Bitcoin

Kongresabgeordneter Jared Polis Kauft Seinen Ersten Bitcoin Im Kapitol

Bitcoin Kongresabgeordneter Jared Polis Kauft Seinen Ersten Bitcoin Im Kapitol

Der amerikanische Kongressabgeordnete Jared Polis hat Werden Sie der erste bekannte Vertreter, der Bitcoin kauft. Dies kommt nach seiner Einladung für Robocoin, um nach Capitol Hill zu kommen und eine Präsentation zu machen. Die Bitcoin-ATM-Produktionsfirma sollte ihren Geldautomaten in das Capitol-Büro bringen und das Gerät dem Rest des Kongresses und anderer Offizieller vorführen, die an der Veranstaltung teilgenommen hatten.

Jared Polis kauft Bitcoin

Am Dienstag fand auf dem Capitol Hill ein Robocoin-Bitcoin-ATM-Kiosk statt, bei dem Polis 10 Dollar eintauschte. 02 BTC. Seine Transaktion war ein Versuch, seinen Kollegen zu zeigen, wie sicher und einfach Bitcoin verwendet werden kann.

Polis sagt, dass seine Kollegen aufgrund eines "mangelnden Verständnisses" gegenüber digitalen Währungen skeptisch seien. "Er fügte hinzu:

" Wenn die Menschen etwas nicht verstehen, gibt es eine natürliche Tendenz zu befürchten, dass sie versucht, den Status quo zu bewahren, und ich erwarte, dass diese Kräfte diese Köpfe weiterhin aufrichten, insbesondere mit unvermeidlichen Verlusten und kriminellen Aktivitäten die mit jeder Währung auftreten. "

Um den ersten Einsatz von Bitcoin zu huldigen, sagt Polis, dass er ein Paar Alpakasocken kaufen wird.

Obwohl einige Aufsichtsbehörden darum gekämpft haben, die digitale Währung zu verbieten, glaubt Polis, dass Bitcoins Technologie das Potenzial hat, die Art und Weise, wie Geld verwendet wird, zu revolutionieren. Er lobt die Praktikabilität und Reaktionsfähigkeit, die Bitcoin-Transaktionen der Öffentlichkeit bieten.

Der Vorsitzende des House Judiciary Committee, Bob Goodlatte, zeigte Interesse an der digitalen Währung. Auf die Frage, ob er Polis 'Führung folgen würde, antwortete Goodlatte: "Ich darf. "

Call to Ban US-Dollar

Zusätzlich zu Polis 'Einführung von Bitcoin, glaubt er, dass die Nation den US-Dollar verbieten sollte. In einem ironischen Brief, den er am 5. März an die Bundesbehörden schrieb, erklärte Polis:

"Ich fordere die Aufsichtsbehörden auf, zusammenzuarbeiten, schnell zu handeln und zu verbieten, dass diese gefährliche Währung hart arbeitenden Amerikanern schadet. "

Der Brief war eine Antwort an den US-Senator Joe Manchin, der an die Bundesbehörden schrieb, die das Verbot von Bitcoin forderten. Bevor er sich in Richtung der digitalen Währung wandelte, nannte Manchin Bitcoin "disruptiv für unsere Wirtschaft. "

Der Brief des Kongressabgeordneten verglich Bitcoins Mängel mit denen des US-Dollars. Er wies darauf hin, dass der US-Dollar im Vergleich zu Bitcoin im Laufe der Jahre in mehr illegale Aktivitäten verwendet wurde, dass er stattdessen verboten werden sollte. Er sagte:

"Aufgrund der Anonymität der Dollarscheine war der Markt für Dollarscheine extrem anfällig für Fälscher, Steuerbetrug, kriminelle Kartelle und bewaffnete Räuber, die ihren rechtmäßigen Eigentümern Millionen von Dollars gestohlen haben. "

Weitere Neuigkeiten über Bitcoin erhalten Sie bei Coinreport. net

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar