Bitcoin

Bitpesa und bitbond bieten alternative finanzierung für afrikanische kmu an

Bitcoin Bitpesa und bitbond bieten alternative finanzierung für afrikanische kmu an

NEWS: Ethereum BaaS. Bitcoin sewer rats. BitPesa secrets & expansion. (Juli 2019).

Anonim

Am 28. März kündigten die panafrikanische B2B-Überweisungsplattform BitPesa und die globale Peer-to-Peer Bitcoin-Kreditplattform BitBond eine Partnerschaft mit dem Ziel an, den Zugang zu Finanzmitteln für kleine und mittlere Unternehmen in Afrika zu verbessern.

BitPesa bietet eine digitale Plattform, die Bitcoin und Blockchain-Technologie nutzt, um grenzüberschreitende B2B-FX-Zahlungen innerhalb, von und nach Afrika zu ermöglichen. Die Verwendung der Blockchain ermöglicht schnelle Übertragungen zu geringeren Kosten als herkömmliche Überweisungs-Plattformen. BitPesa hat seinen Hauptsitz in Nairobi, Kenia, und Niederlassungen in zahlreichen anderen afrikanischen Städten sowie in London und San Francisco. Anfang dieses Jahres konnte das Start-up-Unternehmen, das von CEO Elizabeth Rossiello geleitet wurde, eine weitere Finanzierungsrunde von führenden Blockchain-fokussierten Risikokapitalgebern in Höhe von 2 US-Dollar gewinnen. 5 Millionen.

Das in Berlin ansässige Startup Bitbond ist eine Peer-to-Peer-Kreditplattform, die Bitcoin und Blockchain-Technologie nutzt, um einen globalen Markt für Peer-to-Peer-Darlehen für kleine Unternehmen zu ermöglichen und dadurch Investitionen und Finanzierungen weltweit zugänglich zu machen. Über die Plattform haben KMU Zugang zu erschwinglichen Krediten, die sie sonst nicht von Banken erhalten würden, während Kreditgeber günstige Zinssätze erhalten. Da Bitbond nur mit Bitcoin handelt, benötigen die Nutzer kein Bankkonto, um auf die Plattform zuzugreifen. Dies macht sie besonders interessant für Kreditnehmer mit und ohne Bankkonto sowie für Kreditgeber, die hochverzinsliche Renditen suchen.

Radoslav Albrecht, Gründer und CEO von BitBond, sagte zu der Partnerschaft und ihrer Bedeutung:

"Zehn Prozent unserer weltweiten Nutzer kommen aus Subsahara-Afrika. Wir freuen uns darauf, in dieser Region mit BitPesa zusammenzuarbeiten, da die Nachfrage nach kleinen Unternehmen nach wie vor groß ist. Zusammen mit BitPesa können wir unseren Service erheblich verbessern. Dies bedeutet, dass ein Kleinunternehmer aus Kenia über Bitbond Darlehen von Investoren aus der ganzen Welt erhalten und die Gelder in 20 Minuten auf sein mobiles Geldkonto auszahlen lassen kann. Dies ist ein beispielloses Maß an Innovation und Komfort im gesamten Online-Verleihbereich. "

Die Partnerschaft zwischen den beiden Plattformen bedeutet, dass Unternehmen, die Finanzmittel über BitBond erhalten, das Geld direkt auf ihr Bank- oder Mobilfunkkonto erhalten können. Der direkte Zugang zu Finanzmitteln wird durch BitPesa ermöglicht, das in weniger als fünf Minuten in Landeswährung auf das Konto des Unternehmens zahlt.

"Wir freuen uns immer, mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, die das Geschäft in Afrika einfacher und effizienter machen.Unsere Kunden sind Unternehmen, die auf dem ganzen Kontinent und darüber hinaus wachsen wollen. Ein besserer Zugang zu effizienter Finanzierung ist eine enorme Möglichkeit, ihr Wachstum anzukurbeln. Sagte BitPesas Rossiello.

Diese Integration funktioniert bereits in Kenia, Uganda, Tansania und Nigeria.

Beliebte Beiträge