.

Bis jetzt hat Bitcoin 2017 einen Rekord nach dem anderen verbuchen können. Nicht nur, dass Bitcoin fast allmonatlich hohe Preise erzielte, die zu dieser Benchmark führten, sondern auch kaum eine Woche nach seinem vorherigen Hoch von $ 3000.

Eine steigende Flut hebt alle Boote

Bitcoin war nicht die einzige digitale Währung, die in der vergangenen Woche bullische Trends verzeichnete. Der Preis von Ethereum stieg auf über $ 300, von $ 220 nach dem Ausbruch Anfang der Woche. Bis Mitte des Jahres, kurz vor dem Ende des vorangegangenen Bullenmarktes des Kryptowährungsmarktes, muss das Paar noch auf sein bisheriges Hoch von 400 USD zurückkehren.

Der Kurs von Bitcoin Cash hat in der ersten Handelswoche auch einige Verluste nachgeholt. Von Startkursen knapp über 200 Dollar stieg der BCH am 9. August steil auf 378 Dollar, bevor er wieder bei etwa 300 Dollar lag.

Litecoin verzeichnete in dieser Woche ebenfalls bescheidene Gewinne, die in der letzten Woche um $ 2 von $ 46 stiegen. Ripple bleibt ein bemerkenswerter Ausreißer in dieser Gruppe. Obwohl die Raserei der letzten Woche einen kleinen Anstieg von $ 0 brachte. 19, seitdem ist es wieder auf seinen vorherigen Durchschnitt von etwa 0 $ gefallen. 16

Chaos ist eine Leiter

Die Südchinesische Morgenpost schreibt den steigenden Wert der Kryptowährung den verschärften internationalen Spannungen zwischen Nordkorea und den Vereinigten Staaten zu. Das Papier nennt digitale Währungen "einen unwahrscheinlichen sicheren Hafen ... als traditionelle Rückzüge wie Gold und US-Treasuries verlieren etwas von ihrem Glanz [sic]. "

Zwischen dieser feurigen Rhetorik befindet sich Südkorea, ein aktueller Hotspot für digitale Währungen. Laut dem SCMP ging Südkorea nach den Drohungen des US-Präsidenten Donald Trump gegen die DVRK in eine Kaufrauschwelle von Ethereum:

Der koreanische Won macht laut CoinMarketcap mehr als 40 Prozent des ätherischen Handelsvolumens aus, das höchste unter den Währungspaaren . Ethereum stieg am Donnerstag um 4 Prozent auf 304 US-Dollar, in der Nähe des höchsten Stands seit Juni.

Der SCMP stellt außerdem fest, dass die notorische Volatilität von Bitcoin zwar etwa zehnmal so hoch ist wie die von Gold, aber seine Dezentralisierung fördert es als Schutz vor Regierungsunruhen. Der jüngste Anstieg von Bitcoin sollte daher für niemanden ein Schock sein.

Der Goldman Sachs Kristallball ®

Der neue Preispunkt bestätigt Goldman Sachs eigenen Prognosen am 3. Juli, dass Bitcoin schließlich $ 4,000 erreichen würde.Die Chart-Analystin von Goldman Sachs, Sheba Jafari, prognostizierte, dass Bitcoin während einer "korrigierenden 4. Welle" auf ein Tief von $ 1.875 fallen würde, bevor er sich wieder erholt:

Von den derzeitigen Niveaus hat dies ein Mindestziel, das auf 3, 212 hinausgeht gleich der Länge der Welle I). Es besteht die Möglichkeit, sich bis auf 3, 915 auszudehnen (wenn das 1. 618-fache der Länge der Welle I gilt). Es könnte dauern, um dorthin zu gelangen.

Bisher haben sich beide Vorhersagen als richtig erwiesen. Bitcoin fiel am 19. Juli auf knapp über 1 900 US-Dollar, inmitten der Skalierungsdebatten, die bis zur UASF-Aktivierung vom 1. August führten. Es hat sich nach der Signalisierung für SegWit2x schnell erholt und ist jetzt sowohl an der Min- als auch an der Max-Vorhersage von Goldman Sachs vorbeigekommen.

Was ist Bitcoins neues kurzfristiges Kursziel? Erwarten Sie nach den wundersamen Gewinnen dieser Woche eine Korrektur?


Bilder mit freundlicher Genehmigung von WorldCoinIndex, CoinMarketCap

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar