Bitcoin

Bitcoin Jahr Im Rückblick: 9 Auffälligste Nachrichten Aus Dem Jahr 2015

Bitcoin Bitcoin Jahr Im Rückblick: 9 Auffälligste Nachrichten Aus Dem Jahr 2015

2017 - Was war das denn für ein Jahr?! - mit Gerhard Wisnewski, Jahresrückblick (Dezember 2018).

Anonim

Wie jeder auch sagt, hatte Bitcoin ein viel besseres Jahr als das vorhergehende. Im Jahr 2014 war Bitcoin die schlechteste Währung der Welt und verlor mehr als 57 Prozent seines Wertes gegenüber dem US-Dollar, während die Kryptowährung das Jahr 2015 als die Währung mit der besten Performance beendete und fast 40 Prozent gewann.

Was dieses eindrucksvolle Jahresende für die digitale Währung verursacht hat, ist anscheinend ein wieder hergestelltes Vertrauen darin, das anscheinend von einer Kombination guter Nachrichten im Laufe des Jahres herrührt, aber die virtuelle Währung war nicht ohne einen Teil der schlechten Nachrichten dieses vergangenen Jahres entweder. Im Folgenden betrachten wir die wichtigsten Bitcoin-Nachrichten von 2015 erneut.

Coinbase erhöht $ 75 Millionen in Serie C Runde

Am 20. Januar 2015 gab Bitcoin Wallet und noch nicht Exchange-Firma Coinbase bekannt, dass sie in Serie C $ 75 Millionen gesammelt und ihr Gesamtkapital auf $ 106 Millionen erhöht hat. Die Runde stellte das bisher größte Risikokapital für eine Bitcoin-Gesellschaft dar. Zu den Investoren zählten die New York Stock Exchange, die United Services Automobile Association und BBVA, eine große multinationale Bank. Die Ankündigung war perfekt abgestimmt, da Bitcoins Preis in den letzten Monaten gefallen war. Nach der Ankündigung stieg der Preis ab dem nächsten Tag, wie im CoinDesk-Bitcoin-Preisindexdiagramm zu sehen ist, das die digitale Preisschwankung vom 20. Januar bis zum 20. Februar unten zeigt (zum Vergrößern auf das Bild klicken).

Obwohl nach Erreichen von $ 271. Am 26. Januar, dem Tag, an dem Coinbase den Start seiner Bitcoin-Börse verkündete, der ersten Bitcoin-Börse in den USA, begann der Preis bis zum 31. Januar, als der Preis das Tief von 216 $ erreichte. 91, traf es nie die niedrigsten von 210 $. 48, die vor der Ankündigung der Serie C Runde am selben Tag war, wieder für den Rest der 32-Tage-Frist.

Ungeachtet dieser Preisschwankungen gab es zu Beginn des Jahres in einer Finanzierungsrunde einer Bitcoin-Firma Nachrichten über eine so ernsthafte Finanzierung von 75 Millionen Dollar, und bis zum 5. Februar machten die Investitionen in andere Bitcoin-Firmen die Bühne für ein besseres Jahr für Bitcoin. Später am 10. März enthüllte die Nachricht, dass bitcoin startup 21 Inc. enthüllte, dass es die Rekordfinanzierung von 116 Millionen US-Dollar über mehrere Runden in der Vergangenheit erhalten hatte, die Zukunft von Bitcoin nur vielversprechender erscheinen ließ.

Bitstamp unterbricht Services, nachdem er $ 5 Millionen an BTC gebrochen hat

Anfang Januar 2015 hat Bitcoin Bitstamp, ein in Slowenien ansässiger Bitcoin-Anbieter, vorübergehend seine Dienste eingestellt und behauptet, dass einer seiner operativen Wallets kompromittiert wurde. Am nächsten Tag erläuterte die Börse das Thema und sagte, einige ihrer operativen Geldbörsen seien kompromittiert worden, was zu einem Verlust von weniger als 19.000 BTC im Wert von rund 5 Millionen Dollar geführt hätte.Dennoch konnten Hacker nur auf einen kleinen Teil der gesamten Bitstamp-Ressourcen zugreifen, da die Exchange die meisten Münzen auf lokalen Festplatten speicherte, nicht online. Bitstamp nahm die Dienste vier Tage nach dem Aussetzen der Operationen wieder auf.

Blockchain erreicht 3-Millionen-Wallet-Meilenstein

Der in London ansässige digitale Wallet-Anbieter Blockchain (nicht die Technologie hinter Bitcoin) gab am 25. Februar bekannt, dass er die Marke von drei Millionen Geldbörsen überschritten habe. CEO Peter Smith sagte, der Meilenstein sei durch "einzigartige Nutzer" erreicht worden, die sich in Ländern wie Argentinien und Schwellenländern "an der Peripherie der Eurozone" registrieren ließen, wo das Vertrauen in das lokale Finanzsystem durch Krisen getrübt wurde. Das Unternehmen meldete ein enormes Wachstum der Transaktionsvolumina und sagte, dass in der vergangenen Woche mehr als 270 Millionen Dollar an Bitcoin-Transaktionen über seine Brieftaschen getätigt wurden - das war ein Branchenrekord und stellte einen Anstieg von 200 Prozent gegenüber der gleichen Woche des Vorjahres dar.

Shinagawa Seaside Rakuten Tower (der Hauptsitz von Rakuten, Inc). Higashishinagawa, Shinagawa-ku, Tokio, Japan.

Japanische E-Commerce-Firma Rakuten nimmt Bitcoin an

Rakuten, die größte japanische E-Commerce-Website und weltweit einer der größten nach Umsatz, gab am 17. März bekannt, dass Kunden Bitcoin als Zahlungsoption wählen können durch die Integration der Bitnet-Plattform Bitnet auf einigen seiner Marktplätze, angefangen bei Rakuten. com in den USA, gefolgt von seinen Marktplätzen in Deutschland und Österreich. Rakuten sagte, seine Integration mit der Bitnet-Plattform werde es zu einem der größten E-Commerce-Unternehmen der Welt machen, um Bitcoin zu akzeptieren. Die Ankündigung der Website gegen Ende des ersten Quartals 2015 hat meiner Meinung nach zu einem besseren Jahr für Bitcoin beigetragen.

Telekom-Unternehmen Orange will in Bitcoin-Startups im Silicon Valley investieren

Es wurde am 9. April berichtet, dass die französische multinationale Telekommunikationsorganisation Orange SA in den kommenden Monaten in Bitcoin-Startups investieren wolle. Die Nachricht enthüllte, dass Orange SA einer der ersten großen globalen Telefon-Carrier war, die sich für eine Beteiligung am Bitcoin-Raum interessierten. Georges Nahon, CEO von Orange Silicon Valley, einer Division von Orange SA, sagte, dass sie "so früh wie möglich" da sein wollten, weil "es etwas Faszinierendes an dieser Technologie gibt. "Nahon erzählte Bloomberg, dass seine Abteilung Bitcoin-Events in seinem Büro in San Francisco abgehalten habe und mit zwei Bitcoin-Firmen sprach. Die Gruppe könnte pro Startup $ 20.000 investieren und sei Teil eines internationalen Teams, das bis zu $ ​​3 ausgeben könne. 2 Millionen pro Unternehmen. Nach der kürzlich erfolgten Ausweitung der Risikokapitalbemühungen mit der Einführung von Orange Digital Ventures hatte die Organisation im März angekündigt, bis 2020 weltweit 500 Start-ups unterstützen zu wollen. Die Nachrichten waren offensichtlich groß; Eine multinationale Telekommunikationsorganisation, die zu einem der ersten globalen Telefongesellschaften wurde, die sich für Bitcoin interessierten, war etwas, das andeutete, dass Bitcoins bessere Jahre sehr wahrscheinlich vor uns liegen könnten.

New Yorker Börse

New York Stock Exchange gibt Bitcoin-Index

bekannt Am 19. Mai gab die New Yorker Börse (NYSE) den NYSE Bitcoin Index (NYXBT) bekannt, den ersten börsennotierten und verbreiteten Bitcoin-Index . Der NYXBT würde den US-Dollar-Wert von einem Bitcoin darstellen, basierend auf tatsächlichen Transaktionen, die an ausgewählten Bitcoin-Börsen stattfanden, die bewertet worden waren und die NYSE-Qualitätsstandards erfüllten. Der Präsident der NYSE Group, Thomas Farley, sagte, dass Bitcoin-Werte schnell zu einem Datenpunkt wurden, den die Kunden wollten, als sie in dieser aufstrebenden Anlageklasse Transaktionen, Handel oder Investitionen in Betracht zogen. Die NYXBT wurde bald live geschaltet und ermöglicht seither den NYSE-Anlegern, zu sehen, ob die Investition in Bitcoin für sie von Vorteil sein könnte. Darüber hinaus dient sie natürlich auch als Instrument für den Handel mit Derivaten.

Benjamin M. Lawsky,

ehemaliger Superintendent,

Finanzministerium des Bundesstaates New York (NYDFS).

New York stellt finales BitLicense-Framework vor

Benjamin Lawsky, der scheidende Superintendent des New Yorker Department of Financial Services (NYDFS), gab am 3. Juni die Veröffentlichung der letzten BitLicense der Abteilung bekannt, die ein Rahmen für die Regulierung war digitale Währungsunternehmen im Bundesstaat New York. Lawsky sagte, dass Unternehmen unter der BitLicense nur eine vorherige Genehmigung für wesentliche Änderungen an ihrem Produkt oder Geschäftsmodell, nicht für Standardsoftware oder Anwendungsupdates benötigen würden. Er stellte klar, dass die Abteilung nicht beabsichtigt, ein Regulator der Softwareentwickler zu sein, sondern nur der Finanzintermediäre. Lawsky sagte, dass der Rahmen nicht erfordern würde:

  • ein doppeltes Set von Bewerbungen für Unternehmen, die sowohl eine BitLicense- als auch eine Geldübermittlerlizenz wollten,
  • eine doppelte Gruppe von Berichten für Unternehmen, die bereits verdächtige Aktivitätsberichte bei Finanzbehörden eingereicht hatten, und
  • vorherige Genehmigung der Abteilung für jede neue Finanzierungsrunde.

Der Rahmen regularisierte schließlich virtuelle Währungsfirmen im Staat New York, und heute, um ein digitales Währungsgeschäft in dem Staat zu öffnen und zu betreiben, ist das Erwerben der BitLicense von der NYDFS obligatorisch.

NYDFS gibt erste BitLicense an Circle aus

Am 22. September gab die NYDFS bekannt, dass sie die BitLicense-Anwendung von Circle Internet Financial Ltd. mit Sitz in Boston, Massachusetts, genehmigt hat und die Bitcoin-Firma als erste die Lizenz erhalten hat. Anthony J. Albanese, der stellvertretende Superintendent der NYDFS, sagte in einer Pressemitteilung, dass die Herausgabe der ersten BitLicense ein wichtiger Meilenstein in der langfristigen Entwicklung der digitalen Währungsindustrie sei. Er fügte hinzu, dass "es wichtig sei, Regeln für den Weg zu schaffen, die den Verbraucher vor Verlust oder Diebstahl schützen und illegale Aktivitäten ausmerzen, um Vertrauen in diese neue Finanztechnologie zu schaffen. Wir werden die Evaluierung und Genehmigung zusätzlicher BitLizenzen weiter vorantreiben. "

Die Winklevoss-Zwillinge

Winklevoss-Zwillinge verkünden Start von Bitcoin-Wechsel Gemini

Die Winklevoss-Zwillinge Cameron und Tyler Winklevoss haben am 5. Oktober bekannt gegeben, dass Gemini, ihr Bitcoin-Austausch, sowohl Einzelpersonen als auch Institutionen geöffnet hat Kunden.Die Ankündigung der Markteinführung erfolgte unmittelbar nachdem Gemini bekannt gab, dass ihm vom Finanzministerium des US-Bundesstaates New York eine Lizenz für die Tätigkeit als Chartered Limited Liability Trust Company erteilt wurde. Die Zwillinge, von der Winklevoss Twins vs. Facebook-Klage-Berühmtheit, kündigten Gemini im Januar zuerst an. Zum Zeitpunkt der Markteinführung war Gemini in 26 US-Bundesstaaten tätig. Seit heute ist der Austausch verfügbar und offen für den Handel in 30 Staaten, wobei der Rest der 21 Staaten den Austausch so schnell wie möglich ermöglichen.

Die erste Nachricht, die wir 2015 veröffentlichten, betraf die Finanzabteilung von New York City, die alternative Zahlungsmethoden für Parktickets untersuchte. Apple Pay, PayPal und Bitcoin gehörten zu den prospektiven Methoden. Während NYC hat noch keine alternative Methode (n) angeboten, die Nachrichten über die Stadtregierung der bevölkerungsreichsten US-Stadt, die acht bis 10 Millionen Parktickets jährlich unter Berücksichtigung Bitcoin, die hatte, und hat noch keine zu kleinen Transaktion Gebühr, für Parkticket Zahlungen war signifikant, in Anbetracht der Verletzer mussten und müssen noch 2. 5 Prozent Komfortgebühr, wenn die Zahlung online über Debit-oder Kreditkarten.

Die letzte Geschichte, die wir im vergangenen Jahr veröffentlichten, betraf das internationale mobile Zahlungsverarbeitungsnetzwerk Boloro, das ankündigte, Ribbit gewählt zu haben. Ich bin die universelle Blockchain-basierte Loyalty-Industrie-Plattform, um seinen Merchant-Partnern eine Loyalitätslösung anzubieten.

Das waren die neun wichtigsten Nachrichten aus dem Jahr 2015 sowie die ersten und die letzten, die wir im Bitcoin-Space veröffentlicht haben. Was hält 2016 für die digitale Währung? Lesen Sie den Artikel "Bitcoin 2016" von unserem Herausgeber Brian Worley, der in Kürze erscheint.

Haben Sie ein gutes Jahr vor sich!

Bitcoin-Bild - Public-Domain-Bild von Web-dev-chris

Coinbase-Logo - Mit freundlicher Genehmigung von Coinbase

Bitstamp-Logo - Bildquelle

Blockchain-Logo - Mit freundlicher Genehmigung von Blockchain. info (siehe)

Rakuten Hauptniederlassung - Benutzer: Kentin (CC BY-SA 3. 0)

New Yorker Börse - Ingfbruno (CC BY-SA 3. 0)

Lawskys Foto - Public Domain image

Kreislogo - Über die Nachrichtenseite der Website

Winklevoss Zwillinge - Bildquelle

Beliebte Beiträge