bitcoin

Bitcoin: venezuela startet austausch

bitcoin Bitcoin: venezuela startet austausch

Krypto Marktsituation, zu hohe Erwartungen an ICOs, Regulatoren, Massnahmen von Google und Facebook. (November 2018).

Anonim

Venezuelas erste Bitcoin-Börseneinführung

SurBitcoin ist eine Online-Plattform, die Venezolaner die Möglichkeit zum Kauf ermöglicht und verkaufen Sie Bitcoins mit dem Bolivar.

Die Brüder

Der Austausch wurde von zwei in den USA lebenden venezolanischen Exilanten Kevin und Victor Charles begonnen. Die Idee begann nach einem Treffen mit Rodrigo Souza, dem Leiter der brasilianischen Firma BlinkTrade - einer dezentralen Open-Source-Börse.

Nachdem er mit den Brüdern gesprochen hatte, bot Rodrigo den Brüdern seine Open-Source-Software an, um den venezolanischen Austausch zu beginnen.

Ihr Unternehmen hat derzeit seinen Sitz in New York.

Der Exchange

Als Open-Source-Plattform kann jeder, der seinen Austausch beginnen möchte, mit einem. 6 Prozent Transaktionsgebühr mit der BlinkTrade-Plattform.

Die BlinkTrade-Plattform enthält außerdem Sicherheitsmaßnahmen, die das Hacken von Brieftaschen verhindern. Verbraucher sollten jedoch immer vorsichtig bei Online-Austauschen sein und ihre Bitcoins sicher in einer Offline-Brieftasche aufbewahren.

SurBitcoin ist jedoch nicht anonym. Der Austausch erfordert, dass Benutzer ihren echten Namen, ihre Foto-ID und ihre physische Adresse angeben. Sobald das Unternehmen überprüft hat, ob sich die Benutzer auf dem venezolanischen Registrar befinden, wird ihr Konto genehmigt. Der Zustand des Bruders dauert nicht länger als 5 Minuten.

Der Austausch wird jedoch erst nach 200 Mitgliedschaften live gehen.

Bitcoin bereit Venezuela zu übernehmen

Der Bolivar fürte ist seit 2008 die Landeswährung. Seit 2003 hat sich der Bolivar mit der letzten Abwertung im Februar 2013 viermal abgewertet (auf 6. 30 Bolivar) pro Dollar), um Haushaltsdefiziten entgegenzuwirken.

Early Adopters neigen dazu, Bitcoin als Wertaufbewahrungsmittel und nicht als Austauschmedium zu verwenden. Bitcoins sind volatil, aber der Bolivar erweist sich als noch gefährlicher.

Außerdem sind 70% der venezolanischen Bürger ohne Bankkonto.

Gestützt auf die Abwertung des Bolivar, die Verringerung der Kaufkraft, und ein Retter für die Nichtbanken; bitcoin ist bereit, Venezuela zu übernehmen.

Bolivar VS Bitcoin

Bitcoin

  • Immune to Government Control
  • Kontrollierte Inflation
  • Eingeschränktes Angebot
  • Änderungen bei Netzwerkkonsens
  • Grenzlose Währung - kann weltweit akzeptiert werden

Bolivar

  • Kontrolliert durch die Regierung
  • Rekordinflationsraten aufgrund von gedrucktem Geld
  • Änderungen werden von den Aufsichtsbehörden ohne vorherige Rücksprache mit Bürgern vorgenommen
  • Kann nur innerhalb Venezuelas akzeptiert werden und kann nicht im Ausland verwendet werden
  • Sie sind gezwungen zu konsumieren, was die Regierung anbietet

Foto Quelle 1: SurBitcoin

Foto Quelle 2: Bitcoinist. Netz

Fotoquelle 3: Bitcoinist. net

Beliebte Beiträge