Pressemeldungen

Essex house wird erstes uk home für bitcoin zu verkaufen

Pressemeldungen Essex house wird erstes uk home für bitcoin zu verkaufen

Crypto Geschichte wurde im Vereinigten Königreich als ein Haus in Essex gemacht wurde erstes britisches Zuhause für Bitcoin.


2017 war ein aufregendes und historisches Jahr für Kryptowährung. Wir haben beobachtet, dass Bitcoin von etwa 1000 Dollar zu Beginn des Jahres auf die Barriere von 18 000 Dollar zu Beginn dieses Monats überging. Altcoins haben ebenfalls an Wert zugelegt, und wir haben den Start des Bitcoin-Futures-Handels gesehen. Jetzt ist ein weiteres Stück Kryptogeschichte entstanden, als ein Haus in Essex das erste Haus wurde, das für Bitcoin in Großbritannien verkauft wurde.

Home Sweet Home

Das Haus ist Teil einer neuen Entwicklung außerhalb von Colchester und wurde ursprünglich zu £ 375, 000 oder 82. 55 Bitcoins festgesetzt. Natürlich ist der Wert von Bitcoin seither ziemlich gestiegen.

Käufer und Verkäufer haben einen Preis ausgehandelt, der aufgrund der Volatilität der virtuellen Währung gesperrt wurde. Es gibt kein Wort darüber, wie der Endpreis in Bitcoin bezahlt werden soll, aber wir wissen, dass der Käufer ein Bitcoin-Miner ist, der sehr viel Geld für die Kryptowährung aufgewandt hat, indem er sich früh darauf eingelassen hat und jetzt das Digital-Konvertieren plant Geld in die Realität.

Eine neue Realität für Bitcoin-Immobilien?

Der Entwickler des Hauses, Go Homes, kam heraus und erklärte, dass es ein zweites Zuhause für Bitcoin im neu entwickelten Elmstead Green in Colchester verkauft. Das zweite Haus hat einen Wert von £ 595.000.

Der Verkauf des Essex-Hauses ist eine direkte Peer-to-Peer-Zahlung ohne Anzahlung. Das Grundbuchamt hat zugestimmt, den Verkaufspreis für das Haus in einer Kryptowährung erfassen zu lassen. Der Gruppenverkaufsleiter von Go Homes, Ed Casson, hatte folgendes zu sagen:

Dies schreibt das Regelwerk um ... Und zeigt, dass es eine andere Möglichkeit gibt, Immobilien zu verkaufen.

Weltweit ist dies das erste Mal, dass ein Wohneigentum für Bitcoin verkauft wurde. Es ist ein bisschen Geschichte in der Herstellung.

Der Verkauf von Häusern für Bitcoin wird in den nächsten fünf Jahren üblich werden ... Und wir nutzen die Gelegenheit, diese Technologie zu nutzen.

Das Haus in Essex ist nicht das erste Immobilienobjekt in Großbritannien, das für Bitcoin gelistet ist. Die Verkäufer einer Villa in Notting Hill suchen nach dem Bitcoin-Äquivalent von £ 17 Millionen Pfund.

Da Bitcoin und andere virtuelle Währungen an Popularität gewinnen, wächst die Nachfrage, sie für Immobilien nutzen zu können. Ein Makler hat vor kurzem vorgeschlagen, dass Miami die ideale Situation für Crypto-Immobilien wäre. Für diejenigen, die mieten möchten, hat eine in New York ansässige Firma namens Managego angekündigt, dass sie ihre Online-Mietplattform um Bitcoin-Zahlungsoptionen erweitern wird.

Glauben Sie, dass der Kauf von Immobilien mit Kryptowährung in Zukunft häufiger wird? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock, Bitcoinist-Archiven und The Sun.

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar