Bitcoin

Fintech Firma Funderbeam Veröffentlicht Ico Trends Bericht

Bitcoin Fintech Firma Funderbeam Veröffentlicht Ico Trends Bericht

Die britische Investment- und Handelsplattform Funderbeam hat einen Branchenbericht veröffentlicht, in dem die ICO-Trends detailliert beschrieben werden.

Funderbeam wurde bei den European Fintech Awards Anfang Oktober dieses Jahres in Brüssel mit dem Preis "Best European Fintech Company 2017" ausgezeichnet. Eine Vorkonferenz der Preisverleihung fand im Europäischen Parlament statt.

Gemäß dem ICO-Finanzierungsbericht des Unternehmens:

  • Die Finanzierung durch die ICO begann 2016 an Fahrt und explodierte im Jahr 2017, wo die Finanzierung von 228 Mio. USD auf 2, 8 Mrd. USD aufgestockt wurde. Die Anzahl der Runden hat sich vervierfacht und erreicht fast 150.
  • Während die weltweite Finanzierung in den letzten Jahren etwas zurückgegangen ist, haben die ICOs eine enorme Aufstockung der Mittel erhalten. Der gleiche Trend setzt sich mit der Anzahl der Runden fort. Während weltweit die Runden schneller als die Gesamtfördersumme gesunken sind, sind die ICO-Runden in diesem Jahr auf ein Allzeithoch angesprungen.
  • Obwohl die Finanzierungsbeträge im Vergleich zur ICO-Finanzierung weltweit sehr unterschiedlich sind, sind die durchschnittlichen Rundgrößen ziemlich ähnlich und folgen einem Trend zunehmender Rundungsgrößen. Die durchschnittliche ICO-Runde beträgt fast 19 Millionen Dollar pro Runde, während die Finanzierung in allen Runden fast 24 Millionen Dollar pro Runde beträgt.
  • Europa hat sich 2014 mit der höchsten Durchschnittsrunde ausgezeichnet. Aber im Jahr 2017 sind Nordamerika und Asien im Vergleich zu Europa fast doppelt so groß. In Nordamerika belief sich die durchschnittliche ICO-Runde 2017 auf 31,5 Mio. USD, in Asien auf 30,7 Mio. USD und in Europa auf 16,7 Mio. USD.
  • ICOs produzieren viel größere Runden als die Finanzierung in der Frühphase (Angel, Seed, Crowdfunding) und sogar die Finanzierung der Serie A +. Die durchschnittlichen ICO-Rundgrößen in Europa sind im Vergleich zu allen anderen Finanzierungsstufen am höchsten.
  • Von allen Regionen hat Nordamerika die meisten von den ICOs bereitgestellten Mittel, fast doppelt so viel wie in Europa. Der Gesamtanteil der von den ICOs insgesamt bereitgestellten Mittel ist in Europa fast doppelt so hoch und erreicht 3, 83% gegenüber nur 2% in Nordamerika.
  • In Europa hat die Schweiz mit 13 die höchste Anzahl an ICOs erlebt. Dies ist knapp vor dem Vereinigten Königreich, das 8 ICOs und insgesamt $ 71 Millionen an ICO-Mitteln hatte. Insgesamt haben die meisten westeuropäischen Länder begonnen, ICOs zu adoptieren, eine Ausnahme ist Estland mit einer beeindruckenden Anzahl von 4 ICOs aus der kleinen Nation.
  • Die Vereinigten Staaten haben als das Land mit der höchsten Summe an Mitteln, die durch ICOs gesammelt wurden, die Nase vorn, aber nur 0, 45% der gesamten Gründungsfinanzierung werden durch ICOs im Land aufgebracht. Von den Top-10-Ländern mit ICO-Finanzierung hat Estland den höchsten Prozentsatz seiner gesamten Startup-Finanzierung, die von ICOs aufgebracht wird. Von den insgesamt 240 Mio. USD wurden 28% von den ICOs aufgebracht.
  • Die überwiegende Mehrheit der Unternehmen, die Mittel über ICOs beschaffen, gehört den Sektoren Finanzdienstleistungen und Kryptowährung an. Abgesehen von diesen gab es eine große Anzahl von Gaming-Firmen, sowie solche, die zu Big Data, KI und Medien gehören.

Der vollständige ICO-Förderbericht kann hier heruntergeladen werden.

Beliebte Beiträge