Krypto

Dtcc schließt repos-anwendungsfall erfolgreich ab unter ausnutzung der blockchain

Krypto Dtcc schließt repos-anwendungsfall erfolgreich ab unter ausnutzung der blockchain

We Are DTCC (Oktober 2018).

Anonim

Die Depository Trust & Clearing Corporation (DTCC ), der größte Clearer von Finanzwerten in den USA, gab bekannt, dass ein Blockchain-basiertes System getestet wurde, um das Verfahren für Pensionsgeschäfte für US-Staatsanleihen besser zu managen und bis Juni zu entscheiden, ob es mit der Entwicklung des neuen beginnen wird System.

Pensionsgeschäfte, auch bekannt als Repos, sind eine Form der kurzfristigen Kreditaufnahme (normalerweise über Nacht) in Staatsanleihen. Ein Händler oder ein anderer Inhaber von Staatspapieren verkauft sie an einen Kreditgeber und verpflichtet sich, die Wertpapiere zu einem vereinbarten Preis zu einem vereinbarten zukünftigen Zeitpunkt zurückzukaufen. Dies ermöglicht dem Händler, kurzfristiges Kapital zu einem günstigen Zinssatz zu beschaffen. Der Repo-Markt in den USA hat ein tägliches Handelsvolumen von 3 Billionen US-Dollar.

Das neue Blockchain-basierte Repo-Angebot der DTCC wurde in Zusammenarbeit mit dem New Yorker Blockchain-Startup Digital Asset Holdings entwickelt, das vom ehemaligen Wall Street-Veteran Blythe Masters betrieben wird.

Nachdem die erste Testphase nun abgeschlossen ist, wurde die zweite Phase des Projekts gestartet, in der eine Interessengruppe mit aktiven Repomarktteilnehmern gebildet wird, um Feedback zum neuen System zu sammeln. Die DTCC wird auch in den nächsten Monaten feststellen, ob das neue Regime in seine bestehende Tech-Infrastruktur integriert werden kann.

Michael Bodson, Präsident und CEO von DTCC, sagte:

"Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen unserer Repo-Proof-of-Concept-Bemühungen mit Digital Asset und sehen in diesem Projekt eine weitere Bestätigung des Potenzials von diese aufregende, aufstrebende Technologie. "Er fügte hinzu, dass die Blockchain-Technologie für den Aufbau dieses neuen Systems gewählt wurde", da alle Beteiligten die Repo-Details nach der Ausführung des Handels schnell einsehen können, um Risiken und Kosten zu senken und gleichzeitig die Vorteile nutzen zu können eines zentralen Kontrahenten. Digital Asset war bei dieser Arbeit ein starker Partner, und wir freuen uns, mit ihnen in Phase 2 zu gehen. "

Blythe Masters, CEO von Digital Asset, fügte hinzu:" Wir freuen uns, mit der DTCC bei der ersten industriellen Implementierung der Distributed-Ledger-Technologie für den Repo-Markt mit einem Volumen von 3 Billionen Dollar pro Tag zusammenzuarbeiten. Während die Repo-Volumina weiter wachsen, zeigt die zweite Phase das fortwährende Engagement von DTCC, DLT zum Nutzen ihrer Kunden zu nutzen, was der Realität einen Schritt näher kommt. "

Dies ist nicht die erste Blockchain-basierte Post-Trade-Lösung, die die DTCC getestet hat. Im Januar kündigte das Unternehmen an, seine Clearing-Plattform für Credit Default Swaps mit der Distributed-Ledger-Technologie neu aufzubauen.

Während die Blockchain-Technologie derzeit in der Finanzindustrie für verschiedene Zwecke getestet wird, ist die DTCC eine der wenigen Finanzinstitutionen, die bereits aktiv Lösungen auf der Basis von Distributed-Ledger-Technologie entwickelt, um ihre Systeme zu verbessern und Ineffizienzen in ihrem Geschäft zu reduzieren.

Beliebte Beiträge