Blockchain

Entblößung des mannes, des mythos, der legende ... was nun?

Blockchain Entblößung des mannes, des mythos, der legende ... was nun?

Ich schaue mir die Implikationen des Marktes an, welche Art von Medienresonanz wir erwarten können und wohin dieses ganze Fiasko führen könnte.

Wenn Sie in diesem Nachrichtenzyklus nur einen Blick auf einen Kryptowährungs-Medienladen geworfen haben, dann haben Sie zweifellos die Nachricht gehört, dass eine alte E-Mail-Adresse, die Satoshi Nakamoto gehört hat, kompromittiert wurde und diese Information über die Bitcoin Protokolle mysteriösen Erfinder möglicherweise bald zur Verfügung. Ob dies tatsächlich ein wirkliches Fenster in das Leben der schwer fassbaren Erfinder ist oder nicht, bleibt abzuwarten, aber im Moment haben wir eine aufrichtige und ehrliche Diskussion darüber, was die größeren Auswirkungen seiner plötzlichen Exposition sein könnten.

Ich möchte dem vorschwingen, indem ich sage, dass, während ich denke, dass es für Satoshi selbst sehr zweifelhaft sein wird, es sehr wohl eine erstaunliche Wohltat für den Rest der Gemeinschaft sein kann. Wohlgemerkt, egal wer er ist, wir können erwarten, dass die Medien ihn lästern. Wenn er im Laufe seines Lebens so viel wie eine Strafzettel bekommen hat, können Sie erwarten, dass es ein Teil des Nachrichtenzyklus ist. Jede Hoffnung, die er in seinem Privatleben gehabt haben mag, wird mehr oder weniger erschüttert sein, wenn die Anhängerschaft, Ermittler, begeisterte Bewunderer, Investoren, Journalisten, usw. alle aufschreien, jedes Detail über sein Leben herauszufinden. So viel ist gegeben.

Nun, das ist vielleicht immer noch das Beste, was unserer Gemeinde je passiert ist. Selbst wenn er sich als sehr fehlerhaft (IE - Mensch) herausstellt, werden wir immer noch wissen, wer er ist. Wir werden immer noch in der Lage sein, den drohenden Lärm über Kryptowährung zu zerstreuen, der ein Programm von CIA, NSA, FBI, KGB, KFC, NYPD usw. ist. Wir werden endlich in der Lage sein, direkte Fragen über das "Warum" von Bitcoin zu stellen gegen das "Wie"; Dank der Open-Source-Politik haben wir zumindest ein solides Verständnis für Letzteres.

Aber ungeachtet der Antworten, die wir bekommen, glaube ich, wird sich das positiv auswirken. Es wird nicht nur eine erstaunliche Nachrichtensendung sein, die auf der ganzen Welt geteilt wird (wodurch Bitcoin wieder in den Köpfen von Millionen steckt), es wird auch endlich diesen letzten Teil der Offenheit in die Gleichung bringen, so dass wir die Technologien voller Geschichte kennenlernen werden .

Vorerst gehen die größten Hürden, die ich gegen die Adoption gesehen habe, direkt mit einem Unbehagen über die Komplexität und Mysterien des Protokolls zusammen. Wenn wir das Unbehagen um die Entstehung dieser erstaunlichen neuen Technologie beseitigen oder verringern können, wird der Umgang mit den Komplexitäten zu einem technischen Problem, an dem bereits Millionen der klügsten Köpfe der Welt aktiv arbeiten. Die Benutzerschnittstellen und Funktionen von Wallet-wie Anwendungen in der Zukunft werden zweifellos eine Sache zu sehen sein, aber stellen Sie sich vor, wie viel einfacher es sein wird, Ja zu diesen Anwendungen zu sagen, wenn wir alle die ganze Geschichte kannten.

Obwohl ich anfänglich vielleicht für Satoshi Nakamoto selbst Angst habe, ist die Wahrheit, wenn er seine Karten richtig ausspielt, könnte der Ausgangspunkt für das erstaunlichste Kapitel in seinem / ihrem Leben sein.Ich weiß, dass es eine Reihe tollwütiger Anhänger gibt, die sich nach hinten beugen würden, um den Mann für das zu ehren, was er erreicht hat. Ob das ausreicht, um die inhärenten Probleme (legal oder nicht) zu verhindern, der Erfinder einer der bahnbrechendsten Technologien zu sein, die die Welt in ihrem Leben gesehen hat, bleibt abzuwarten. Ich für meinen Teil würde es gerne herausfinden (auch wenn es für Satoshi Nakamoto harte Zeiten bedeutet, was auch immer er / sie / es ist).

Und für den Fall, dass irgendjemand es vergessen hat, existieren wir in einer Welt mit mehr als 85 Billionen US-Dollar an Wirtschaftstätigkeit pro Jahr. Wenn Crypto-Währungen als Ganzes eines Tages nur 1% dieser Zahl ausmachen würden, würde dies bedeuten, dass die gesamte Marktkapitalisierung 850.000, 000.000 USD betragen würde (was bedeutet, dass, wenn alles in Bitcoin wäre, jeder Token 64, 153 wert wäre). 96 in USD zu dieser Zeit). Dies ist natürlich ein sehr fantasievolles Szenario aus unzähligen Gründen (nicht zuletzt, dass Bitcoin bis zu diesem Zeitpunkt der dominante Krypto sein könnte), aber wir können uns zumindest eine Vorstellung von der Größe machen Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...27&Itemid=47 Die aufregende neue Erfindung des Ozeans, die sogenannte Blockchain, puzzelt umher.

Feature Bild bereitgestellt von: CanstockPhoto

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar