Bitcoin

Doing the dance: die kunst, mehrere bitcoin-geldbörsen zu verwalten

Bitcoin Doing the dance: die kunst, mehrere bitcoin-geldbörsen zu verwalten

Девушка из Кореи Покорила Youtube Своим Танцем! Полная Версия! (September 2018).

Anonim

Der jüngste Anstieg der Bitcoin Preise hat zweifellos eine Flut von Interesse von Neulingen, die versuchen, aus den Gewinnen Kapital zu schlagen. Damit sind Fragen entstanden, wie neu erworbene Münzen am besten aufbewahrt werden können.

Eine Frage, die oft auf Bitcoin-Online-Foren auftaucht, ist, ob ein Bitcoin-Wallet auf nur ein Gerät beschränkt sein muss, wenn man das natürliche Verlangen nach mehreren Zugangspunkten haben möchte, ähnlich einem Online-Bankkonto. Während viele die Einfachheit und Einfachheit des Speicherns ihrer Bitcoins auf Custodial Wallets wie Coinbase wählen, verstehen erfahrene Benutzer die Gefahren, ihre Bitcoin-Bestände von anderen kontrollieren zu lassen und sich für andere Optionen zu entscheiden.

Um einen Einblick in dieses Dilemma zu geben, haben wir uns an den Bitcoin-Produkttester und UX-Spezialisten Patrick Patton gewandt, um zu erfahren, wie man auf einfache und effiziente Weise auf private Geldbörsen über mehrere Geräte (PC / Mac und Handy) zugreifen kann.

Sagt Patton:

"Der einfachste Weg ist, eine Brieftasche wie Copay herunterzuladen, um sowohl auf mobilen Geräten als auch auf Desktop-Geräten zu laufen (alternativ verwenden Sie Mycelium oder Breadwallet als mobile Apps), dann verwenden Sie den Master-Seed der ersten Installation um eine Brieftasche bei der zweiten und nachfolgenden Installationen "wiederherzustellen". Während Sie auf allen Geräten senden und empfangen können, wird Ihr Risikoprofil so erweitert, dass alle Angriffe von jeder Plattform aus möglich sind! Daher empfehle ich diese Methode nicht. Außerdem empfehle ich Blockchain nicht. Info. "

" Der nächste Weg besteht darin, mehrere Geldbörsen zu verwenden, aber die gesamten Bitcoin-Bestände aufzuteilen. Um dies zu tun, müssen mehr als ein Wallet-Seed gesichert werden, aber jeder wird isoliert, wenn ein Problem auftritt. Das Tracking Ihrer gesamten Bitcoin-Bestände ist auf diese Weise schwieriger. Einige Leute benutzen sogar Tabellenkalkulationen oder andere Finanzsoftware, um alles zu verfolgen, besonders wenn sie auch Papiergeldbörsen haben. Kein Spaß! "

" Eine dritte Möglichkeit besteht darin, eine Brieftasche auf einem Gerät zu verwenden und dessen xpub (erweiterten öffentlichen Schlüssel) in einen anderen zu importieren. Mycelium (auf Android) kann Copay und Mycelium xpubs sowie Trezor, Ledger und KeepKey-Hardware-Wallets importieren. Copay kann Copay Wallet-Dateien sowie Trezor und Ledger importieren. Electrum (auf einem Desktop) kann Mycelium, Copay, Airbitz und sich selbst importieren. Blockonomie. co (website) kann alle diese importieren. Diese Methode, die ich am meisten mag und mit jeder der vorhergehenden Methoden für noch mehr Flexibilität kombiniert werden kann. Um dies richtig zu verstehen, sind einige Beispiele erforderlich: "

Beispiel 1

Richten Sie mit Copay eine vollständige Brieftasche auf einem Desktop ein und exportieren Sie diese Brieftasche ohne private Schlüssel in eine Copay Brieftasche auf dem Mobiltelefon.Dort können Sie Ihr Guthaben verfolgen und Zahlungen erhalten, aber nicht in der Lage sein, aus dem mobilen Geldbeutel auszugeben (jede Kompromittierung Ihres Nur-Empfänger-Geldbeutels würde Ihre Privatsphäre und nicht Ihre Bitcoin verlieren).

Beispiel 2

Richten Sie eine vollständige Airbitz / Mycelium / Copay-Brieftasche auf dem Mobilgerät ein und exportieren Sie dann xpub in eine Electrum-Brieftasche auf einem Desktop (oder Copay Mobile auf Copay-Desktop). Hier können Sie Ihr Guthaben verfolgen und neue Adressen generieren, um Geld auf dem Desktop zu erhalten, aber nur in der Lage sein, Bitcoins aus Ihrem mobilen Geldbeutel auszugeben. Da mobile Betriebsumgebungen in der Regel sicherer sind als Desktop-Äquivalente, und weil Sie Ihr Bitcoin unterwegs mit mobilen Geräten verwenden können, würde ich diesen Pfad empfehlen. Mycelium kann auch alle Papiergeldbörsen verfolgen, die Sie benötigen, ohne den privaten Schlüssel zu benötigen.

Beispiel 3

Richten Sie mehrere vollständige Wallets auf Mobilgeräten, Desktops oder Papier ein, und verfolgen Sie sie einzeln und zusammen über Blockonomics. co. Importieren Sie das xpub jedes Wallet in Ihr Wallet Watcher-Konto bei Blockonomics. zusammen, um jedes Guthaben (und den gesamten Kontostand) zu sehen und Adressen für jedes Konto zu generieren und schnell erstellte Rechnungen von diesen Adressen zu erstellen. Sie können auf Blockonomics zugreifen. Co von jedem Webbrowser, aber Sie können nur mit den vollen Brieftaschen auf ihren eigenen Geräten ausgeben. Kompromiss von Blockonomics. Co wird nur Ihre Datenschutzeinstellungen verlieren, nicht Ihr Bitcoin.

"Blockonomics ist ein kostenloser und praktischer Service für diejenigen, die mehrere Geldbörsen (einschließlich Papiergeldbörsen) überwachen und Ihre Bestände im Auge behalten möchten. Obwohl es erforderlich ist, ihnen mit einem normalen Account etwas Privatsphäre zuzuschreiben, können Sie auch Tor oder einen VPN- und Blockonomics-Gast-Login verwenden, um Ihre gesamten Bestände pseudo-anonym zu verfolgen (zufällige Adressen, die Sie nicht kontrollieren, weiterzugeben) Verschleierung). "

Zum Schluss noch eine Warnung von Patton:

" Achten Sie darauf, alles, was Sie eingerichtet haben, mit kleinen Mengen zu testen, bevor Sie sich auf eine bestimmte Lösung verlassen! Einige Brieftaschen sind mit anderen nicht kompatibel und können unausreichbare Adressen generieren. Überprüfen Sie, ob jeder xpub-Import die korrekte nächste Adresse und den richtigen Kontostand anzeigt. Die oben genannten Paarungen basieren auf meiner Erfahrung, sind jedoch nicht garantiert. Stellen Sie sicher, dass Sie jede von Ihnen erstellte vollständige Brieftasche sichern! "

Beliebte Beiträge