Blockchain

Decentralands genesis city bridges vr und blockchain

Blockchain Decentralands genesis city bridges vr und blockchain

Decentraland on Scaling Ethereum at ScalingNOW! (Januar 2019).

Anonim

Decentraland verfolgte sein ursprüngliches Münzangebot (ICO) von MANA Token im August 2017 mit einer virtuellen Landauktion am 15. Dezember 2017. Decentraland ist ein Virtual Reality (VR) -Universum, das auf der Ethereum Blockchain basiert, die es Nutzern ermöglicht, Land zu kaufen und ein einzigartiges VR-Erlebnis für sich, ihre Freunde und möglicherweise ihre Kunden zu schaffen Kunden auch.

Die Menschen kauften fast 155 Millionen MANA, die nun in der Auktion für 90.000 Parzellen Land in "Genesis City" ausgegeben werden können. "Am 3. Januar 2018 wurden 34, 358 Parzellen für ca. 125,4 Mio. MANA mit einem Durchschnittspreis von 3, 649 MANA pro Paket versteigert. Ein MANA ist ungefähr $ 0 wert. 1576 zu dieser Zeit, den durchschnittlichen Paketpreis auf ungefähr $ 575 setzend. Die Anzahl der Pakete ist begrenzt und kann im Laufe der Zeit steigen.

Was Decentraland Virtual Landbesitzern bietet

Decentraland garantiert den Nutzern die Kontrolle über ihre 360-Grad-Welten und nennt die Schaffung virtueller Nachbarschaften, Objekte, Resorts, Konzerte und Versammlungen wie Partys, Klassen und Meetings als mögliche Nutzungsmöglichkeiten der Plattform . Voice- und Text-Chat werden angeboten, und Projektleiter Ariel Meilich sagt: "Mit der Zeit werden wir Skripting implementieren, um Spiele und dynamischere Anwendungen zu ermöglichen. "

Zur Zeit bietet Decentralands Online-Landeditor die Möglichkeit, Inhalte für ihren Bereich zu erstellen. Der Webclient wird es demnächst ermöglichen, seine Inhalte zu veröffentlichen und den Besuchern zur Verfügung zu stellen. Schließlich können virtuelle Landeigentümer Werbetreibenden erlauben, Anzeigen in ihrem Raum zu kaufen oder die Handlung für andere an Kryptowährung zu vermieten, wenn sie dies wünschen.

Das Unternehmen beabsichtigt nicht einzuschränken, wie Benutzer interagieren oder erstellen, sondern ermöglicht es den Nutzern, Inhaltsfilter zu verwenden und zu entscheiden, ob sie Material sehen möchten, das von den Kuratoren von Decentraland als gewalttätig, pornografisch oder anderweitig potenziell beleidigend eingestuft wird.

In diesem neuen VR-Universum wird "das Eigentum an Objekten kryptografisch auf einem Smart-Vertrag festgelegt, der verhindert, dass jemand das Eigentum von Nutzern stiehlt oder verändert", sagt Meilich. Sie weist darauf hin, dass dieses Setup einige Vorteile gegenüber den zentralisierten VR-Welten bietet, die von großen Mainstream-Playern wie Facebook und Microsoft angeboten werden. "Eine zentralisierte Plattform kann sehr einfach mehr In-Game-Währung drucken, Eigentumsrechte widerrufen oder sogar Nutzer löschen", erklärt sie.

Andere Spieler in Blockchain VR

Decentraland ist nicht das einzige Unternehmen, das erforscht, wie die Blockchain VR auf innovative Weise der Öffentlichkeit zugänglich machen kann. Ceek VR befähigt Künstler, Token auszugeben und zu verkaufen, die ihre Fans kaufen können, um VR-Konzerte oder andere Events zu besuchen.Es wurde von Katie Perry, U2 und Lady Gaga benutzt.

Mit Vibehub können Nutzer VR-Erlebnisse und Inhalte mit VIBE-Token kaufen und verkaufen. Die Cappasity-Plattform nutzt die Blockchain-Technologie, mit der Menschen VR, Augmented Reality (AR) und 3D-Inhalte mit ARTokens erstellen, vermieten und verkaufen können.

Beliebte Beiträge