Krypto

Boxing champs left hook von ico exuberance

Krypto Boxing champs left hook von ico exuberance

Cinderella Man (2/8) Movie CLIP - One Hell of a Goodbye (2005) HD (November 2018).

Anonim

Floyd Mayweather, weithin als einer der größten Boxer aller Zeiten angesehen, hat sich vor kurzem einer wachsenden Anzahl von Investoren weltweit angeschlossen, um das sprichwörtliche "ICO Kool-Aid" zu trinken. "

Kürzlich gab Money Mayweather in einem Post auf Instagram bekannt, dass er ein erstes Coin Offering (ICO) durch Stox, eine Blockchain-basierte Firma, auf den Fersen seiner Am 26. August kämpfen wir mit Conor McGregor.

Mayweather hat auf seinem Posten gejammert, dass er aus seinem Wahlkampf eine "Menge Geld" machen wird.

Dies unterstreicht die wachsende Besorgnis in einigen Kreisen über den irrationalen Hype von ICO und schafft eine Blase, die schließlich keine andere Wahl hat als Pop.

"Irrationaler Überschwang" ist ein Ausdruck, den der frühere Vorsitzende des Federal Reserve Board, Alan Greenspan, in einer Rede von beim American Enterprise Institute während der "Dot Com" -Blase verwendet hat. Der Ausdruck wird heute oft als Warnsirene verwendet, was darauf hindeutet, dass ein Markt möglicherweise etwas überhitzt ist und wahrscheinlich platzt. Ein Buch aus dem März 2000 mit dem Titel Irrational Exuberance wurde von dem mit der Nobelpreis-Auszeichnung ausgezeichneten Professor Robert Shiller an der Yale Universität geschrieben, acht Jahre vor der globalen Finanzkrise von 2008, der schlimmste Wirtschaftsabschwung der meisten Menschen.

ICO-Teilnehmer investieren Geld und erhalten dafür digitale "Tokens". Von Beginn an waren die ICOs im Allgemeinen nicht reguliert, ein Trend, der Anzeichen einer Umkehr zeigt, nachdem die US Securities and Exchange Commission kürzlich entschieden hat, dass ICOs in bestimmten Szenarien als Wertpapiere angesehen werden können und dementsprechend reguliert werden.

Ein Teil von Mayweathers ICO Überschwang kann einer ausgewiesenen Steuerschuld von US $ 22 zugeordnet werden. 2 Millionen ist er gesattelt.

Sagt Jan Isakovic, CEO von Cofound. es ist eine verteilte globale Plattform der Blockchain-Community, die außergewöhnliche Start-ups, Experten und Investoren weltweit miteinander verbindet: "Es ist einfach, die Attraktivität von Token Crowdfunding zu verstehen; Dies ist das erste Mal, dass die Öffentlichkeit in den frühesten Phasen des Aufbaus zukünftiger weltweiter Plattformen und Unternehmen teilnehmen kann. Aber mit großem Versprechen kommt großes Risiko. "

Er fährt fort zu sagen, dass, da die Industrie immer noch unreguliert ist, großartige Projekte Seite an Seite mit Projekten von zweifelhafter Natur stehen; und typischerweise sind es die zweifelhaften, die die glatteste Webseite haben. Sein Rat? :

"Potenzielle Anleger sollten Vorsicht walten lassen: Führen Sie eine sorgfältige Überprüfung des Teams durch, bewerten Sie das Geschäftspotenzial der Idee und stellen Sie sicher, dass die Bewertung des Blockchain-Startups sinnvoll ist."

Maksim Balashevich, Gründer von Santiment, einer Firma, die Marktdaten-Feeds, Newswires und Crowd Insights für die Blockchain-Welt liefert, hat Folgendes zu sagen:

" Es ist auch wichtig, die Ziele des Projekts, seine Zielgruppe zu verstehen und seine Marketingkraft vor der Teilnahme. Zu diesem Zweck gibt es öffentliche Weißbücher und Kommentare, die online zur Verfügung stehen und potenziellen Teilnehmern helfen können, die Wahrscheinlichkeit eines langfristigen Erfolgs für jedes Projekt besser zu verstehen. "

" Jeder, der an einem ICO teilnimmt, sollte sich zuerst über die Gemeinschaft informieren, die hinter dem Projekt steht. Der (Online-) Community-Dialog kann es erleichtern, "rote Fahnen" zu erkennen und potenziell zwielichtige Projekte zu vermeiden. "

Vielleicht würde" Money Mayweather "es besser machen, in eine monetäre Ökonomie zu schauen und stattdessen einen Teil seiner riesigen Einnahmen in Bitcoins zu investieren.

Beliebte Beiträge