Bitcoin

Bitcoin vs. blockchain: inside bitcoin lautsprecher wiegen in

Bitcoin Bitcoin vs. blockchain: inside bitcoin lautsprecher wiegen in

Bitcoin Start-ups (und die unvermeidliche Venture Capital-Finanzierung), haben einen Trend gesehen weg von von Bitcoin und ein neuer Fokus auf die zugrunde liegende Technologie, die Blockchain. Sind diese Indikatoren das Ende von Bitcoin oder nur eine kurzlebige Modeerscheinung?

Lesen Sie auch: Bitstamp, der von Theymos für die Unterstützung von BIP 101 gesperrt werden soll

Die Blockchain wird jetzt zum Speichern von Transaktionsinformationen aus den Minen von Minen verwendet, wodurch eine Kette von Blöcken (daher der Name) entsteht. Transaktionen werden basierend darauf gesichert, wie viele "Bestätigungen" sie haben oder wie viele Blöcke in der Vergangenheit an das Netzwerk gesendet wurden. Sobald sechs Bestätigungen für eine bestimmte Transaktion erreicht wurden, wird davon ausgegangen, dass sie digital in Stein gemeißelt sind.

Die Blockchain war immer in der Lage, zusätzliche Informationen an Blöcke anzuhängen, wie beispielsweise das, was BTC (blockchain technology corporation) mit ihrem Blockchain-basierten Abstimmungsgerät macht, und erlaubt es Benutzern, Schichten auf der Blockchain aufzubauen, in Form von farbigen Münzen und anderen digitalen Assets.

Die Blockchain-Bewegung beschränkt sich nicht nur auf Bitcoin-Startups, sondern auch auf Unternehmen wie NASDAQ, VISA und American Express, die sich der Blockchain zuwandten. R3, eine Koalition von über 20 der größten internationalen Banken, ist ein riesiges Zeugnis davon, wie ernst die Finanzindustrie die Blockchain-Technologie nimmt. Leider sind die meisten dieser Institutionen für Bitcoin nur an der Blockchain interessiert, so dass Schritte unternommen werden, um ihr eigenes "permissioned ledger" zu machen, um Bitcoin vollständig aus der Gleichung zu entfernen.

Wenn man weniger über Bitcoin als Währung und mehr über die Blockchain spricht, fragen sich manche, ob dies der Anfang vom Ende von Bitcoin als monetärem Vehikel ist.

Ich hatte die Gelegenheit, alle Redner der Inside Bitcoins San Diego Conference zu fragen, geplant für den 14. Dezember - 16 th in diesem Jahr die folgende Frage: "Je mehr FinTech-Unternehmen und -Institutionen (nicht nur Banken) sich mehr für die Blockchain-Technologie interessieren, desto mehr befürchten einige, dass Bitcoin zurückgelassen werden könnte. Was hältst du von der Zukunft von Bitcoin? Ist Bitcoin immer noch wichtig für Unternehmen wie NASDAQ und R3, die sich mehr für verteilte Ledger-Technologien interessieren? "

Die Antworten waren unterschiedlich, aber die Mehrheit könnte in ein paar Themen gruppiert werden, von denen Bitcoin und Blockchain unzertrennlich sind. Joe Ciccoloc, der Gründer und Präsident von BitAML, sagte:

"Es ist nicht möglich, dass Bitcoin zurückgelassen wird. Wenn sich Banken auf die Blockchain-Technologie beziehen, beziehen sie sich tatsächlich auf das Bitcoin-Protokoll und nicht auf das unveränderliche Hauptbuch von Transaktionen. "Blockchain-Technologie" ist lediglich ein sitzungssicherer Euphemismus. Die Technologie hinter Bitcoin bleibt ein effizientes und kostensparendes Asset für NASDAQ und R3. Wenn sie das nicht schon tun, vermute ich, dass Zahlungsnetzwerke wie SWIFT und NACHA auch das Bitcoin-Protokoll untersuchen werden."

Peter Adrian Kavounas, der CEO & President von Cloud Strategix, LLC, bezieht sich auf die Beziehung zwischen Bitcoin und Blockchain interessanterweise mit Erdnussbutter und Gelee:

" Ich glaube, Bitcoin hat immer noch großen Nutzen und wird nicht verlassen hinter. In der Tat, ich denke, ohne das andere (Bitcoin und Blockchain-Technologie) zu diskutieren ist ein wenig unaufrichtig. Dies ist vergleichbar mit einem Sandwich mit Erdnussbutter und Marmelade, wo Blockchain die Erdnussbutter und Bitcoin das Gelee ist. Sie brauchen keine Erdnussbutter mit Gelee, aber beide sind verbessert, wenn Sie sie zusammenfügen, und das ist das gleiche wie Bitcoin und die Blockchain ... Mit anderen Worten, die Blockchain ohne Bitcoin zu verwenden, scheint die Hälfte des Sandwichs zu bekommen - die Seite mit nur Erdnussbutter, wenn ein Glas Gelee auf dem Tresen sitzt. Irgendwo ist diese Analogie von der Spur abgekommen, aber sie scheint immer noch mit der Blockchain-Technologie / Bitcoin-Dilemma verwandt zu sein. "

Nur die Zeit wird zeigen, ob Bitcoin immer noch gedeiht oder ob die genehmigten Bücher die Blockchain ersetzen. Danke an all die tollen Antworten von den Rednern!

Was hält die Zukunft? Wird Bitcoin immer noch im Zentrum der Kryptoszene bleiben? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar