Crypto

Kanada wird trotz der Stellungnahme der Regierung zum Land mit den meisten Bitcoin-Geldautomaten

Crypto Kanada wird trotz der Stellungnahme der Regierung zum Land mit den meisten Bitcoin-Geldautomaten

Bitaccess. co

Da Ottawa bereits mit einem neuen Bitcoin-Geldautomaten ausgestattet ist, wird Kanada mit den meisten Kryptowährungsmaschinen schnell ins Land, obwohl die Regierung gerade eine Erklärung veröffentlicht hat, dass Bitcoin im Land nicht als gesetzliches Zahlungsmittel gilt.

Die offizielle Stellungnahme wurde vom Wall Street Journal gemeldet, das eine E-Mail der Finanzabteilung des Landes zitiert. Die Meldung erklärt, dass in Kanada nur kanadische Banknoten und Münzen als gesetzliches Zahlungsmittel anerkannt sind. Digitale Bitcoin-Währung ist in Kanada kein gesetzliches Zahlungsmittel ".

Die lokalen Behörden hatten bisher nichts zu dem Thema gesagt, aber sie versichern jetzt, dass die kanadische Regierung, die Zentralbank und das Büro des Superintendenten der Finanzinstitutionen alle Entwicklungen im Zusammenhang mit virtuellen Währungen überwachen werden. Und dies schließt die Ankunft neuer Bitcoin Geldautomaten auf dem kanadischen Territorium ein.

Nach Vancouver und Toronto hat Ottawa gerade seine erste Maschine bekommen. Und drei weitere sind anscheinend auf dem Weg , diesmal direkt nach Montreal, Alberta und, noch einmal, nach Toronto.

Torontos Geldautomat

Während die ersten beiden Geräte von Robocoin entwickelt wurden und von den gleichen Unternehmern betrieben werden, die den physischen Austausch Bitcoiniacs starteten, ist Ottawa's erster permanenter Bitcoin-Geldautomat, der diese Woche vorgestellt wurde, eine ganz andere Geschichte. Die Maschine, die im Clocktower Brew Pub in der Clarence Avenue betrieben wird, wurde von der lokalen Firma BitAccess mit Unterstützung von Bit-Capital entwickelt. "Wir freuen uns sehr darüber", sagte Ryan Wallace, CEO von BitAccess, gegenüber CBC News. "Es ist in den letzten paar Jahren explosiv ausgegangen. Ich denke 2014 wird das Jahr sein, in dem es Mainstream wird und zu einem öffentlichen Namen wird ", fügte er hinzu.

Wie die Geldautomaten von Robocoin, die in Vancouver und Toronto zu finden sind, ermöglicht diese Maschine - BTM genannt - den Benutzern, Bitcoin mit Fiat-Währung zu kaufen und auch die Kryptowährung in Bargeld umzuwandeln. Die Leute können den Kiosk nutzen, um täglich Bitcoin im Wert von bis zu 10.000 Dollar zu kaufen, aber es gibt noch eine andere Wendung, da der Kiosk eine Funktion enthält, die den Neuankömmlingen eine digitale Brieftasche für unterwegs bietet.

Wallace plant nach Ottawa, die anderen Geldautomaten zu liefern, und

Montreal wird wahrscheinlich die nächste Stadt sein, um eines dieser Geräte zu hosten. Fadi Azouz ist der Verantwortliche für den Prozess. Kürzlich sagte er Coindesk, dass dieser Geldautomat bis zum 24. Januar bei der Bitcoin Embassy installiert sein wird und fünf Prozent für jede Transaktion verlangen wird.Azouz glaubt nicht, dass die von der Regierung veröffentlichte Erklärung das Geschäft beeinflussen wird. "Solange die Millionen von Menschen, die Bitcoin auf der ganzen Welt nutzen, weiterhin daran glauben und darauf vertrauen, dass es sich um eine ehrliche Zahlungsmethode handelt, soll es auch weiterhin so bleiben", erklärte er.

Neue BTC Geschenkkarte

Münzeinwurf. co

In der Zwischenzeit wurde

die erste kanadische Bitcoin-Geschenkkarte mit dem Namen CoinTap in dieser Woche in Edmonton von der Firma Bitcoin Ventures in Calgary eingeführt. Die Karten sollen eine einfache Lösung für neue Käufer sein, die Bitcoin kaufen möchten, aber nicht genau wissen, wie es geht. Die

Prepaid-Karten kosten $ 55. 50 , aber nur 50 $ können auf der Website von CoinTap eingelöst werden. Jede Person kann bis zu 1.000 $ in Karten pro Tag einlösen. Ashley Fulks, Präsident von Bitcoin Ventures, erinnert sich, dass die Benutzer ihre Bitcoins bei Cointap eingelöst haben. Sie können "Dinge mit Bitcoins kaufen, sie handeln, verkaufen, an ihnen als Investition halten oder sie für einen regnerischen Tag in Ihrer elektronischen Geldbörse aufbewahren".

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar