Crypto

Ein Gespräch Mit Cedric Cobban, Mitbegründer Von Peertracks

Crypto Ein Gespräch Mit Cedric Cobban, Mitbegründer Von Peertracks

Eisbären-Gespräch mit Leon Gawanke und Cedric Schiemenz (Oktober 2018).

Anonim

PeerTracks Mitbegründer Cédric Cobban

In diesem Jahr wächst das Interesse an Blockchain-Technologie von FinTech-Unternehmen und Regierungen. Die Kraft dieser Technologie wird jedoch auch für andere Branchen genutzt. PeerTracks zum Beispiel zielt darauf ab, einen Musikdienst zu schaffen, der Fans und Künstler wie nie zuvor verbindet. Über die MUSE Blockchain erhalten Künstler 95% ihres Umsatzes. Intelligente Verträge stellen sicher, dass Gelder für Urheberrechte an den Künstler oder eine andere Einheit geliefert werden. Ich kontaktierte Cedric Cobban, Mitbegründer von PeerTracks, um mehr darüber zu erfahren, wie dieses System die Musikindustrie umgestalten will.

Seit wann beschäftigen Sie sich mit Kryptowährungen und der Blockchain?

Ich bin 2011 aus ideologischen Gründen in Bitcoin eingestiegen. Ich liebte die Idee einer Währung, die unabhängig von einer Regierung, einer Bank oder einer anderen zentralen Einrichtung war. Erst im Jahr 2013 wurde mir klar, dass es sich um ein technologisches Wunderwerk handelt, das auf viele, wenn nicht alle Bereiche der zukünftigen Wirtschaft angewendet werden kann und wird.

Was hat PeerTracks inspiriert?

PeerTracks CEO Eddie Corral

Mein Partner Eddie Corral und ich haben unterschiedliche Gründe für die Gründung von PeerTracks. Für mich verfolgte ich den Kryptowährungsraum eine Zeit lang, als ich bemerkte, dass einige Künstler davon sprachen, ihre eigene Kryptowährung zu schaffen. Dies erforderte, dass sie eine eigene Blockchain bauten, Bergleute an Bord holten und ihre Münzen an Börsen eintrugen. Ziemlich die Barriere, aber das Hauptproblem ist, dass der Wert ihrer Blockchain / Münze nicht unbedingt die Popularität oder den Erfolg der Karriere des Künstlers verfolgen würde. Ich wusste, dass sowohl Talententdeckungen als auch Fan-Engagement ein enormes Potenzial haben, wenn Künstler ihren eigenen Krypto-Token nutzen. Es ging nur darum, zwei Dinge herauszufinden: erstens, wie benutzergenerierte Assets einfach zu erstellen und zu handeln sind, und zweitens, dass der Wert dieser vom Benutzer ausgestellten Assets die Karriere des Künstlers verfolgt, der sie erstellt hat. Dank Dan Larimer und der großen Gemeinschaft, die ihm folgt, haben wir einen Weg gefunden, all das zu tun und dann einige!

PeerTracks hatte nie die Absicht, einfach eine andere Streaming- oder Einzelhandelsplattform zu sein. Wir wollten auch nicht zu einer der Hunderte von Musik-Entdeckungs-Apps werden! Nein, wir wollten einen echten Splash machen und die Art und Weise grundlegend verändern, wie Fans und Künstler miteinander interagieren. Dafür brauchten wir eine Blockchain - hier kommt MUSE ins Spiel.

Können Sie uns einen Überblick über PeerTracks geben? Wie funktioniert das alles?

Der Künstler zeigt sich bei PeerTracks, erstellt sein Profil und kann mit dem Hochladen von Inhalten beginnen. Um sein Konto zu monetarisieren, muss er verifiziert werden, was bedeutet, dass PeerTracks die Identität des Benutzers überprüft, um sicherzustellen, dass er der ist, von dem er sagt, dass er es ist. Sehr ähnlich wie andere Streaming-Plattformen.

Wenn Sie ein verifiziertes Konto haben, können Sie:

  1. Bezahlt werden, wenn Nutzer Ihre Inhalte streamen
  2. Musik zum Preis Ihrer Wahl zum Verkauf anbieten (Einzelhandel / Downloads)
  3. Erstellen Sie Ihre eigene kryptographische Version in limitierter Auflage Token
  4. Erstellen Sie einen Smart-Vertrag für jeden Ihrer Songs.
  5. Erhalten Sie Tipps und erhalten Sie Kunden

Der Großteil des Heavy-Liftings wird von der MUSE-Blockchain erledigt. PeerTracks fungiert lediglich als Schnittstelle zu MUSE und ist die Musik-App, die die Audiodateien speichert, die auf Anfrage an die Benutzer geliefert werden.

Wenn also ein Künstler die urheberrechtlich relevanten Informationen eines bestimmten Songs eingibt, den er auf PeerTracks hochlädt, werden diese Informationen nicht auf den Servern von PeerTracks gespeichert, sondern tatsächlich als intelligenter Vertrag auf MUSE geschrieben. Dieser clevere Vertrag enthält alle Informationen darüber, wer in welcher Höhe oder in welchem ​​Prozentsatz für einen Song-Verkauf oder -Stream und in verschiedenen Rechtsordnungen bezahlt werden muss. Es enthält auch maschinenlesbare Lizenzinformationen - wodurch viele der Komplexitäten beseitigt werden, die Künstler davon abhalten, ihre Musik zu monetarisieren, indem sie anderen erlauben, sie zu benutzen. Diese Information könnte so einfach sein wie "Um diesen Song für X zu verwenden, sende 50 $ an hier. Um dieses Lied für Y zu verwenden, sende hier 1000 $. "

Es ist wichtig anzugeben, dass diese intelligenten Verträge in ein offenes Netzwerk (die MUSE-Blockchain) geschrieben werden, damit jeder konkurrierende Dienst die Informationen lesen und nutzen kann.

Schließlich, wenn ein PeerTracks-Benutzer beschließt, ein Lied zu kaufen, werden die Mittel über MUSE direkt an diesen intelligenten Vertrag gesendet, der genau weiß, was mit den Geldern zu tun ist. PeerTracks sieht diese Übertragung von Geldmitteln auf der Blockchain und ermöglicht es dem Benutzer, die spezifische Audiodatei herunterzuladen, die zu diesem intelligenten Vertrag gehört.

Was können Künstler im Vergleich zu anderen Musikdiensten erwarten?

Der Künstler behält 95% der Einnahmen aus dem Verkauf. Die Gelder werden sofort durch die MUSE Blockchain bezahlt. Fonds gehen überhaupt nicht durch PeerTracks, sie gehen von Fan zu Künstler direkt [ly]. PeerTracks erhält seine 5% Gebühr gleichzeitig mit dem Künstler - wir halten keine Gelder, wir erhalten sie genauso wie die Rechteinhaber.

PeerTracks verwendet nur BitUSD, und die digitale Währung wird außerhalb der Bitcoin-Community weithin missverstanden. Glauben Sie, dass dies das Interesse von Künstlern und / oder Zuhörern an PeerTracks beeinflusst?

Nein. Das ist alles unter der Haube. Benutzer müssen nicht darauf achten, dass sie eine Blockchain verwenden. Wenn sie ihre Konten finanzieren, wird ihnen ein Betrag in USD gutgeschrieben, egal ob es ein VISA_USD, ein APPLE_IOU_USD (wie iTunes Geschenkkarten) oder ein BitUSD ist, wird sich nicht auf die Benutzererfahrung auswirken.

Die Verwendung von BitUSD bedeutet, dass unsere Benutzer alle Vorteile von Krypto nutzen können (in diesem Fall sofortige globale Lizenzzahlungen), ohne die mit Kryptowährungen verbundene Volatilität oder die Notwendigkeit, eine neue Denomination zu lernen (ist 0. 00017 BTC Ein Schnäppchen oder eine Abzocke?)

Wir wissen, dass PeerTracks keine einfache Streaming- oder Discovery-App sein will. Angesichts der Marktdominanz von Musikdiensten wie Spotify, Google Play und YouTube, wie erhalten Sie den Namen PeerTracks?

Unser Mehrwert ist einzigartig. Künstler werden nicht zu PeerTracks kommen, nur weil wir Musikstreaming oder Einzelhandel anbieten. Abgesehen davon, dass sie 95% ihres Verkaufseinkommens behalten, werden sie zu PeerTracks kommen, weil wir sie sofort bezahlen können. Sie können die Smart Contracts für jeden einzelnen ihrer Songs von unserer Plattform aus erstellen und sicherstellen, dass jeder Partner seine Tantiemen ordnungsgemäß und transparent bezahlt. Wir sind auch die Plattform, von der aus sie ihre Tokens erstellen können - ein neues Werkzeug für Entdeckung und Fan-Engagement - das wir im Folgenden ausführlicher behandeln werden.

Für den Verbraucher ist es der Ort, um neue Musik zu entdecken und möglicherweise davon zu profitieren, sie früh zu finden.

Es ist auch ein Ort, um Musik zu kaufen, die weniger Overhead hat als die Mitbewerber, was bedeutet, dass Musik entweder preisgünstiger oder preisgünstiger ist, aber mit mehr Geld, um die Künstler zu unterstützen, die sie lieben.

Ich bin besonders von der Tokens-Funktion des Künstlers begeistert und es scheint, dass dies der offensichtlichste Unterschied zu anderen Websites ist. Kannst du etwas mehr über diese Tokens erklären? Warum sollten Künstler, vor allem etablierte, dies nutzen, statt eigene Fanclubs oder exklusive Deals zu betreiben (z. B. über ihre eigene Website)?

Obwohl es Zeit, Mühe und Geld erfordert, könnte ein Künstler Token in seiner eigenen Datenbank erstellen und sie von seiner eigenen Website verkaufen. Der Wert kommt mit dem Sammeln aller am selben Ort. Ähnlich wie in einem Einkaufszentrum, wo mehrere Händler verschiedene Arten von Verbrauchern anlocken, sind unsere Benutzer hier, um alle Künstler und alle Token zu durchsuchen, um zu sehen, ob irgendjemand von diesen von Interesse oder unterbewertet ist.

Darüber hinaus ist MUSE eine dezentrale Börse. Sie müssen das vertrauenslose Netzwerk nicht verlassen und zu einem externen Kryptowechsel (oder sogar Ebay) gehen, um einige Ihrer Tokens zu verkaufen. Sie können Ihren Verkaufsauftrag direkt über MUSE von unserer Schnittstelle aus platzieren.

Wann oder wie planen Sie die Freigabe?

PeerTracks startet in 2 Phasen. Wir haben kürzlich festgestellt, dass wir ein Produkt in einem Produkt haben, das eine Voraussetzung für die umfassende PeerTracks-Musik-App ist, die eine eigenständige Plattform sein kann. Wir brandmarken es derzeit und können es nur als "erstes Produkt von PeerTracks" bezeichnen, das Phase 1 ist und im ersten Quartal 2016 veröffentlicht werden kann.

Dies ist eine Website, die es jedem - nicht nur Musikern - ermöglicht hat oder will eine loyale Fangemeinde aufbauen und / oder entdeckt bekommen, um dies zu tun. Es ist eine Plattform, die es dem Star ermöglicht, seine eigenen Tokens zu erstellen und zu verkaufen, als ob er Fanclub-Mitgliedschaften verkaufen würde. Von der Seite wird er in der Lage sein, seine größten Unterstützer mit besonderen Vergünstigungen und Privilegien zu belohnen - sei es in Form von einfacher Aufmerksamkeit auf freie Sachen wie Werbegeschenke von Werbekunden.

In Phase 2 wird die music centric App (PeerTracks) mit der bereits erwähnten eigenständigen Token-zentrierten Website verbunden. PeerTracks wird eine leichtgewichtige Musik-Streaming-App sein, die sich auf ihre Kernfunktionen konzentriert: Musik-Streaming, Erstellung von Playlists, Musik-Einzelhandel, Musikentdeckung durch die Tokens und Lizenz- / Smart-Contract-bezogene Schnittstellen.Es ist noch zu früh, um das offizielle Startdatum von PeerTracks zu nennen, denn es hängt von der erfolgreichen Veröffentlichung des ersten Produkts von PeerTracks ab.

Beide Produkte stehen kurz vor dem Abschluss; PeerTracks erfordert, dass das erste Produkt voll funktionsfähig ist, bevor wir es integrieren können. Da wir mehr bewegliche Teile haben, benötigen wir mehr Zeit und Tests, bevor wir sie öffentlich veröffentlichen können.

Beliebte Beiträge