Pressemeldungen

Kartell startet ico - non-profit-plattform zur beendigung der retail-preisgestaltung

Pressemeldungen Kartell startet ico - non-profit-plattform zur beendigung der retail-preisgestaltung

Die Welt: Jeder der in Kryptowährungen investiert ist DUMM! - Thomas Straubhaar (November 2018).

Anonim

Commerce hat konsequent gezeigt, wann eine neue Technologie Kunden favorisiert Mit den günstigsten Kaufoptionen gelingt es, genau wie Walmart und eBay, Amazon und Alibaba. Eine selbstlose neue Blockchain mit dem Namen Cartel führt eine Plattform ein, die den Handel für immer unterbrechen soll: Ein Portal, das Käufer und Verkäufer verbindet, alle Zwischenhändler eliminiert und den einzelnen Verbrauchern einen Preisvorteil bietet.


Los Angeles, CA - Februar 2017 - Die Vision von Cartel Coin wird keinen Zwischenhändler umfassen, der Einzelhandelskäufer mit Herstellern und Großhändlern verbindet, um beispiellose Kaufkraft zu ermöglichen, um die Kosten für den Verbraucher deutlich zu senken. Mit Cartels eigener Kryptowährung können Verbraucher bisher unerschwingliche Produkte, wie zum Beispiel ein Premium-Auto oder elektronische Geräte, über intelligente Verträge kaufen, die sich automatisch durchsetzen, wenn eine Mindestanzahl an Käufern erreicht wird.

Das Endergebnis ist die Eliminierung unnötiger Preisaufschläge, stark reduzierter Preise für das gesamte Spektrum von Konsumgütern und eine Welt hoch zufriedener Konsumenten. Dies hat das Potenzial, die Dynamik von Angebot und Nachfrage permanent neu zu gestalten, da es den Verbrauchern in einer noch nie dagewesenen Weise Macht verleiht.

Derzeit werden Großhändler aus der ganzen Welt Großmengenbestellungen bei Herstellern in den Tausenden bis Hunderttausenden aufgeben, um sie dann an Einzelhändler zu verkaufen, die sie dann an die Verbraucher verkaufen. Dieses Modell ist für den Endbenutzer sehr mühsam und teuer. Der intelligente Vertrag von Cartel Coin schließt den Großhändler und Einzelhändler aus, indem er einzelne Käufer aus der ganzen Welt miteinander verbindet und ihre individuellen Bestellungen zu einem großen Großhandelskauf zusammenfasst. Jeder spart irgendwo von 2-10x ihr Geld.

Dieser Ansatz zum Kaufen und Verkaufen kann für jede Branche und Nische gelten. Um das Ausmaß der Auswirkungen zu verstehen, nutzt das Unternehmen gerne die Automobilindustrie als Beispiel. Der häufigste Weg, um ein Auto zu kaufen, ist durch einen Drittanbieter-Showroom. Jetzt verursachen die Kosten, die mit der gegenwärtigen Methode der Operationen verbunden sind, einen Aufschlag von 50-150%. Ein Auto ist ein Produkt, das fast jeder wünscht, also gibt es einen großen Markt in dieser Branche.

Der Verkaufspreis eines Range Rovers liegt bei ungefähr $ 150.000. Auf der Plattform von Cartel Coin kann der Preis bei $ 80.000 liegen, da alle Zwischenhändlerkosten entfallen. Im Jahr 2016 haben über eine halbe Million Menschen das Auto gekauft. Mit dem reduzierten Preis ist es sicherlich glaubwürdig, dass mehr getan hätte. Wenn eine Million Menschen dies auf der Plattform von CC tun würden, würde dies einen Umsatz von 80 Milliarden Dollar generieren - eine unglaubliche Summe für eine einzige Art von Kauf.

Kartell will diesen Markt durch Eigeninvestitionen unterstützen. Bei jeder Transaktion wird eine Gebühr von 3% erhoben, die nach der Operation wieder in die Münzgeldbörse zurückfließt. Dies ist ein beeindruckendes Erlösmodell, von dem alle Beteiligten profitieren.Das Beharren von Cartel Coin auf den Gewinn von Münzbesitzern ist ein wesentliches Merkmal ihres Entwicklungsethos.

Das Team hat eine Plug-in-Funktion zur Integration in Unternehmen wie Alibaba und Amazon entwickelt. Der internationale Verkaufsleiter von Cartel Coin, Jason Woodman, scheut sich nicht vor Projektionen und sagt:

Wir nehmen Groupon weg und arbeiten mit Amazon und Ali Baba zusammen. Es ist mir egal, was es braucht. Dieses Produkt macht nur mehr Sinn. Sie haben alles zu gewinnen. Nichts zu verlieren und das Beste von allem, was wir Menschen verdienen, genauso wie die Konzerne.

Iron Kim, Leiter des koreanischen Vertriebsteams, sagte während einer Konferenz:

Kartell sieht das Problem des Einzelhandelspreises als eine große Hürde für den durchschnittlichen Kunden und ein völlig unnötiges Verfahren angesichts der hohen Verbindungsqualität unseres Unternehmens moderne Wirtschaft, die die Chancen auf einen verbesserten Lebensstandard erstickt und den Zugang zu lebensverbessernden Gütern auf die Reichen beschränkt.

Trotz großer Ambitionen hat das Team das Ego nicht in ihre Arbeit eindringen lassen:

Wir werden keine ICO für 50 Millionen Dollar starten. Wir bauen keine Weltraumrakete. Wir bauen einen innovativen Kundendienst auf. Es ist ein echtes Projekt, das morgen, nicht im nächsten Jahrzehnt, funktionieren wird. Es hat echte Kosten, die die Anforderungen an die Produktentwicklung widerspiegeln und uns dann die Möglichkeit geben, es richtig zu vermarkten. Es gibt ein echtes Erlösmodell und die Notwendigkeit für das Token und wir haben unser Team nicht mit einer Fülle von unnötigen Mitarbeitern oder einer Liste von Schattenberatern ausgestattet, nur um Sie glauben zu lassen, dass es groß wird. Wir werden das Produkt innerhalb von 6 Monaten live pushen - das ist eine Leistung, die kein anderer der tausend ICOs auf Ethereum sagen kann.

Zu ​​den weiteren Funktionen der Plattform gehören das Cartel Coin Wallet, eine Proprietary Payment Solution und ein revolutionäres B2B-Portal, mit dem sich sowohl Verbraucher als auch Unternehmen ihre Kosten erheblich reduzieren und Tausende, sogar Millionen in diesem Prozess sparen können. Der Vorverkauf für die Cartel Coin ICO startet in nur einer Woche.

Um mehr über Cartel Coin und die kommende ICO zu erfahren, besuchen Sie ihre Website unter // cartelcoin. io oder laden Sie ihr Whitepaper direkt herunter, indem Sie hier klicken.

Medienkontakt:

Kartellmünze

z. B .: Medienbeziehungen

Los Angeles, CA

844-444-9610

[email-geschützt]


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Cartel

Beliebte Beiträge