bitcoin

Treue charitable now bitcoin akzeptieren

bitcoin Treue charitable now bitcoin akzeptieren

DONALD TRUMP IS A REFLECTION OF US - Simon Sinek on Trump (Juli 2019).

Anonim

Boston, 18. November Fidelity Charitable hat angekündigt, dass es Spendern ermöglichen wird, Wohltätigkeitsorganisationen zu unterstützen Bitcoin. Die gemeinnützige Organisation erweitert ihre verschiedenen Formen von Vermögenswerten, die Menschen spenden können. Digitale Währung ist der nächste Schritt für die Organisation. Spender können Bitcoin verwenden, um mehrere Wohltätigkeitsorganisationen durch eine Spende unter Verwendung der Fidelity-Plattform zu unterstützen. Matt Nash, Senior Vice President des Geberengagements von Fidelity Charitable, sagte:

"Spenden für Spender sind ein aktuelles Beispiel für das Engagement von Fidelity Charitable, Geldgebern die Unterstützung des Geldes zu erleichtern Wohltätigkeitsorganisationen, die ihnen wichtig sind, mit den ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln, "Matt Nash, Fidelity Charitable

Lesen Sie auch: Wohltätigkeitsmünze ist der erste" Beweis der Spende "Kryptowährung

Bedeutende Beiträge zur Organisation wurden in Kapital bezahlt Vermögenswerte wie die Verwendung von Bitcoin eröffnet mehr Möglichkeiten für die gemeinnützige. Fidelity Charitable ist die zweitgrößte Non-Profit-Organisation in den Vereinigten Staaten. Die Operation schließt sich vielen anderen Wohltätigkeitsorganisationen wie dem Amerikanischen Roten Kreuz und United Way an. Connie Gallippi, die BitGive, eine Non-Profit-Organisation auf Bitcoin-Basis, leitet, freut sich, dass sich der große Beitragszahler mit Bitcoin zusammenschließt. Gallippi sagte dem Boston Globe:

"Es ist aufregend, sie sind eine sehr große Organisation. Es bietet mehr Validierung für die Verwendung von Bitcoin. " ~ Connie Gallippi, BitGive

Spender, die sich für die Verwendung von Kapitalvermögen entscheiden, vereinfachen den Spendenprozess für sich und die Empfänger. Am Ende erhalten die Wohltätigkeitsorganisationen Zuschüsse von Fidelity Charitable über Schecks oder elektronische Überweisung, so dass die Gelder schneller ankommen. Diese neue Funktion wurde von der Schwesterorganisation Fidelity Labs unterstützt, die mit technologischen Initiativen und Investitionen für das Unternehmen arbeitet. Die Fähigkeit wird von Coinbase zur Verfügung gestellt, die die Umwandlung von Bitcoins für jede wohltätige Organisation kostenlos anbietet.

Fidelity Charitable ist eine öffentliche Wohltätigkeitsorganisation, die mehr als 200.000 gemeinnützige Plattformen unterstützt und über 20 Milliarden US-Dollar Zuschüsse finanziert hat. Das Unternehmen wollte abwarten, wie gut sich die digitale Währung in den letzten Jahren entwickelt hat. Matt Nash sagte: "Für uns ist es weit genug in seiner Reife, dass es etwas war, was wir in Betracht ziehen sollten." Im Jahr 1991 startete die gemeinnützige Organisation ihr erstes nationales Geber-Beratungsprogramm und wurde Seitdem sind sie in der Philanthropie angekommen.

Als spendenempfindliches Fondsprogramm ermöglicht die Organisation den Gebern, nach ihren Beiträgen einen vollständigen Steuerabzug zu erhalten. Leute, die mit Bitcoin spenden, können diesen Abzug bekommen, genauso wie die Währung als Kapitalvermögen in der Branche betrachtet wird. Viele Organisationen haben das virtuelle Geld verwendet, um eine Vielzahl von gemeinnützigen Bemühungen zu finanzieren.Bemerkenswerterweise haben Connie Gallippis BitGive und Jason King's Sean's Outpost gezeigt, was die digitale Währung zur Schaffung überlegener und effizienter Crowdfunding-Prozesse beitragen kann. Fidelity scheint ihre Türen zur Kryptowährung zu öffnen und sucht sogar einen Bitcoin-Experten, der für das in Boston ansässige Unternehmen arbeitet.

Was halten Sie davon, dass Fidelity Bitcoin akzeptiert? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Pixbay, Wiki Commons und Redmemes

Beliebte Beiträge