Blockchain

Die blockchain-revolution: ist die zukunft genehmigt oder erlaubt?

Blockchain Die blockchain-revolution: ist die zukunft genehmigt oder erlaubt?

KenFM im Gespräch mit: Paul Schreyer ("Die Angst der Eliten") (Juni 2019).

Anonim

Die Blockchain Goldrausch ist unter uns, und diejenigen im Vordergrund sind mit dem "Fieber" infiziert, das darum rennt, prominente Rollen in der bevorstehenden Revolution zu sichern.

Unter den Scharen, die versuchen, die Rentabilität der Open-Source-Technologie zu sichern, haben unsere bevorzugten Großbanken und Zahlungsnetzwerke fleißig Blockchain-Patente durchgesetzt. Nicht zu vergessen ist auch der selbsternannte "Schöpfer" von Bitcoin, Craig Wright, der für sein Stück des virtuellen Kuchens Klage erhebt. Patent angemeldet.

Inzwischen hat Ethereum Enterprise im alternativen Blockchain-Raum eine Allianz gebildet, nur keine Allianz mit der Ethereum Foundation, dem Team von Forschern und Entwicklern, die für die öffentliche Blockchain Ethereum verantwortlich sind.

Trotz des Honigtopfs mit unzähligen Belohnungen, der die Erntehelfer anzieht, sind die Trojanischen Pferde, die sich unauffällig den doppelt eisernen Toren der Finanzen, des Bankwesens und der Geldverteilung nähern, in der Öffentlichkeit installiert.

Die Blockchain-Technologie wurde für viele verdienstvolle Eigenschaften gepriesen. Wohl die wertvollste Eigenschaft von allen, die soziale Skalierbarkeit, wird sofort am meisten unterschätzt. Die Eigenschaft der sozialen Skalierbarkeit, die Bitcoin so wertvoll, ja so wertvoll macht, wie Nick Szabo, der Autor des Bit - Gold - Konzepts vor Bitcoin, beschreibt, ist "die Fähigkeit einer Institution, Defizite in menschlichen Köpfen und in die motivierenden oder einschränkenden Aspekte dieser Institution, die begrenzen, wer oder wie viele erfolgreich teilnehmen können. Es geht um menschliche Einschränkungen … "Szabo fügt hinzu, dass der Wert nicht von der Institution herrührt, die die Skalierbarkeit einer Technologie ermöglicht, sondern von der sozialen Skalierbarkeit einer Technologie, die eine Institution erleichtert. Gerade diese Umkehrung des konventionellen Paradigmas bereitet die Blockchain-Revolution vor.

Institutionen, die noch nicht auf diesem Paradigma aufgebaut sind, sind pflichtbewusst, um den etablierten Status nicht einzunehmen, zu beachten und mit ihren eigenen Blockchain-Lösungen voranzukommen. Im Google DeepMind-Labor wird eine Blockchain-Implementierung für die Auditierbarkeit von Daten im Gesundheitswesen entwickelt.

Im Bereich der Informationstechnologie wurde der Begriff "Distributed Ledger Technology" von IBM und der britischen Regierung geprägt, die sich für eine respektvolle Unterscheidung ihrer namensgebenden Technologien einsetzen und über die Möglichkeiten der öffentlichen Blockchains hinausgehen.

Die Dichotomie einer privaten, permissionierten gegenüber einer öffentlichen, erlaubnislosen Blockchain, über welche der beiden sich letztendlich durchsetzen wird, ist unweigerlich zum Thema vieler Watercooler-Debatten geworden.Der Sicherheitsexperte Andreas Antonopoulos, der auch als Bitcoin Buddha bekannt ist, macht seine Position deutlich, indem er die Diskussion aufgreift und gleichzeitig die Analogie zu Internet oder Intranet popularisiert. Beschränken Sie sich stattdessen auf die Autorität der Geschichte für die Debatte, und finden Sie darin Geschichte wiederholt; oder gereimt, eher. Die folgende Fallstudie befasst sich mit der Bedeutung von E-Mails für das Thema dieser Debatte.

Föderationen: Eine Fallstudie

Während die Definition von "Föderation" in der Informatik vielfältig ist und viele Teilbereiche umfasst, bezieht sich Jeremy Rubin in seinem Artikel zu Federated Systems auf Stijn Peeters, um ihn als dezentralisiert und dezentralisiert zu definieren . In diesem Kontext und dem Kontext des Internetzeitalters war E-Mail die analoge "Killer-App". "

Von Natur aus eingebunden, schrieb Rubin," jede Domäne, auf der ein Mail-Server läuft, kann mit jedem anderen kommunizieren. Es ist ein erstaunlich potentes Werkzeug und hat sich fest in der Arbeit und den persönlichen Routinen vieler Millionen von Menschen verankert. Ein Teil seiner langfristigen Widerstandsfähigkeit ist nicht zuletzt auf seine föderierte Natur zurückzuführen. Als föderierter Dienst ist das gesamte Netzwerk von Personen, die sich gegenseitig E-Mails schicken können, nicht gescheitert, wenn ein oder zwei E-Mail-Anbieter gescheitert sind, und potenzielle Konkurrenten wie MySpace haben E-Mail nicht gelöscht, weil E-Mail kein Unternehmenskonkurrent war Protokoll. "

Die Zeit bis zum heutigen Kryptowährungskontext wird zurückverfolgt, und wir haben die starke Federation-Implementierung von Blockstream, die Liquid Sidechain. Während früher die Debatte zwischen Silent Blockchain- "Seiten" stattfand, sind Blockstreamer mit einer hybriden Lösung führend. Sie lösen den kommerziellen Datenschutz und wickeln Transaktionen auf der öffentlich nachprüfbaren Eltern-Bitcoin-Blockchain ab. Aber der Spaß hört hier nicht auf.

Jetzt betreten: das Internet der Blockchains

Im Zuge der Blockchain-Revolution, öffentliche alt-Blockchains, private-berechtigte Blockchains, Konsortium Blockchains, Multi-Ketten, Pegged Sidechains, Federated Sidechains, und eine Schar von verschiedenen Lösungen genug, um den Kopf eines Nicht-Kryptofanatikers zu drehen, entstanden zu sein, zu Hunderten aufzutauchen und bald Hunderttausende zu sein. Als Antwort auf diese überwältigende Erweiterung menschlichen Ehrgeizes, die sich in Form von verteilten Büchern manifestiert, nehmen das Cosmos-Netzwerk und das Polkadot-Framework die schwierige Herausforderung an, das noch nicht vernetzte Kettenuniversum zu verbinden und das "Internet der Blockchains" zu kreieren. "

Die Zukunft ist verschwommen, wenn man eine strittige Debatte zwischen privaten Blockchains und öffentlichen, vertrauenslosen Blockchains diskutiert. Die Zukunft scheint eine kollaborative, sozial skalierbare Lösung in Form eines vernetzten, interoperablen Universums autonomer Ketten zu bevorzugen; Das ist zumindest die rosige Hoffnung auf eine Crypto Utopia.

Besonderer Dank geht an Eric Martindale @martindale

Beliebte Beiträge