Crypto

Coinbase Apps Und Bithack Hackathon Gewinner Angekündigt

Crypto Coinbase Apps Und Bithack Hackathon Gewinner Angekündigt

3/31/14 - China rumors, Auroracoin drops, Coinbase apps, Kim Dotcom's Internet Party (September 2018).

Anonim

Coinbase Apps

Digitale Geldbörse Coinbase hat die Erstellung angekündigt von ihrem neuen App-Store, der speziell auf die Bedürfnisse der Bitcoin-Community ausgerichtet sein wird. Das Geschäft wird von der Coinbase-Plattform und den APIs aufgebaut.

Coinbase-Entwickler haben den App-Marktplatz eingeführt, um mit ihrer benutzerfreundlichen Philosophie fortzufahren. Die API des Unternehmens wurde bereits verwendet, um Tausende von Apps und Projekten zu erstellen.

Außerdem wurde die Android-Anwendung von Coinbase über ihre eigene API erstellt.

Apps wie Pounce, mit dem Benutzer mit nur zwei Klicks Befehle von günstigen Marken erstellen können, zeigen, was aus der Coinbase-API kommen kann. Coinbase begrüßt Entwickler, um ihre Anwendungen im Coinbase App Store zu erstellen und einzureichen.

Coinbase Bithack-Gewinner

Coinbase veranstaltete einen Online-Wettbewerb namens Bithack Hackathon, um die Erstellung von Bitcoin-Apps mit der API des Unternehmens zu fördern. Obwohl es Tausende von Ganzheiten gab, beschränkte sich das Unternehmen auf 3 Bitchack-Gewinner.

Der dritte Preis ging an den Coinery. io app. Die App vereinfacht den Online-Verkauf digitaler Produkte durch die Annahme von Bitcoins. Keine Gebühren werden hinzugefügt und Produkte werden sofort geliefert. Ein Benutzer lädt sein Produkt mit einer kurzen Beschreibung hoch und Coinery nimmt es von dort. Der Schöpfer von Coinery, Zach Ferland, erhielt einen Preis von $ 3.000 für seine App.

Die Zweitplatzierten waren Didier Hilhorst und Raphael Schaad für Aircoin. Das Duo konnte den $ 5.000-Preis teilen, indem es einen schnelleren Weg entwickelte, Bitcoins an eine nahe stehende Person zu senden. Die Free-to-Download-App behauptet, dass das Senden von Bitcoins jetzt schneller ist als das Senden von Fotos.

Der Hauptpreis von $ 10.000 ging an Zach Alam, der als erster für seine Coinplant-App an die Reihe kam. Diese App ermöglicht Benutzern, Bitcoins basierend auf dem Standort zu teilen, zu speichern oder zu verbergen. Die App ist eine Art Schnitzeljagd, da Nutzer nach Bitcoins suchen können, die von anderen Nutzern versteckt werden.

In einem kompetitiven Umfeld wie dem Bithack Hackathon wird es nicht jedermanns gute Idee schaffen. Für die Zweitplatzierten sagt Coinbase:

"Wir waren sehr beeindruckt von dem Innovationsgrad, den wir in den Anwendungen sahen. Besonders hervorzuheben sind folgende Apps: Bitfluence, Coinbasis, Coin Grab und Leaven. In den kommenden Wochen werden wir in Coinbase Apps, unserem eigenen App Store für Apps, die mit Coinbase-Plattform und APIs erstellt wurden, die besten Apps präsentieren. "

Coinbase und die Tausenden von App-Entwicklern haben die innovativen Möglichkeiten der Bitcoin-Evolution aufgezeigt.

Weitere Informationen zu Bitcoin erhalten Sie bei CoinReport.

Beliebte Beiträge