Bitcoin

Cex. io exklusiv-interview: coinsummit konferenz

Bitcoin Cex. io exklusiv-interview: coinsummit konferenz

6/16/14 - Ghash.io calms the masses, Coin Pocket back on iOS, & BitGo raises $12 Million (September 2018).

Anonim

CEX. IO, eine Cryptowährungsbörse sowie eine Cloud-Mining-Plattform, wurde auf der CoinSummit-Konferenz als Platin-Sponsor gesehen. Mit der Fähigkeit, Gigahashes (GH / s) auf www zu handeln. Cex. Ich werde sie automatisch in Ghash arbeiten lassen. IO, es ist eine Killer-Combo, die nicht zu schlagen ist.

Die CoinSummit-Konferenz war eine Bitcoin-Konferenz, die vor ein paar Wochen vom 10. bis 11. Juli in London stattfand. Jeffrey Smith, der Mitinhaber von CEX, ist nicht nur ein Platinsponsor. IO und Ghash. IO, war auch ein Redner auf der Konferenz, wo er Bitcoin Austausch in einem Panel diskutiert.

CoinSummit London ist eine zweitägige Veranstaltung, die virtuelle Währungsunternehmer, Angel- und VC-Investoren, Hedgefonds-Profis und andere, die in der virtuellen Währungsbranche lernen und sich vernetzen wollen, verbindet.

Heute bin ich hier mit Helga Danova und Angelina Wood von CEX. IO. Helga ist Chefredakteurin bei CEX. IO und Angelina ist der Marketing-Stratege.

1. Warum hast du dich dazu entschieden, ein Platin-Sponsor für CoinSummit zu werden?

Angelina: Pamir Gelenbe, Organisator von CoinSummit, hat sich mit unserem CIO Jeffrey Smith in Verbindung gesetzt, um einen Vortrag auf einer der Diskussionsrunden zu halten.

Aufgrund des Zufalls haben wir eine bedeutende Veranstaltung in der Bitcoin-Branche durchforstet, um den ersten öffentlichen Auftritt des Teams des Unternehmens zu machen. Da die Platinum Sponsor-Vakanz offen war, dachten wir, dass dies eine großartige Gelegenheit für CEX wäre. IO zu zeigen.

2. Was haben Sie als Platinsponsor gemacht?

Helga: Grundsätzlich haben wir die Konferenz finanziell unterstützt und aktiv an der Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung teilgenommen. Wir sind froh, dass die Gelder dazu beigetragen haben, solch ein unglaubliches Ereignis zu organisieren. Aufgrund der hervorragenden Vernetzung war CoinSummit sicherlich der Beginn zahlreicher Partnerschaften und intelligenter Investitionen und CEX. IO ist wirklich stolz, ein Teil davon zu sein.

3. Warum haben Sie das Gefühl, dass es an Ihrer Firma lag, das Gespräch mit 51% -Lösungen zu beginnen?

Angelina: Selbst in einer dezentralisierten Industrie haben die größten Marktteilnehmer immer noch mehr Verantwortung als andere. Als GHash. IO ist der größte Bitcoin-Mining-Pool, wir haben beschlossen, ernsthaftere Maßnahmen zu ergreifen und das Round-Table-Gespräch einzuleiten.

Bei der Vorbereitung der CoinSummit-Konferenz hatten wir die Idee. Natürlich war ein bedeutendes Finanzzentrum und eine groß angelegte Veranstaltung, die die klügsten Köpfe der Bitcoin-Community versammelte, perfekt, um eine Diskussion über eines der wichtigsten Themen in der Kryptowelt zu führen.

Helga: Wir sind Pamir sehr dankbar, die uns geholfen hat, das 51% -Treffen zu arrangieren und Vertreter von Bitcoin-Unternehmen, Bergbau-Pools, VCs und Entwicklern einzuladen. Aus unserer Sicht war der runde Tisch die richtige Entscheidung, da wir nicht nur unsere Position und Bereitschaft gezeigt haben, mit anderen Bitcoinern zusammenzuarbeiten, sondern auch eine langfristige Konversation und Kooperation innerhalb der Bitcoin-Industrie, die Bitcoin fördern soll ein breiteres Publikum und verbessert es.

4. Glaubst du, du hast die Lösung?

Angelina: Wenn es eine solche Lösung gegeben hätte, wäre sie bereits implementiert worden. Dennoch glauben wir, dass, wenn die 51% Arbeitsgruppe beginnt handeln und Mittel akkumulierte, die Bitcoin-Entwickler motivieren, ihre ganze Zeit auf der Suche nach Lösungen für das 51% Problem zu widmen, werden sie in der nächsten

Zukunft gefunden werden.

5. Also, welche Richtung nimmt Ihr Unternehmen ein?

Helga: Da wir eine einheitliche Plattform für alle Krypto-Dienste aufbauen wollen, gibt es viele Richtungen, an denen wir gerade arbeiten.

Dennoch fühlen wir uns gesellschaftlich verantwortlich und wirklich bereit, uns in die Bitcoin-Community einzufügen, so transparent wie möglich zu werden und an der dringenden Diskussion innerhalb der Kryptowelt teilzunehmen.

Angelina: Im Hinblick auf unsere Dienstleistungen haben wir endlich Fiat-Währungen auf CEX hinzugefügt. IO, das eine neue Seite in der Geschichte des Unternehmens öffnet und unser Geschäft einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich macht.

Wir planen mehrere Bitcoin-Bildungsprojekte und kooperieren mit anderen Unternehmen bei der Förderung von Bitcoin. Was GHash betrifft. IO, wir sind

kommt mit dem Grundsatzdokument für den 51% Ausschuß auf, die 9.en in London am Juli statt eines der Ergebnisse der Diskussion am runden Tisch ist

Helga: von der Apart, wir verfolgen immer die beliebtesten Anfragen von unseren Benutzern und planen, so viele Münzen wie möglich in Austausch- und Bergbaupool einzuführen, um alle Anforderungen zu erfüllen.

Fotos Quelle: Bereitgestellter Client

Weitere Informationen:

  • // cex. io /
  • // ghash. io /
  • // www. Münzensumm. it /

Beliebte Beiträge