bitcoin

Bitfury investiert in bitpesa

bitcoin Bitfury investiert in bitpesa

In Bitcoin investieren (Kann 2019).

Anonim

BitFury ist ein angesehenes Unternehmen in der Bitcoin-Community, da es sich um einen Hardwarehersteller handelt als ein Unternehmen, das bei der Validierung von Transaktionen hilft. In einer ihrer jüngsten Ankündigungen erwähnte das Unternehmen, wie sie eine strategische Investition in BitPesa getätigt haben. Diese Investition wird dazu beitragen, die von BitPesa angebotene Bitcoin-Handelsplattform und die universelle Zahlungslösung zu erweitern.

Lesen Sie auch: Bitcoinist Wöchentliche Nachrichten Re-Hash: Bitcoin Classic gewinnt Steam

BitFury-Investition in BitPesa

Es mag auf dem Papier seltsam klingen zu hören BitFury hat sich für interessiert BitPesa , geschweige denn in das Unternehmen investieren. Aber beide Unternehmen teilen ein ähnliches Ziel, da sie Bitcoins Appell für Mainstream-Konsumenten auf der ganzen Welt erhöhen wollen. BitPesa versucht dieses Ziel zu erreichen, indem es als universelle Bitcoin-Zahlungs- und Handelsplattform agiert.

Der größte Teil des BitPesa-Schwerpunkts liegt auf dem afrikanischen Kontinent, da dies eine der Regionen auf der Welt ist, die am anfälligsten für finanzielle Störungen ist. Mit einem boomenden Mobilgerätemarkt und einem enormen Mangel an vorhandenen Finanzdienstleistungen könnte Afrika in den kommenden Jahren zu einem wichtigen Knotenpunkt für die Einführung von Bitcoin werden. Aber auch in der Region hat BitPesa einiges zu kämpfen.

BitFury möchte diesem Unternehmen helfen, indem es eine strategische Investition zum Ausbau der Infrastruktur zur Bereitstellung von Bitcoin-basierten Finanzdienstleistungen für die afrikanische Bevölkerung tätigt. Es wird Hindernisse auf dem Weg geben, denn der Weg zu wirtschaftlichem Wachstum ist nicht einfach, besonders nicht für Bitcoin-Unternehmen.

Der CEO von BitFury, Valery Vavilov , erklärte es wie folgt:

"BitPesa ermöglicht eine sichere, transparente und vertrauenswürdige Form des Austauschs. Mit unserer Investition können wir die Innovationskraft von die Bitcoin Blockchain zum Wohle des gesamten panafrikanischen Kontinents. "

Gleichzeitig genießt BitPesa die Unterstützung von BitFury. Der Bitcoin-Hardware-Hersteller weiß, wie schwer es ist, sich in der Welt der digitalen Währung einen Namen zu machen. Darüber hinaus ist BitFury auch in der traditionellen Finanzwelt zu einem Begriff geworden, und BitPesa könnte auf lange Sicht die Früchte dieses Netzwerks von Individuen ernten.

Die Zukunft der Finanzen in Pan-Afrika gestalten

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bot BitPesa ihre Dienste in Kenia, Nigeria, Uganda und Tansania an. Dank dieser strategischen Investition, die im Rahmen des Investitionsbaus BitFury Capital getätigt wurde, kann das Unternehmen seine Position in diesen Märkten festigen und sogar in weitere Regionen expandieren.

Dies ist der Punkt, an dem BitPesa gegenüber traditionellen Brokern oder Cash-Agenten in Afrika einen Vorsprung hat, da das Unternehmen von der FCA als autorisierte Zahlungsstelle lizenziert wird. Auch wenn Bitcoin außerhalb der traditionellen Finanzmärkte tätig ist, sehen immer mehr Verbraucher die Vorteile der digitalen Währung.

Was halten Sie davon, dass BitFury in BitPesa investiert? Wie wird es die Zukunft von Bitcoin in Afrika gestalten? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Quelle: Mittel

Bilder mit freundlicher Genehmigung von BitFury, BitPesa, Shutterstock

Beliebte Beiträge