Crypto

Ein Gespräch Mit Halsey Minor, Gründer Von Uphold Und Voxelus [Audio + Transkription]

Crypto Ein Gespräch Mit Halsey Minor, Gründer Von Uphold Und Voxelus [Audio + Transkription]

Edicson Ruiz, Kontrabassist | Typisch Deutsch (September 2018).

Anonim

Nur Tage vor den Ferien sprach ich mit Halsey Minor, dem Gründer des Cloud-basierten Finanzdienstes Uphold. Von den Anfängen des Internets bis zu den heutigen Fortschritten in der virtuellen Realität war Halsey immer an der Spitze der neuesten Technologie. Sein jüngstes Unternehmen, Voxelus, ist keine Ausnahme. Die Plattform zum Erstellen von VR-Inhalten ermöglicht es Benutzern, Virtual-Reality-Spiele und -Erfahrungen zu erstellen, zu teilen und zu spielen, ohne eine einzige Codezeile zu schreiben. Die Kreationen können mit der virtuellen Währung Voxel gekauft und verkauft werden. Im Media Clip unten können Sie unsere Diskussion über Halseys Karriere, Voxelus und das Potential des Voxel hören.

// Münzreport. net / wp-content / uploads / 2016/01 / coinreport_halseyinterview_forsite. mp3

Unten ist die vollständige Transkription des Interviews für diejenigen, die es vorziehen zu lesen.

Carlo: Kannst du mir von deinem Hintergrund erzählen, bevor du dich mit Voxelus befasst hast?

Halsey Minor, Vorsitzender und Mitbegründer von Voxelus und Vorsitzender und Gründer von Uphold (früher Bitreserve).

Halsey: In den Neunzigern habe ich CNET-Netzwerke gegründet und ich habe sie in ein NASDAQ 100-Unternehmen integriert. Ich bin im Februar 2000 gegangen und bin gegangen, weil ich 19 Dollar investiert habe. 5 Millionen in Salesforce. com. Ich war der Mitbegründer und zweitgrößte Aktionär nach Marc Benioff. Marc hat die Firma erst im dritten Jahr geführt - ein Typ namens John Dillon. Während ich CNET, die Software, die wir verwendeten, hieß, hieß sie StoryServer und ich verwandelte sie in eine Firma namens Vignette, der wir zu 35% gehörten, und sie wurden in den neunziger Jahren zur führenden Software-Publishing-Anwendung. Sie wurden selbst zu $ ​​11. 8 Milliarden Unternehmen. Als ich CNET verließ, hatten wir 1 Dollar. 5 Milliarden Dollar in bar, davon 1 $. 4 wurde verdient und ein großer Teil davon kam von Vignette. Ich habe eine Suchmaschine gestartet, die NBC als Teil von CNET gekauft und umbenannt hat.

Also verließ ich CNET im Februar 2000, ich baute es von Grund auf in ein NASDAQ 100-Unternehmen auf und wir hatten eine Wachstumsrate von 130% im Jahresvergleich und ich schaffte alles, was ich je für möglich hielt und etwa zehnmal mehr. Ich bin gegangen, um Marc bei Salesforce zu helfen. com und gründete später eine Firma namens Grand Central, die als Google Voice an Google verkauft wurde, heute heißt sie Google Voice. Ich habe eine Firma mit dem Namen OpenDNS gegründet, die, obwohl ich zu der Zeit noch keine besaß, vor sechs Monaten für 680 Millionen Dollar an Cisco verkauft wurde.

[Ich arbeitete auch an] ein paar anderen kleineren Unternehmen, Scout-Labors, die von anderen Firmen wie Lithium erworben wurden. Der Gesamtwert der von mir gegründeten oder mitbegründeten Unternehmen beträgt jetzt dank Salesforce über 100 Milliarden US-Dollar.

Ich habe Uphold im Juni 2013 gegründet. Ich habe mir Bitcoin angeschaut, und ich habe mir alles Gute über Bitcoin angesehen und eine Vision für ein neues Währungssystem gesehen, aber ich wollte die gleichen Vorteile nutzen, die Bitcoin allen bringt die anderen Währungen, um es kundenfreundlicher zu machen.Also habe ich Bitreserve gestartet, jetzt Upphold. Wir unterstützen 24 Währungen, vier Metalle, Bitcoin und die Voxel, über die wir reden können. Es ist im Grunde ein Cloud-Geld-System. Sie können Werte sofort transparent und kostenlos senden. Es gibt keine Devisen.

Als ich CNET ins Leben rief, gab es auf der Welt keine großen und profitablen Verlage, die ihre Inhalte verschenkten. Alle Magazine bezahlten und die Zeitungen stürmten. Ich nahm eine große Wette, dass ich könnte, weil meine Kosten niedriger waren, konnte ich meine Inhalte verschenken und trotzdem ein profitables Unternehmen aufbauen. Wie ich sagte, als ich ging, verließ ich eine NASDAQ 100-Firma. Ich denke nur wir und Yahoo! wurden in den neunziger Jahren für die NASDAQ 100 ausgewählt. Als ich mit Uphold anfing, war es eine ähnliche Wette.

Wir unterscheiden uns sehr von allen anderen Unternehmen. Die meisten Unternehmen bauen Zahlungsnetzwerke. Wir bauen effektiv auf eine Art und Weise das Bankensystem ab. Anstatt Geld zwischen Banken zu transferieren, was kompliziert und zeitaufwendig ist und viele regulatorische Probleme birgt, erlauben wir den Leuten, das Geld in der Cloud zu halten und es zwischen Konten zu verschieben. Es ist blitzschnell, es ist kostenlos, wir halten das Geld in einer transparenten Form.

Wir sind im letzten Jahr in Bezug auf Transaktionen unglaublich schnell gewachsen. Wir haben kürzlich die Möglichkeit hinzugefügt, alle Bankkonten in Europa im letzten Monat zu verbinden, und diesen Monat haben wir Ihnen erlaubt, alle Konten in den USA über ACH zu verbinden. Wie wir angekündigt haben, sind China und Indien mit China UnionPay sehr bald und dann Alipay gekommen. Dann werden wir eine Reihe von mobilen Brieftaschen in ganz Indien ankündigen, damit die Überweisungen in Höhe von 70 Milliarden US-Dollar kostenlos in alle diese Brieftaschen fließen können.

Wir haben unseren größten externen Investor. Ich bin der Mehrheitseigentümer, aber der größte Außeninvestor ist ein Typ namens Ricardo Salinas aus Mexiko. Er besitzt Elektra, was wirklich der Walmart von Mexiko ist. Ein großer Teil der Überweisungen fließt durch Elektra: Es gibt 1, 600 Geschäfte. Wir fügen hinzu, was wir einen dritten Überfall nennen. Wenn Sie zu Elektra gehen, können Sie mit Western Union und MoneyGram-Netzwerken Geld von den Vereinigten Staaten abbuchen, und wir werden ein drittes Netzwerk hinzufügen. Diese Netzwerke sind etwa 9-10% der Kosten. Mit der dritten Schiene, die wir hinzufügen, kannst du dein Konto auf viele verschiedene Arten finanzieren - Kreditkarten, Überweisungen, alle möglichen Dinge -, also kann ich einfach ein Konto für Pablo eröffnen, ihm Geld schicken. Er kann es an seine Mutter schicken und sie kann mit einem QR Code oder unserer App reinkommen und sie wird das Geld für, glaube ich, 2% bekommen. Was cool ist, ist, dass wir die Gesamtkosten von 9% auf 2% senken, aber Elektra macht nur 1,5% mit Western Union und MoneyGram, also werden sie mehr Geld machen und wir werden ungefähr 7% sparen auf den Verbraucher.

So läuft das auf der ganzen Welt ab, wo die Banken vor Ort anfingen, irgendwie auf nationaler Ebene aufgewachsen sind und die großen Probleme im Geldfluss alle international sind, weshalb sie so teuer sind.Wir lösen wirklich viele internationale Geldprobleme, obwohl im Februar jeder eine Debitkarte haben wird, so dass Sie Ihr Geld in jeder der 24 Währungen, die wir unterstützen, halten können. Bei der Debitkarte fallen keine FX-Gebühren an, die je nach Karte zwischen 3-10% liegen. Wir sind ein monetäres System und das Ziel ist es, jedes andere monetäre System zu verbinden, und deshalb sind wir so verschieden. Sie können von jeder beliebigen Kreditkarte in unser System einzahlen. Sie können von einem US-Bankkonto einzahlen. Sie können von einem EU-Bankkonto einzahlen. Sie können Geld von einem britischen Bankkonto einzahlen und es verbinden. Mit China UnionPay werden Sie in der Lage sein, im nächsten Monat Geld ins und aus dem chinesischen Bankensystem zu transferieren.

Der Grund, warum wir es einfach machen wollen, Geld in und aus Uphold zu bekommen, ist, dass, wenn Geld in Uphold ist, die Transaktionen sofort, transparent, kostenlos werden. Durch unsere API haben wir Leute, die Apps erstellen, und so hat die Cloud Vorteile für Geld, genauso wie sie Vorteile für Musik, eCommerce und für Anwendungen hat. In gewisser Weise war Bitcoin wirklich das erste Cloud-Geld, das all diese Server im Auge behalten, wer was hat. Durch die Erweiterung in Dollar, Euro, Yuan, Yen, Pfund usw. haben wir die Annahme durch den Verbraucher erheblich vereinfacht. Wir sind jetzt, glaube ich, der billigste Weg, Bitcoin zu kaufen, weil Sie Ihr US-Bankkonto oder Ihr europäisches Bankkonto verbinden können. Sie können Geld einstecken und Sie können Bitcoin kostenlos kaufen ... und Sie können Bitcoin um unser Netzwerk kostenlos senden. Wenn Sie Bitcoin aus unserem Netzwerk senden, ist es eine Gebühr von 0,5%, aber das ist immer noch weniger, was die meisten Leute nur für den Kauf berechnen. Kurz gesagt, wir sind kein Zahlungsnetzwerk. Wir sind ein neuer Ort, um Werte in der Cloud zu hinterlegen.

Da wir für Transaktionen keine Gebühren berechnen, erlauben wir jedem Transaktionsnetzwerk eine sehr reibungslose Abrechnung. Wir möchten der einfachste und einfachste Weg sein, Ihr Geld zu nehmen und von jedem Ort zu einem anderen Ort zu kommen. Unser Geschäftsmodell basiert darauf, dass Sie von einem Bankensystem in ein anderes Bankensystem wechseln, weil Sie es in der Cloud behalten möchten, denn dort haben Sie all diese wunderbaren Vorteile wie kostenlose Forex, sofortige, transparente, kostenlose, usw. Die Transaktionen sind im letzten Jahr in einem ziemlich spektakulären Tempo gewachsen, und wir sind gerade jetzt, wie ich sagte, über Bitcoin-Einlagen in die EU, nach Großbritannien, in die USA und nach China gekommen. Dann können Sie im ersten oder zweiten Quartal in 1, 600 Elektra-Filialen in Mexiko ein- und aussteigen, und wir haben ähnliche Ankündigungen in verschiedenen Teilen der Welt.

Carlo: Was war die Inspiration hinter der Entwicklung einer VR-Game-Dev-Plattform?

Halsey: Ich war einer der 10 000 Menschen, die 1989 durch The WELL ins Internet kamen, eine Dienststelle in Marin County, und ich war in New York. Das Einzige, was Sie tun konnten, was ich für interessant hielt, war dieses Ding namens LambdaMoo, das Sie weiterführen konnten. LambdaMoo war eine virtuelle Welt, aber es war alles textbasiert.Du könntest sagen: "Wer ist hier? "Und es würde die Namen auflisten. Du könntest sagen: "Wo bin ich? "Du bist in der Küche. Wo ist das Schlafzimmer? Nach links. Es war diese virtuelle Welt, die darum bettelte, mehr als eine textbasierte Schnittstelle zu haben.

Meine erste Web-Erfahrung war tatsächlich in einer virtuellen Welt. Es war nicht das Netz. Erst sah ich das Internet und beschloss, CNET als internetbasierten Internetdienst zu starten. Als ein Angestellter von mir ging, um seinen Dotcom zu starten, was eine virtuelle Welt war - ich gab ihm ein bisschen Geld, um das zu tun - war eines der einflussreichsten Bücher, die ich gelesen habe, ein Buch namens Snow Crash das herauskam. Die Matrix basiert darauf. Es ging um virtuelle Realität und es gab eine virtuelle Währung namens Kongbuck.

Die andere große Ironie ist, als ich CNET startete, niemand sprach über das Internet. Alle redeten über die virtuelle Realität. Ich bin zu SIGGRAPH gegangen und die NASA hatte eine VR-Station und man hat die Brille angezogen und man konnte entweder ein Dreieck oder einen Kreis sehen, das war es. Das war wirklich cool, du bewegst dich und suchst, aber es war so einfach. Da war ein Typ namens Jaron Lanier und er war wirklich eine Art Berühmtheit des Augenblicks in Sachen Technik und er war am MIT und er sprach über virtuelle Realität. Die Seiten von Wired waren voller virtueller Realität, als ich versuchte, diese Internetfirma aufzubauen.

Es war also immer ein Bereich, der mich sehr interessiert hat. Als das Internet aufkam und ich CNET gründete, war es wirklich die Ersetzung traditioneller, textbasierter Veröffentlichungen, seien es Zeitungen oder Zeitschriften usw. Als ich CNET leitete, hatte ich auch fünf Fernsehsendungen. Ich hatte vier auf USA und Syfy, bei denen es um Technologie ging. Zwei von ihnen wurden von Ryan Seacrest gehostet; Seine ersten beiden Shows waren für mich bei CNET. Ich hatte eine Show auf CNBC namens News. com was eine Tech News Show war. Von bis 2000, als ich ging, produzierten wir diese Shows, sie waren ein großer Teil unserer Einnahmen. Aber als ich ging, waren die 5 Millionen Dollar, die wir pro Jahr für die Lizenzgebühren für das Fernsehen bekamen, ein großer Teil unseres Gesamtumsatzes, weil die Internetseite um ein Vielfaches größer war.

Ich habe nicht nur diese Internetfirma aufgebaut, sondern auch eine der größten Produzenten von Fernsehinhalten. Ich wusste nichts über Fernsehen, aber ich stellte eine großartige Gruppe von Leuten ein, die alle wirklich im Fox-Netzwerk programmiert hatten. Zu der Zeit war die CEO und Gründerin des USA-Netzwerks ihrer Zeit voraus, also wollte sie all diese Tech-Programmierung machen, und wir waren die ersten, die eine URL im Fernsehen hatten. Also dachte ich buchstäblich seit Beginn meiner Karriere an virtuelle Welten. Als Oculus zum ersten Mal auf die Bühne kam, begann ich, auf das zu achten, was sie taten. Ungefähr zu der Zeit, als DK2 herauskam, oder kurz davor, kam ich zu dem Schluss, dass dies endlich Realität werden würde und dass viele der Probleme, die eigentlich um die Rechenleistung gingen, Zeit hatten, gelöst zu werden.

Es gab eine Gruppe von Leuten, die ich kannte, mit denen ich in der Vergangenheit gearbeitet habe, die in Argentinien waren, und wir beschlossen, dass wir einen Dienst schaffen würden, der es Leuten ermöglicht, Welten in VR zu bauen und diese zu erleben Welten und dass wir die Plattform öffnen würden, damit die Leute Inhalte erstellen, Inhalte verkaufen können. Praktisch jede Art von Welt könnte letztendlich gebaut werden und Spiele könnten gespielt werden. Es nimmt also in vielerlei Hinsicht eine Menge der Konzepte, die ich denke, werden jetzt Teil des Spiels sein, die in Minecraft sind, was die Idee von Menschen ist, die Kontrolle über ihre eigenen Umgebungen haben. Anders als Minecraft , die eine bestimmte Ästhetik hat, erlauben wir den Menschen, viele verschiedene Formen von Inhalten zu wählen. Wenn unser Marktplatz im März eröffnet, kann jeder von Disney Inhalte zu Personen hinzufügen, die nur eine coole Waffe, ein Auto oder ein Raumschiff bauen.

Das begann vor etwas mehr als einem Jahr, und weil wir Mitte der neunziger Jahre an einem ähnlichen Projekt gearbeitet haben, hatten wir alle viel Erfahrung damit. Also haben wir eine ziemlich ausgereifte Anwendung für VR gestartet, nämlich Voxelus. In Snow Crash gab es diese virtuelle Welt, es gab auch diese virtuelle Währung und wirklich virtuelle Währung kam aus der Spielebranche. Mt. Gox war ein Magic: the Gathering Austausch. Dann kam Bitcoin und es war genau so wie Magic: the Gathering , also haben sie Bitcoin gespielt. Also ist die Entstehung all dieser virtuellen Währungen in Spielwährungen, und weil ich Upphold hatte, bin ich wie: "Nun, warum sind wir nicht eine Währung im Spiel, die eine echte Währung ist? Das kann in jede andere Währung umgewandelt werden, und Sie können es mit einer Debitkarte verwenden? "

Dabei können wir versuchen, das zu nehmen, sagen wir mal 3 Jahre bei YouTube, wo sie von einem Ort, wo man Videos machen konnte, zu einem Ort wurden, wo man seinen Lebensunterhalt verdienen konnte, warum nicht wir Versuchen Sie, das zu komprimieren, damit wir einen Marktplatz für Inhalte erstellen, und wir schaffen ein ganzes Ökosystem. Jemand fragte mich: "Warum haben Sie eine Währung verwendet, die nicht die Währung ist, die Ihre Nutzer verwenden? "Und die Sache ist, dass Voxelus ein vollständig globales Unternehmen ist. Es gibt keine Währung, die jeder auf der Welt für Spiele benutzt. Wir werden Leute haben, die Pfunde haben, die Euro haben, die Dollars haben. Wer hat, wegen Uphold ... kann derzeit 24 verschiedene Währungen haben, die sie verwenden können, um Voxel zu kaufen.

Die Idee ist, dass es eine Währung gibt, die Sie im Gegensatz zu den meisten Altcoins sehr leicht kaufen können. Uphold baut das System, damit Sie entweder Geld von Ihrem Bankkonto in den USA, Großbritannien oder Europa senden können, oder eine E-Kreditkarte, ähnlich wie bei China UnionPay, um Voxel zu kaufen, damit sie sehr zugänglich sind. Das wird die Währung des Landes. Die Leute, die Voxels für ihren Inhalt akzeptieren, können Uphold verwenden, um sie in Dollar oder Euro oder was auch immer ihre lokale Währung ist, zu konvertieren.

Das Ziel ist es, die Auswahl an Optionen für Inhalte wirklich zu beschleunigen, indem ein Wirtschaftssystem geschaffen wird, das Menschen belohnt, die Zeit damit verbringen, wirklich coole Inhalte zu erstellen.Wir haben also eine Menge Inhalte, die wir jetzt erstellt haben, die immer kostenlos sein werden, aber wir möchten auch Einzelpersonen ermutigen. Wir würden gerne sehen, Star Wars Wanderer und Raumschiffe und all diese Sachen. Ich glaube, weil VR so neu und noch nicht so groß ist, dass Marken, bevor sie 20-30 Millionen Dollar für einen VR-Titel ausgeben, ihr Vermögen nehmen und in Uphold hochladen werden, um zu sehen, was die Leute damit machen. Wenn du der Film Fast & Furious bist, ist es viel besser, wenn du deine Autos und Sachen in Voxelus legst und Leute dazu bringst, sie zu kaufen und sie zu Spielen zu machen Arbeit in einem $ 30 Millionen VR-Titel. Ich denke, während es für Einzelpersonen funktioniert, Inhalte erstellen zu können, wird es auch für große Anbieter von Marken-Inhalten funktionieren, wenn die Leute versuchen herauszufinden, was wirklich funktioniert.

Ich war in der Lage, diese beiden Unternehmen zu übernehmen und etwas Einzigartiges und Besonderes zu schaffen. So geschehen im März, wenn wir den Marktplatz mit Voxel-Technologie auf den Markt bringen. Es wird sehr einfach für Leute sein, Voxel zu kaufen. Es wird sehr für Leute sein, Voxels zu anderen Währungen zu konvertieren. Uphold wird wahrscheinlich im Februar Debitkarten haben, und Sie werden in der Lage sein, Ihr Geld in Voxels zu halten und immer noch Sachen zu kaufen. Wenn Sie in Europa sind, konvertieren wir Ihre Voxel in Euro. Wenn du Sachen in den USA kaufst, werden wir deine Voels in Dollar umwandeln, um deine Kreditkartenrechnung zu bezahlen. Wie bei Uphold gibt es keine Wechselkosten.

Dies ist die erste Währung im Spiel, die wirklich als Währung existiert. Die Definition einer Währung ist, dass es die Form des Wertes ist, den eine Regierung Ihnen erlaubt, um Ihre Steuern zu bezahlen, das ist irgendwie der Kern dessen, was eine nationale Währung ist. Das zwingt jeden in den USA, Dollars zu verwenden, weil jeder seine Steuern in Dollar bezahlt. Ich fing an zu denken: "Wenn wir 100 Millionen Menschen haben, die Uphold benutzen, was möglich ist, und sie Inhalte kaufen, dann ist das wie ein großes Land. "Es gibt keinen Grund, warum es als virtueller Ort keine eigene Währung haben kann, die eine virtuelle Währung wäre. All das Stück schien in diese nette, enge Idee über die Schaffung virtueller Welten zu passen und es den Menschen zu ermöglichen, hoffentlich Geld zu verdienen, indem sie kreative Dinge tun, die die größere Gemeinschaft unterstützen.

Carlo: Ich selbst bin ein bisschen ein Spieler, also fand ich das ziemlich interessant, schaue durch und sehe das Potential, das da ist für die Art und Weise, wie Menschen interagieren können. Es ist auch aufregend, weil es virtuelle Realität ist. Wie du gesagt hast, das ist etwas, mit dem die Menschen vor 20 Jahren beschäftigt waren, und jetzt, endlich, scheint es machbar.

Das Coolste, was ich bis jetzt gemacht habe, habe ich heruntergeladen und ich habe eine Welt aufgebaut und ich bin mit meinem Galaxy Gear-Handy hinein gesprungen und alle Jungs in Argentinien haben es gemacht, und wir sind zusammen rumgelaufen. Es ist das überwältigendste, was ich in meiner Technologiekarriere gemacht habe. Jetzt in der neuen Version haben wir Gesten hinzugefügt. Wir haben Skype benutzt, um zu reden, aber wir werden bis Januar den vollen Ton unterstützen.Es ist wirklich eine Gamification-Plattform, also fährst du zu Flaggen, es gibt Waffen, du kannst Schützen haben. Es ist wirklich weit offen in Bezug auf die Arten von Spielen, die Sie spielen können. Es dreht sich im Grunde genommen um die Kreativität aller auf der ganzen Welt, um VR-Spiele zu bauen. Das Problem mit VR ist, dass du deine Galaxy Ausrüstung bekommst und innerhalb einer Stunde bist du irgendwie durchgegangen. Der Vorteil von Voxelus ist, dass wir Leute haben, die Hunderttausende, wenn nicht Millionen verschiedener Welten bauen werden. Solange wir ein gutes System zum Entdecken aufbauen, werden wir einen Großteil des Inhalts bereitstellen, der für die Aufrechterhaltung von VR erforderlich ist.

Carlo: Kannst du uns mehr über den privaten Vorverkauf erzählen?

Halsey: Das Ziel war, bis zur Marktöffnung im März bis zu 30 Millionen Voxel zu verkaufen. Das Wichtigste für mich ist, dass dies nicht eines der Dinge ist, wo man einen sehr hohen Preis für einen Altcoin bekommt und dann den Rest der Ewigkeit im Wert verliert. Da die Voxel die einzige akzeptierte Währung ist, ist jedes Mal, wenn jemand Voxels kaufen möchte, eine Reise zu einer Börse, um Voxels zu kaufen. Je mehr Leute Voxels, desto mehr wird der börsengehandelte Wert existieren. Das Ziel war, eine Währung zu schaffen, deren Nutzen und Wert im Laufe der Zeit steigt, und der Wert steigt in der Zeit, weil das Dienstprogramm im Laufe der Zeit steigt. Wenn wir mehr und mehr Inhalte hinzufügen und es mehr und mehr Käufer gibt, geschehen all diese Akquisitionen, weil der Mechanismus dafür von Uphold erstellt wird und wir gerade den Austausch auswählen. Wenn du gehst und dein China UnionPay oder deine MasterCard oder American Express oder dein Bankkonto hast und du Voxels kaufst, wird das bei unserem Tauschpartner passieren. Viele Altcoins sind irgendwie eingeschlafen, weil es nichts anderes als Spekulation gibt.

Ich wollte keine Spekulationsmünze bauen, ich wollte eine Gebrauchsmünze bauen. Ich habe diese Theorie, welche Bitcoin irgendwie informiert ist, und das ist, wir gehen von Währungen, in denen wir geboren wurden, zu Währungen, an die wir glauben. Bitcoin ist die erste Währung, die keine Geographie hat, aber es gibt eine Menge Leute, die daran glauben es. Ich glaube nicht, dass das das letzte Wort ist. Ich denke, es gibt keinen Grund, warum wir keine Währungen haben können, an die wir glauben, genauso wie es Währungen gibt, die wir geografisch haben, mit denen wir aufgewachsen sind. Die Idee war, in Voxelus, im Wesentlichen, die Währung von VR und die Währung, die andere Leute auf ihrer Plattform verwenden können, zu schaffen, mussten wir irgendeine Form des Wertes wählen. Ich hätte den Dollar wählen können, wie jeder andere auch, und es wieder zu der Reservewährung der Welt gemacht, aber wir schaffen unsere eigenen Welten, und sie brauchen ihr eigenes Geld.

Ich hoffe, dass die Plattform erfolgreich ist und immer mehr Menschen sie nutzen und immer mehr Menschen Inhalte kaufen. Die immer mehr Leute, die Inhalte kaufen, das heißt, die an der Börse gehandelte Menge an Wert muss steigen. Es ist dieses Attribut, das es von fast allen anderen Altwährungen unterscheidet. Die Tatsache, dass wir es zur einzigen nutzbaren Wertform gemacht haben, und wir haben es so zugänglich gemacht, weil die Leute praktisch jede Kreditkarte oder jedes Bankkonto benutzen können, um es zu kaufen.Viele der Altcoins können Sie nur mit Bitcoin kaufen, aber die Voxel können Sie mit jedem Kredit oder jedem Bankkonto kaufen. Die Kosten für die Umrechnung von Euro in Voxels sind kostenlos.

Ich wollte eine Art ultimative Spielwährung erstellen. Seit Jahren können Spieler Spielwährungen sammeln, aber außerhalb des Spiels hat es keinen Wert gehabt. Ich wollte sagen: "Moment mal, welchen Unterschied macht deine Arbeit in den Vereinigten Staaten oder in Europa, wenn du etwas in Voxelus arbeitest? "Warum sollte eine Form der Arbeit Anspruch auf Entschädigung und Währung haben und die andere nicht? Es ist wie eine Flagge, die besagt, dass es anders geht. Diese aufstrebenden virtuellen Welten, die ihre eigenen aufkommenden virtuellen Währungen haben, werden ihre eigenen aufkommenden virtuellen Ökonomien haben. Ich bin einfach in einer einzigartigen Position, um das möglich zu machen.

Sie müssen es anders betrachten. Der Schwerpunkt lag nicht unbedingt auf dem Vorverkauf der Währung. Der Schwerpunkt lag wirklich darauf, sicherzustellen, dass wir einen Marktplatz bekommen, der startet, dass wir eine Währung haben, die genauso nützlich ist wie der Dollar. Wenn ich im Februar will, dass ich 100 Dollar auf eine Plattform setzen und auf 100 Voxel umrechnen kann, kann ich es mit meiner Debitkarte verwenden, genauso wie ich den Dollar benutzen kann. Das Ziel ist, den Voxel in seinen Fähigkeiten vom Dollar nicht zu unterscheiden. Dafür spiele ich. Am coolsten wäre es für mich, zu sagen: "Weißt du was? Geld kann jetzt etwas sein, an das ich glaube, dass es ein vertikaler Markt ist, und es muss nicht das sein, in das ich buchstäblich hineingeboren werde. "Ich denke, das ist eine wirklich tiefgründige Idee.

Wird es funktionieren? Ob Werke wirklich von der Annahme von Voxelus im Laufe der Zeit abhängen werden. Ich denke, wenn Voxelus so gut läuft, wie ich denke, wird es eine große Nachfrage nach der Währung schaffen, und ich denke, dass die Währung sehr erfolgreich sein wird. Wenn es Voxelus nicht gut geht, dann glaube ich nicht, dass ich die Chance bekomme, eine alternative Realität für Geld zu beweisen. Was mich zuversichtlich macht, ist, dass Voxelus schon eine gute Plattform ist und man ziemlich coole Sachen machen kann. Wir unterstützen Samsung Galaxy Gear. Wir haben Mac und PC mit Oculus unterstützt, aber Oculus hat gerade die Mac-Plattform abgestoßen, was ich für verrückt halte, so dass wir gezwungen waren, es auszugeben. Wir werden Maker VR und einige dieser anderen Jungs unterstützen, die herauskommen. Also sehr breite Unterstützung.

Carlo: Du hast gerade etwas erwähnt, worüber ich dich fragen wollte. Die Plattform, mit der die Leute tatsächlich interagieren. Als ich mir die Seite ansah, sah ich mehr Screenshots und sah, was getan werden kann.

Halsey: Laden Sie den Erbauer herunter und sehen Sie, was Sie damit machen können! Ich weiß, dass ein Achtjähriger es schaffen kann. Meine Schwester hat einen Achtjährigen und er baute mit seinen Freunden Welten darauf. Es ist ein wirklich einfaches Werkzeug. Es ist das klassische Ding, oder? Sie möchten es gleichzeitig so einfach und leistungsfähig wie möglich machen.Du gehst immer auf dem schmalen Grat zwischen unglaublicher Macht und erschreckender Weise, damit ein Achtjähriger sie nicht benutzen kann. Achtjährige und Zehnjährige werden wahrscheinlich Hunderte Stunden damit verbringen, Zeug zu bauen.

Ich denke, die neueste Version, die jetzt veröffentlicht wird, Sie brauchen nicht einmal VR. Sie können nur, wie Sie Ihre Welt bauen, können Sie es spielen. Es gibt also eine VR- und eine Nicht-VR-Version. Der Erbauer lässt dich einfach hineinspringen und spielen, als ob du Minecraft spielst. Wenn du das Galaxy Gear-Handy hast, kannst du zu Galaxy-Geräten gehen und den Voxelus-Player herunterladen, deinen Namen und dein Passwort eingeben und dann werden alle Spiele, die du gebaut hast, drahtlos auf deinem Handy verfügbar sein. Es funktioniert wirklich gut. Es wird zweifellos, wenn nicht schon, eine der führenden Anwendungen in VR sein.

Wir haben gerade hinzugefügt, weil Oculus eine höhere Kapazität als das Samsung VR hat. Ich denke, diese Version hat einen Schieberegler, der Ihnen zeigt, wie Sie Ihre Welt aufbauen, wenn Sie gegen die Kapazität von Samsung VR stoßen. wenn Sie in dieser Zielgruppe veröffentlichen möchten. Oder wenn Sie gegen Oculus veröffentlichen möchten, können Sie eine noch größere Welt aufbauen. Diese Einschränkungen werden ein sehr schnell bewegliches Ziel sein, wenn Telefone schneller werden. Es gibt jetzt viel Anreiz für GPUs auf ihnen, und PCs haben wieder einmal einen sehr starken Anreiz für immer schnellere GPUs. Es ist sehr zugänglich, es einfach zu versuchen und die Währung wird im März super zugänglich werden. Ich kann es nicht erwarten, dass es startet und die Leute sehen, wie es funktioniert.

Carlo: Durch unsere Unterhaltung haben wir tatsächlich so ziemlich alle anderen Fragen berührt, die ich hatte. Ich weiß nicht, ob du noch etwas anderes hast, das du selbst hinzufügen möchtest, nur über Uphold oder Voxelus oder irgendetwas anderes.

Halsey: Für mich sind die zwei aufregendsten Bereiche der Technik [sind]:

Ich mache das seit und das ist der aufregendste Moment seit ich das gemacht habe. Die Informationsrevolution hat meiner Meinung nach viele Leben besser gemacht, wir haben billigere Sachen gekauft und uns besser informiert. Ich denke, es verblasst im Vergleich zur Fintech-Revolution. Ich denke, es ist zutiefst wichtig von einem allgemeinen Lebensstandard (Perspektive) und Gerechtigkeit auf der ganzen Welt, noch mehr als die Informationsrevolution, die ich in den neunziger Jahren gemacht habe.

Und dann, das Internet und Bei CNET ging es darum, Magazine und Zeitungen zu ersetzen, und jetzt geht es darum, das Fernsehen zu ersetzen. Ich denke, es gibt einfach ein paar wirklich, wirklich, wirklich coole Sachen, die im nächsten Jahr passieren werden.

Foto von Halsey Minor - Über die Pressemappe von Bitreserve (jetzt gespeichert)

Voxelus-Logo und Screenshot - Mit freundlicher Genehmigung von Voxelus

Logo und Screenshots beibehalten - Mit freundlicher Genehmigung von Uphold

Beliebte Beiträge