Bitcoin

Kalifornien bitcoin bill kann probleme für startups stellen

Bitcoin Kalifornien bitcoin bill kann probleme für startups stellen

The Third Industrial Revolution: A Radical New Sharing Economy (March 2019).

Anonim

Möchten Sie ein neues Bitcoin-Geschäft in Kalifornien starten? Ein neuer Legislativvorschlag lässt Sie vielleicht zweimal nachdenken. Am 27. Februar 2015 wurde AB 1326 von Matt Dababneh im Rahmen des Money Transmission Act eingeführt. Als Mitglied der Versammlung vertritt Matt Dababneh den Banken- und Finanzausschuss als Vorsitzender. Er und der Staat Kalifornien wollen, dass Sie $ 5, 000 zahlen, nur um Ihr Geschäft zu beginnen und als eine legale Operation betrachtet werden.

Lesen Sie auch: OP-ED: Oberflächliche Änderungen von BitLicense

Die kalifornische Bitcoin-Rechnung AB 1326 würde alle nicht steuerbefreiten Bitcoin- und virtuellen Währungsunternehmen dazu verpflichten, diese nicht erstattungsfähige Gebühr zu entrichten, um eine Lizenz vom Department of Business Oversight zu erhalten (DBO). Zusätzliche Anforderungen der AB 1326 umfassen die Bereitstellung von Informationen wie geprüfte Finanzdaten für das letzte Geschäftsjahr und in bestimmten Fällen die Beibehaltung bestimmter Beträge in "spezifizierten Investment Grade-Anlagen" wie angegeben.

Die Definition der virtuellen Währung

Die Rechnung definiert virtuelle Währung als jede Art von digitaler Einheit, die als Tauschmittel verwendet wird, als eine Form von digital gespeichertem Wert oder etwas, das in die Zahlungssystemtechnologie integriert ist. Diese Definition deckt die meisten Geschäfte mit virtuellen Währungen ab.

Der Gesetzentwurf sieht jedoch mehrere Ausnahmen vor, darunter Banken und andere Finanzinstitute, die virtuelle Währung betreiben, sowie Händler oder Verbraucher, die virtuelle Währung ausschließlich für den Kauf oder Verkauf von Waren oder Dienstleistungen nutzen.

Spielplattformen und Programme zur Kundenaffinität / -prämien wurden in der Definition des Begriffs "virtuelle Währung" aufgeführt:

"Virtuelle Währung darf nicht so ausgelegt werden, dass sie digitale Einheiten enthält, die ausschließlich in Online-Spieleplattformen ohne Markt verwendet werden Englisch: eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUri … (01): EN: HTML Eine virtuelle Währung kann nicht so ausgelegt werden, dass sie digitale Einheiten umfasst, die ausschließlich als Teil eines Kundenaffinitäts - oder - belohnungsprogramms verwendet werden und ausschließlich als Zahlung für Einkäufe beim Emittenten oder anderen bezeichneten Händlern verwendet werden können kann nicht in Fiat-Währung umgewandelt oder für diese abgelöst werden. (AB 1326, Section 26000) "

Die Auswirkungen des kalifornischen Bitcoin-Gesetzes

Lizenzgebühren: Wenn diese Art von Gesetzgebung von allen 50 Staaten übernommen wird, stellen Sie sich die Auswirkungen auf die Gebühren vor. Für ein neues Start-up, um eine Lizenz in jedem Staat zu erhalten, wenn jeder diese $ 5.000 Gebühr verlangte, würde das Bezahlen von $ 250.000 insgesamt bedeuten. Ein neues Geschäft, geschweige denn ein virtuelles Devisengeschäft, hat bereits seine Hindernisse. Solche Lizenzierungsrichtlinien erhöhen bekanntermaßen den Druck auf Unternehmen, sich außerhalb der USA niederzulassen.

Jahresabschluss: Die Anforderung, geprüfte Abschlüsse für das letzte Geschäftsjahr vorzulegen, würde automatisch verhindern, dass neue Start-up-Unternehmen in Kalifornien lizenziert werden. Dem Gesetz zufolge müssen Unternehmen mit virtueller Währung mindestens ein Jahr lang für die Lizenzierung in Betracht gezogen werden.

"Investment-Grade-zulässige Investitionen": Jeder Lizenznehmer muss auch im Einzelfall eine vom Commissioner festgelegte Höhe der Mittel einhalten. Diese Investition ist ein Gesamtbetrag, der dem Wert der virtuellen Währung entspricht, die der Lizenznehmer für seine Kunden hinterlegt hat. Diese zulässigen Investment-Grade-Anlagen umfassen keine virtuellen Währungen, erlauben aber US-Wertpapiere, Staats- oder Kommunalanleihen, Geldmarktfonds oder Einlagenzertifikate.

Wird diese Gesetzesvorlage dazu beitragen, die US-Wirtschaft zu unterstützen und die Infrastruktur von Bitcoin und virtueller Währung zu fördern? Wenn man sich diese Implikationen anschaut, könnte man meinen, dass es mehr Roadblocks gibt. Die Unternehmen sehen sich bereits mit ihrem Anteil an den Herausforderungen des Geldübertragungsgesetzes konfrontiert. Nehmen Sie zum Beispiel MSBs, Money-Services-Unternehmen (z. B. Paypal oder Coinbase). Unternehmen, die in den USA als MSB eingestuft werden, müssen sich in allen 50 Staaten registrieren. Die Lizenzgebühren jedes Staates sind unterschiedlich, einige sind 100 $ und andere sind 10, 000 $, um eine Lizenz zu erhalten.

Eine weitere wichtige Sache, die es beim Bitcoin-Gesetz zu erwähnen gilt: Der DBO-Kommissar hat das Ermessen, auf jegliche Lizenzierungsanforderungen zu verzichten. Aber wird dies Kaliforniens Bitcoin-Community beruhigen? Viele Unternehmer können heute keine Lizenz für ihre Bitcoin-Startups bekommen, weil sie durch Lizenzgebühren erstickt werden. Diese kleinen Start-ups und Einzelunternehmen werden systematisch daran gehindert, die Bitcoin-Industrie eine Rechnung gleichzeitig zu führen .

Was war hinter dem California Bitcoin Bill Vorschlag? Der Sprecher von Matt Dababneh, Chris Ramsey, sagte, dass der Gesetzentwurf vorgeschlagen wurde, um die zunehmenden Sicherheitsbedenken in der Branche anzugehen. Er bezieht sich speziell auf den Mt-Gox-Bitcoin-Skandal.

Lassen Sie Ihre Stimme hören

Der kalifornische Gesetzentwurf wird Anfang April 2015 verhandelt. Zu diesem Zeitpunkt wird er einem geeigneten Politikausschuss zugewiesen, höchstwahrscheinlich dem Banken- und Finanzausschuss. Wenn es an beiden Ausschüssen vorbeikommt, wird das Gesetz von der Versammlung, dann vom Senat angenommen und schließlich vom Gouverneur offiziell unterzeichnet. Kommentare zum Gesetzentwurf werden empfohlen und sollten Matt Dababneh und den zuständigen Ausschussmitgliedern des gewählten politischen Ausschusses zugesandt werden.

Was halten Sie von Kaliforniens Vorschlag, sehen Sie, dass sie dem New Yorker Bitlicense-Vorschlag folgen? ?

Beliebte Beiträge