Crypto

Der Champion Ist Hier: Bitcoin

Crypto Der Champion Ist Hier: Bitcoin

Die Bitcoin-Welt hat in letzter Zeit einige Körpertreffer durchgemacht. Die Bitcoin-Gläubigen wurden durch spaltende Gemeinschaftsargumente, Hardware-Exploits und erneute Zensuransprüche von Community-Figuren getestet. Gesegnet mit schnellen Unterstützern, einem Allzeit-Preisrekord und erneutem Interesse von vielen Medienorganisationen, hat sich Bitcoin auch mit erheblichen Verlierern nach oben entwickelt. Die Nachrichten aus dem Inneren von Bitcoin mögen nicht positiv sein, aber ist es wirklich langfristig wichtig? Bitcoin absorbiert die schlechten Nachrichten und tuckert weiter. Unabhängig davon, ob die Entwicklung voranschreitet oder sich seitlich bewegt, bewegt sich der Preis nur nach oben. Nicht alles ist jedoch gut.

Das Argument blocksize, das darauf abzielt, Bitcoin effektiv zu skalieren, hat die Bitcoin-Community wie kaum eine andere Debatte polarisiert. Avid Bitcoin Gläubige auf beiden Seiten, typischerweise gegen die Außenwelt und Mainstream-Organisationen vereinheitlicht, haben sich uneins über den Verdienst der Erhöhung der Blockgröße von Bitcoin, oder einfach zu definieren, was Konsens bedeutet. Die Bitcoin-Community ist eine seltsame Ansammlung politischer Standpunkte, aber der Geschmack einer starken libertären Demokratie neigt dazu, zu dominieren. Als Ergebnis haben viele Besitzer von Bitcoins ein intensives Gefühl von Besitz, das sich auf eine Stimme in der Art und Weise erstreckt, wie Bitcoin ausgeführt werden sollte. Das Fehlen einer Regierung oder einer zentralen Struktur mit starker Führung bedeutet, dass viele Stimmen darum streiten, eine Lösung zu finden, und die Überzeugung, dass Konsens bedeutet, dass 100% der Nutzer zustimmen, lässt Bitcoin im Stich, wenn es um die Umsetzung neuer Ideen geht. Kompromisslose politische Überzeugungen tendieren dazu, produktive Kompromisse an anderer Stelle zu überschatten, was zu einer Schwachstelle in einer von Idealisten überrannten Gemeinschaft führt.

Um nicht von den Meinungsverschiedenheiten der Community übertroffen zu werden, hat das Vermächtnis von Betrügereien und Exploits mit ASICboost, Antminer und dem scheinbar andauernden Flotten von Bitfinex-Nutzern immer wieder neue hinzugewonnen. Dieser unattraktive Unterbauch von Bitcoin wird durch den halbverwandten, aber konstanten Strom von Darknet-Verhaftungen, die auf illegale Verkäufer und Käufer abzielen, weiter entlarvt. Ungeachtet der tatsächlichen Beziehung zu Bitcoin, diese Festnahmen beinhalten oft Bitcoin oder Websites, wo Bitcoin die Hauptbezahlungsmethode ist. Diese schlechte PR für Bitcoin ist unbeabsichtigt und unerwünscht, ist aber unvermeidlich geworden. Natürlich ist das nicht so schlimm wie der Widerspruch einer Gemeinschaft, die behauptet, die Kontrolle der Regierung zu beenden, aber die interne Zensur gegensätzlicher Ideen unterstützt.

All dies kann nicht offen diskutiert werden, dank der Zensur in den größten Foren wie / r / bitcoin, / r / btc und bitcointalk. Die ursprüngliche Zensur des Kommentars, die als kontraproduktiv betrachtet wird, hält Theymos ein starkes Monopol auf seiner Seite, BCT, und auf dem populären subreddit, / r / bitcoin. Seine unbeugsame Hingabe, bestimmte Diskussionen zu vermeiden, verbunden mit seinem persönlichen finanziellen Interesse, hat zu einer toxischen Spaltung geführt.Nicht hilfreich ist die heutige Oppositionelle Roger Ver, ein langjähriger Verfechter von Bitcoin, der sich auf der falschen Seite des Gesetzes und eines großen Teils der Bitcoin-Community befindet. Auf der anderen Bitcoin Subreddit, / r / btc, hat Ver Einfluss auf Inhalt und Diskussion und präsentiert eine andere Sicht auf Skalierung und Entwicklung.

In einer faszinierenden Diskrepanz hat sich keine dieser negativen Nachrichten negativ auf den Preis ausgewirkt. Diese erstaunliche Tatsache könnte ein Zeichen dafür sein, dass der Preis von Bitcoin sehr wenig mit den "Fundamentaldaten" zu tun hat, die dem digitalen Vermögen zugrunde liegen. Aller Wahrscheinlichkeit nach hat der Preis von Bitcoin wahrscheinlich viel mehr mit dem Nutzen des Vermögenswerts zu tun, um Kapitalkontrollen und traditionelle Bankensysteme in kontrollierten Volkswirtschaften zu vermeiden. Börsen fungieren als Liquiditätspools, und die Plausibilität, dass einige Börsen in erster Linie als Vermittler für Nutzer fungieren, die Kapitalkontrollen vermeiden, ist nicht weit hergeholt. Geheime Auftragsbücher und das völlige Fehlen von externen Audits lassen viele schändliche Optionen auf dem Tisch liegen. Für den durchschnittlichen Bitcoin-Gläubigen ist der Preis ein Zeichen der Absicht. Inmitten des Chaos ist der Preis stark oder schlecht. Wie lange wird Bitcoin in der Lage sein, weiterzumachen?

Beliebte Beiträge