Crypto

Bitit Erlaubt Menschen, Bitcoin Aus Physischen Geschäften Zu Kaufen

Crypto Bitit Erlaubt Menschen, Bitcoin Aus Physischen Geschäften Zu Kaufen

Banker Street (rue du banquier) im 13. Arrondissement von Paris. Der Sitz von Bitit befindet sich in der Rue du Banquier 75013 in Paris.

Bitit ist ein in Paris ansässiges Startup-Unternehmen, das es einem durchschnittlichen Benutzer erleichtern soll, Bitcoin zu erwerben.

In einem Interview mit VentureBeat sagte Bitit-CEO und Mitbegründer Nicolas Katan, sein Unternehmen habe das Ziel, zwei der größten Probleme der digitalen Währung zu lösen: Zugänglichkeit und Betrug.

"Wir haben eine Vision, Bitcoin für alle zu demokratisieren", sagte Katan. "Bitcoin ist eine wirklich großartige Technologie. Das Problem ist jedoch, dass es für Menschen schwierig und schwierig ist, auf sie zuzugreifen. "

Katan sagte VentureBeat, dass er zuversichtlich ist, dass die Teilung innerhalb der Bitcoin-Community über den Ausbau des Netzwerks der digitalen Währung aussortiert wird. In der Zwischenzeit glaubt er fest an das Wertversprechen, das Bitcoin überhaupt zu einem Phänomen gemacht hat: die Eliminierung von Transaktionsgebühren, eine effizientere Verwaltung und mehr Kontrolle über Ihr Geld.

Aber das System kann immer noch kompliziert sein für die nicht-technische Person, und wegen Betrugsfällen verlangen viele Bitcoin-Börsen Gebühren von bis zu 20 Prozent, sagte VentureBeat.

Um diese Probleme zu umgehen und die potenziellen Vorteile von Bitcoin für jedermann zu verbreiten, erlaubt Bitit Menschen, in physische Läden zu gehen und Bitcoin mit Bargeld zu kaufen. Das Unternehmen lässt auch die digitale Währung über seine Website kaufen.

Schon bald werden Menschen in der Lage sein, Geschenkkarten oder elektronische Gutscheine zu kaufen, berichtet VentureBeat. Bitit bietet die Karten derzeit im Rahmen eines Pilotprojekts im La Maison du Bitcoin in Paris an, einem Treffpunkt für Einzelpersonen, die an Bitcoin-Projekten arbeiten.

Bitit hat Vereinbarungen mit Partnern, um Bitcoins regelmäßig zu kaufen, wodurch die Verzögerung für die Benutzer vermieden wird, indem die digitale Währung innerhalb von 10 Minuten zur Auslieferung bereit steht.

VentureBeat berichtete, dass der Bitit-Algorithmus das Risikoprofil des Unternehmens minimieren soll, indem er die Rate, mit der Bitcoin gekauft wird, und die Rate, mit der Kunden Bitcoins kaufen, sorgfältig abwägt.

Das System von Bitit wurde entwickelt, um das Risiko und die Wahrscheinlichkeit von Betrug zu minimieren. Menschen können bis zu 25 Dollar der digitalen Währung ohne Papierkram kaufen. Sie können danach Bitcoins im Wert von bis zu 500 $ kaufen, müssen jedoch eine Reihe von Dokumenten erstellen, um ihre Identität im System zu verifizieren.

"Unsere Wertschöpfung ist, wie wir das Risiko handhaben", sagte Katan zu VentureBeat. "Wenn Sie Bitcoin und Kreditkarte sagen, denken Sie: Betrug. "

Wer Bitcoins von Bitit kaufen will, benötigt eine Bitcoin-Brieftasche eines Drittanbieters, aber das Unternehmen hofft, schließlich eine eigene Brieftasche zu erstellen.

Dank einer Partnerschaft mit Neosurf ist Bitit in 100 000 Geschäften erhältlich. Mit diesen Gutscheinen kann jeder, der Bargeld benutzt, eine spezielle Geschenkkarte kaufen, mit der er einmal online einkaufen kann.

Das Unternehmen wurde letztes Jahr mit Unterstützung der in Paris ansässigen Firma The Family gegründet, einem Startup-Inkubator, der Bitit mit $ 20.000 belohnte. Bisher hat das Unternehmen ca. 60.000 Dollar an Bitcoin-Transaktionen abgewickelt.

Katan sagte VentureBeat, dass er jetzt die erste offizielle Risikokapitalrunde des Unternehmens leitet, um sein dreiköpfiges Team zu erweitern.

"Wir werden viel mehr Transaktionen haben", sagte er. "Es wächst sehr schnell. Wir müssen bereit sein, unser Betrugssystem weiter anzupassen und die Menschen wissen zu lassen, dass sie uns vertrauen können. "

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar