Crypto

Oh!

Crypto Oh!

Ciara - Oh (MTV Version) ft. Ludacris (November 2018).

Anonim

Einer der jüngsten Triumphe der Kryptowährung war die Ankunft der DAO (Dezentrale Autonome Organisation) unter der Leitung von Vitalik Buterin, einem bekannten Programmierer in der Welt der Kryptowährung. Die DAO wurde in Ethereum verwurzelt, einer neueren Kryptowährung, die eine beträchtliche Menge an Buzz zur Darstellung der "nächsten Generation" generiert hat, mit dem Ziel, Bitcoin als die nützlichste und gebräuchlichste Kryptowährung zu ersetzen. Die aktuelle DAO-Attacke wirft diese hochgesteckten Ziele in Frage, wobei Lead-Entwickler Vitalik Buterin vor schwierigen Fragen zu dem Projekt steht.

Der Angriff war einfach. Ein Auszahlungsmechanismus ermöglichte es dem Angreifer, wiederholte unbestätigte Auszahlungen durchzuführen, nachdem er einen einzigen bestätigten Auszahlungsvorgang durchgeführt hatte. Diese Sicherheitsanfälligkeit wurde dadurch verursacht, dass der Auszahlungsmechanismus keine Transaktionen separierte oder jede weitere Transaktion validierte, ein scheinbar offensichtlicher Fehler. Sie finden hier eine technisch vollständigere Erklärung des Angriffsvektors und Informationen darüber, wann die Sicherheitslücke hier gefunden wurde.

Diese Ereignisse demonstrieren nicht nur die extreme Vorsicht, mit der Gläubige Kryptowährungsprojekte angehen sollten, sondern lügen auch die Behauptung, dass die DAO wirklich autonom ist. Unter der Leitung von Vitalik Buterin werden verschiedene Roll-Back-Optionen untersucht. Wenn eine Blockchain oder ein Smart-Vertrag "rückgängig gemacht" werden kann, wozu dann? Die Hauptattraktion dieser Bücher ist, dass sie unveränderlich und unveränderbar sind; eine Garantie. Es scheint, dass die Bücher geändert werden können, wenn das der Wille von Herrn Buterin und ein paar Bergleuten ist. Dezentral? Kaum. Warum riskieren Sie als Verbraucher Zahlungen über ein Netzwerk, das nicht den einzigen Vorteil garantieren kann, den es gegenüber den derzeitigen Zahlungssystemen besitzt?

Benutzer der DAO sind um die 70 Millionen Dollar, eine riesige Summe für eine kleine Community. Ein Silberstreifen ist, dass der größte Teil des Dollarwerts nicht realisierte Gewinne und keine echten Investitionen waren. Die jüngste Preiserhöhung von Ethereum bedeutet, dass Anleger Geld verlieren, von dem sie dachten, dass es sie gibt, anstatt Geld, von dem sie wussten, dass es investiert wurde. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Angreifer nicht in der Lage sein werden, irgendwo in der Nähe des gemeldeten Wertes ihrer unrechtmäßigen Erlöse auszuzahlen. Cryptocurrency-Märkte sind immer noch relativ illiquide, und sogar der verehrte Bitcoin hat Schwierigkeiten, ein robustes Orderbuch außerhalb einiger fragwürdiger chinesischer Börsen aufrechtzuerhalten. Das Potenzial für Preisverfall ist unvermeidlich, wenn der Hacker versucht, einen erheblichen Teil der Beute zu verkaufen, und die Navigation von Ethereum zu der Angreifer bevorzugte Währung kann noch schwieriger sein.

Jedoch endet diese Saga, der Schaden wird dem DAO zugefügt. Das Vertrauen der Benutzer ist sicherlich von einem Projekt verschwunden, an das die Gläubigen fast religiöse Appellationen anwendeten. Leider ist dies ein weiteres Beispiel für eine kleine und leidenschaftliche Gemeinschaft, die ein jetzt verstorbenes Ereignis "Sorry for your loss" erlebt.Enttäuschte Anarcho-Kapitalisten und Libertäre werden sich bei der Dezentralisierung nach dem nächsten Big Thing umsehen müssen, um ihnen die Autonomie und Freiheit zu geben, die sie verlangen. Pragmatische Benutzer können beschließen, sich woanders umzusehen; Die FDIC versichert immer noch Bankkonten, richtig?

Logo über das DAO Wiki

Beliebte Beiträge