Altcoin

Experten enthüllen bitcoin und blockchain-vorhersagen für 2017

Altcoin Experten enthüllen bitcoin und blockchain-vorhersagen für 2017

Mit 2016 kommt zu einem nah, das neue Jahr wird eine aufregende Zeit für Kryptowährungen und Blockchain-Technologie sein. In diesem Artikel betrachten wir einige bemerkenswerte Vorhersagen für Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchain-Technologie für das Jahr 2017.

Saxos Banks "unverschämte Vorhersage" für Bitcoin

Dies stellt zwar nicht die offizielle Marktprognose von Saxo dar, eine Sammlung von "unverschämten Vorhersagen" "beinhaltet eine Verdreifachung des Wertes von Bitcoin bis 2017, bis zu $ ​​2, 100 als mögliche Abweichung vom Konsens auf den Märkten.

Der Katalysator hinter der Vorhersage, aggressiven Steuerausgaben unter Präsident Trump in den USA und einem Anstieg des US-Haushaltsdefizits auf über 1 Billion US-Dollar. Während dies in den USA zu höherem Wachstum und höherer Inflation führen würde, wird die Federal Reserve gezwungen sein, die Zinsen anzuheben und den US-Dollar auf neue Höchststände zu treiben.

Durch die Ermöglichung eines Dominoeffekts in den aufstrebenden Märkten und insbesondere in China werden diese Länder nach Alternativen suchen und möglicherweise Bitcoin nutzen, um der US-Hegemonie im globalen Finanzsystem zu entkommen. Kryptowährungen insgesamt werden davon profitieren, aber Bitcoin wird am meisten von seinem First-Mover-Vorteil profitieren.

Da die Akzeptanz in den chinesischen und russischen Bankensystemen zunimmt und der US-Dollar durch Bitcoin ersetzt wird, wird die Kryptowährung vom derzeitigen $ 770-Niveau auf $ 2, 100, um das Dreifache steigen.

Bekannte Bitcoin-Experten auch Chime In

Bei einem kürzlichen Coinscrum-Treffen hielt der Bitcoin-Experte Andreas Antonopolous eine Rede über Währungskriege und die Neutralität von Bitcoin. Länder der Welt sind seit Beginn der globalen Finanzkrise im Jahr 2007 in Währungskriege verwickelt und haben ihre Währung strategisch abgewertet, um die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Exporte zu erhöhen.

Während Fiat-Währungen in dieser Situation als Geiseln gehalten werden, hat Antonopolous in dieser Situation die Neutralität von Bitcoin betont, was die Akzeptanz und den Preis bei der Intensivierung dieses geopolitischen und wirtschaftlichen Krieges erhöhen wird.

Wir haben bereits Anzeichen dafür gesehen, dass sich dieser Währungskrieg mit Hyperinflation in Ländern wie Venezuela und Simbabwe aufheizt. Und im Jahr 2017 wird es zweifellos mehr Aggression geben und da Bitcoin nicht an diesem Wirtschaftskrieg teilnimmt, wird es nicht nationalen Angriffen durch die Verwendung seiner Währung zum Opfer fallen.

Auch der namhafte Cryptowährungsinvestor und Gründer der Digital Currency Group, Barry Silber, hat 2017 einige Vorhersagen für Bitcoin gemacht, von denen einige im Folgenden aufgeführt sind:

  • Bitcoin wird für traditionelle Anleger über ETFs zugänglicher. 2017 könnte endlich der erwartete Start von COIN, der ETF der Winklevoss-Zwillinge, stattfinden.
  • Exponentielles Bitcoin-Transaktionswachstum in Indien, Japan und dem Nahen Osten.
  • Für das Jahr 2017 wird laut Silver auch eine Explosion der Konzepte für die Blockchain-Technologie für den Supply-Chain-Sektor erwartet.
  • Im Hinblick auf die Regulierung glaubt Silbert, dass die SEC die ICO hartnäckig kritisieren und das angebotene Vermögen als Wertpapiere betrachten könnte, wodurch sie einer Regulierung und mehr Kontrolle unterliegen.
  • Silber erwartet zwar, dass der Preis von Bitcoin im Jahr 2017 stark ausfallen wird, er hat jedoch kein bestimmtes Ziel oder eine bestimmte Bandbreite angegeben.

Blockchain Start-up-Credits Höhepunkte Trends für Blockchain

Am 1. Dezember tauschten Oliver Bussman und Nick Williamson von Credits ihre Ansichten zur Blockchain-Technologie für Gäste auf Canary Wharfs Level39 aus, wo sie einige wichtige Vorhersagen für die Blockchain-Technologie machten 2017 einschließlich:

  • 2017 wird das "Jahr des Piloten" für die Blockchain-Technologie in Finanzdienstleistungen, insbesondere in den Bereichen grenzüberschreitende Zahlungen und Handelsfinanzierung.
  • Eine breit angelegte Einführung von Blockchain wird in Bereichen wie E-Government, Gesundheitswesen und Lieferkettenmanagement außerhalb der Finanzmärkte schneller voranschreiten.
  • Erhöhte Chancen für FinTech-Startups, mit Banken zusammenzuarbeiten, dank der überarbeiteten EU-Zahlungsrichtlinie PSD2, fällig im Jahr 2018.

Beste Cryptocurrencies für 2017?

Was die Investitionen in Kryptowährungen betrifft, hat Dean Walsh, ein erfahrener Bitcoin-Kommentator, mehrere Altcoins als seine Wahl für 2017 ausgewählt.

Sobald für Zcash (ZEC) ein Floor etabliert ist, sieht Walsh diesen Altcoin sehr gut basiert auf Sound-Anonymitätstechnologie. Alles, was es braucht, ist ein gewisses Vertrauen des Marktes. Die Grafik unten zeigt, dass der ZCash Stabilität um die $ 50 gezeigt hat. Psychologische Ebene und dies könnte der Boden sein, von dem aus die Kryptowährung beginnen kann, Gewinne zu erzielen.

Zweitens folgt er im Hinblick auf das Thema Datenschutz auch DASH für 2017, da das Upgrade "Evolution" etwas für Bullen sein wird. Während DASH den kritischen 10-Dollar-Griff wiedererlangt hat, hat Monero (XMR) wahrscheinlich bessere Chancen, 2017 höhere Gewinne zu erzielen, wenn DASH nach der Explosion von Monero im August 2016 aufholen wird; Es besteht das Risiko, dass das Interesse an DASH nachlässt.

Monero hat seinen Platz als führendes datenschutzzentriertes digitales Asset und zunehmend als Absicherung gegen Bitcoin gefestigt. Eine lupenreine harte Gabelung erfolgte, um das Netzwerk aufzurüsten, um vertrauliche Transaktionen zu ermöglichen und eine größere Fungibilität zu erreichen, etwas, das Bitcoin fehlt. Während hauptsächlich auf Poloniex gehandelt, kündigte Kraken am 2. Januar die Einführung des XMR-Handels an und brachte mehr Aufmerksamkeit für die Kryptowährung dem europäischen Publikum. Riccardo Spagni von monero sprach am 8. Januar bei Coinbase und ließ Spekulationen aufkommen, dass XMR auf seiner Plattform, einer der beliebtesten US-Börsen, eingeführt wird.

Wie das unten stehende Diagramm zeigt, wird 2017 für Monero wahrscheinlich weitere Gewinne zu verzeichnen sein. Eine Variante des bullischen Marubozu-Leuchters ist unten gezeigt, und nach der Panik nach einem Ausweg-Betrug aus dem Dunklen Netz mit einem Markt, der Monero unterstützt, hielt die 50-prozentige Unterstützungsstufe, die von diesem Kerzenhalter bereitgestellt wurde, fest.Der Markt ist seither höher gestiegen, zurück in das Marktgleichgewicht um 8 $. 00.

Der Markt wird nun versuchen, zu einem fraktalen Widerstand von $ 15 zu tendieren. 249 auf lange Sicht nach dem Abprallen von der kritischen Unterstützung bei $ 5. 13; Dieses Niveau wird bis 2017 ein wichtiges Unterstützungsniveau bleiben und als guter Einstiegspunkt für den Kauf von Monero dienen, da dieses Niveau erneut getestet wird.

Auch die folgende Grafik zeigt die Kursentwicklung von XMR-USD nach dem Ausbrechen aus dem Gleichgewicht bei $ 8. 00 und ist auf etwa 12 Dollar gestiegen. 00 zum Zeitpunkt des Schreibens. Die Umwandlungslinie tendiert höher, was darauf hindeutet, dass der Bullenmarkt noch immer im Spiel ist und die jüngste Rallye auf ein neues Hoch von $ 18 steigt. 46 Punkte auf eine mögliche Erweiterung so hoch wie $ 27. 28 im Jahr 2017. Der optimale Kaufpreis für XMR im Januar 2017 wird bei der Unterstützung durch die Converison-Linie zu 9 $ gefunden werden. 62.

Die stärkste Investitionsauswahl auf Walshs Liste ist Maidsafecoin (MAID), der wir nicht widersprechen können, ein ehrgeiziges Projekt zur Dezentralisierung des Internets. Während das Projekt lange auf sich warten lässt, liegt es an dem Team, das eine solch kolossale Aufgabe übernimmt und dafür sorgt, dass sie ihr Angebot perfektionieren.

Altcoins, die 2017 gut abschneiden werden, sind Münzen wie Monero (XMR) und Shadowcash (DEZA), die auf Privatsphäre ausgerichtet sind, insbesondere angesichts der jüngsten Gesetze, die sich auf die Privatsphäre und Freiheit in Großbritannien auswirken. Außerdem sind viele in den USA besorgt über das wachsame Auge der NSA. Die EU möchte auch eine Verordnung verabschieden, die darauf abzielt, jeden Bitcoin-Nutzer zu identifizieren. Da die Republikaner beide Häuser des Kongresses kontrollieren, können sie die Politik nach Belieben verschieben.

Obwohl der NSA-Whistleblower Edward Snowden davor warnte, dass wir nicht zu viel "Glauben oder Angst vor den gewählten Funktionären" setzen sollten, wiederholte er, dass Einzelpersonen zusammenarbeiten sollten, um für die Privatsphäre zu sorgen.

Daher wird der Datenschutz auch 2017 ein zentrales Thema bleiben, und dies wird zu einem äußerst knappen Gut für Einzelpersonen, wodurch der wahrgenommene Wert von Kryptowährungen, die für Anonymität sorgen, potenziell erhöht wird.

Dieser Artikel wurde am 12. Januar 2017 aktualisiert.

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar