Crypto

Kanadische Regierung Offizieller Sagt Bitcoin Ist Nicht Legal Tender

Crypto Kanadische Regierung Offizieller Sagt Bitcoin Ist Nicht Legal Tender

193rd Knowledge Seekers Workshop - Thursday, October 12, 2017 (Januar 2019).

Anonim

Das Wall Street Journal hat berichtet, dass eine kanadische Regierung offiziell hat kanadisches Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel ausgeschlossen. In der offiziellen E-Mail heißt es:

"In Kanada sind nur kanadische Banknoten und Münzen als gesetzliches Zahlungsmittel anerkannt. Bitcoins digitale "Währung" ist in Kanada kein gesetzliches Zahlungsmittel. "

Der nicht genannte Finanzminister lehnte es ab, sich dazu zu äußern, ob die Regierung plant, digitale Geldbörsen zu lizenzieren, die in Fiat-Währungen wie den kanadischen Dollar umgewandelt werden könnten. Er fuhr fort zu sagen, dass die kanadische Regierung weiterhin regulieren werde und "weiterhin die Entwicklungen im Zusammenhang mit virtuellen Währungen beobachten werde. "Der Beamte hat keine Kommentare zu zukünftigen Plänen für digitale Währung abgegeben. Ein Mangel an gesetzlichem Zahlungsmittel in einer solchen Währung macht jedoch die Verwendung der Währung nicht illegal.

Bitcoin ist kein legales Zahlungsmittel in Kanada

Viele kanadische Unternehmen nehmen es auf sich, US-Dollars zu akzeptieren, so dass sie frei wählen können, ob sie bereit sind, andere Zahlungsmethoden wie Bitcoin zu akzeptieren. Dies funktioniert, solange Informationen durch den Steuerbericht des Unternehmens bereitgestellt werden.

Ein Beamter der Bank of Canada wurde vom Wall Street Journal zitiert, dass die Aufsichtsbehörden mehr Interesse an Bitcoin hätten, wenn es groß genug werde, um ein Risiko für die Stabilität des kanadischen Finanzsystems darzustellen. Es wäre jedoch weniger beunruhigend, ob Bitcoin ein weniger bekanntes Zahlungssystem bleibt.

Kanada hat bisher eine stärker belastende Haltung gegenüber Bitcoin-Startups gezeigt als die Vereinigten Staaten. US-Unternehmen verlangen normalerweise Bitcoin-Unternehmen, um sich als Geldsender für jeden einzelnen Staat zu registrieren.

Im letzten Jahr hatten Bitcoin-Enthusiasten auf die legale Anerkennung von Bitcoin durch die kanadische Regierung gehofft. Ein Datenblatt der Canadian Revenue Agency vom November letzten Jahres zeigte, dass Bitcoin als "virtuelles Geld" und "digitale Währung" bezeichnet wurde. "

Seitdem haben andere Weltregierungen und Zentralbanken Bitcoin nicht offiziell als" Währung "anerkannt. Vergleiche zu Fiat-Währung und Bitcoin werden durch die Verwendung von Begriffen aus der technologischen Welt getrennt. Bitcoin ist noch nicht im gleichen Licht gesehen wie Fiat-Währungen sind.

Beliebte Beiträge