Pressemeldungen

Dezentralisierte nachrichtenplattform snip startet ico

Pressemeldungen Dezentralisierte nachrichtenplattform snip startet ico

Die "erste dezentralisierte Währung" überhaupt (Rai Steine auf der Yap Insel) (Kann 2019).

Anonim

Snip, die erste vollständig dezentralisierte Nachrichtenplattform, startet am 29. September ihre ICO, 2017, um 11 Uhr UTC. Dies folgt auf einen äußerst erfolgreichen Vorverkauf, bei dem es gelungen ist, fast 4 Millionen Dollar zu sammeln.


Die Zukunft der Nachrichten auf der Blockchain

Nachrichten sind tot. Das ist der erste Satz von Snips Whitepaper und es war nie wahrer als im heutigen Klima der "Fake News" und der Informationsüberflutung. Eine Handvoll Unternehmen entscheiden, was als "Nachrichtenwert" gilt, und die Leser müssen sich durch Clickbait, voreingenommene Nachrichtenartikel und endlose Anzeigen hindurchsehen.

Snip zielt darauf ab, all das zu ändern.

Die innovative Blockchain-basierte Nachrichtenplattform von Snip ist bereits in Betrieb und unverzerrt und unzensiert. Snip ist komplett dezentralisiert und bietet den Lesern die Möglichkeit, maßgeschneiderte und leicht verständliche Newsfeeds zu den Themen zu erstellen, die für sie am wichtigsten sind. Darüber hinaus ist es der einzelne Leser, nicht Snip, der bestimmt, was eine legitime Nachricht ist und was nicht, durch die Verwendung von Filtern, die es dem Leser erlauben, bestimmte Wörter oder Quellen von Inhalten zu ignorieren.

Teilnehmer profitieren ebenfalls von Snip und werden mit SnipCoins (SNP) belohnt, basierend auf der Popularität ihrer Beiträge und Kommentare.

Bemerkenswerte Partnerschaften

In den letzten Tagen hat Snip die Bildung mehrerer Partnerschaften angekündigt, die es ermöglichen werden, seinen Lesern, Mitwirkenden und Werbetreibenden besser als je zuvor zu dienen. Zu diesen bemerkenswerten Partnerschaften gehören:

  • Bancor - eine Ethereum-basierte Plattform für den dezentralen Austausch von ERC20-Tokens
  • Goodwin Procter LLP - eine führende US-amerikanische Anwaltskanzlei mit Know-how in Blockchain- und digitalen Währungen
  • Wings - eine dezentrale Plattform für Preisermittlung und -prognose
  • AdEx - ein innovativer Blockchain-basierter Ad Exchange

Es wird erwartet, dass sich weitere Partnerschaften entwickeln, wenn Snip an Popularität gewinnt.

Countdown zum Snip ICO

Der Snip Crowdsale soll am 29. September 2017 um 23 Uhr UTC beginnen. Die Teilnehmer können SnipCoins (SNP) zum aktuellen Wechselkurs von 1 ETH = 78, 500 SNP kaufen. Die Hard Cap des Crowdsales beträgt 8 Millionen Dollar. Sobald diese Obergrenze erreicht ist, wird die Crowdsale enden. Potenzielle Anleger sollten beachten, dass die Hälfte dieser festen Obergrenze bereits in Form eines Vorverkaufs erreicht wurde, der letzten Monat gehalten wurde.

Insgesamt werden 10 Milliarden SnipCoins (SNP) geprägt, von denen 80% für Mitwirkende und die Snip-Community reserviert sind. Die anfängliche Token-Verteilung ist wie folgt:

  • 28% sind im Snip-Crowdsale verfügbar.
  • 30% werden in einem zukünftigen Token-Verkauf verkauft und für einen Zeitraum von 3 Jahren gesperrt.
  • 21% sind für den anfänglichen Pool an Beitragsbelohnungen reserviert.
  • 5% sind für die Firma Snip zur internen Nutzung und für ihre Berater und Partnerunternehmen bestimmt. Snip Mitarbeiter und Gründer werden keine Tokens vor dem Verkauf halten und werden nicht mit Jetons in den ersten 6 Monaten nach dem Verkauf belohnt.
  • 5% werden für Kopfgelder bestimmt.

Weitere Informationen zum Snip ICO finden Sie auf der offiziellen Website und laden Sie das Whitepaper zum Projekt herunter.

Was halten Sie von der dezentralen Nachrichtenplattform von Snip? Wie wird sich das auf die aktuelle Nachrichtenbranche auswirken? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Snip, Pixabay

Beliebte Beiträge