Banken

Erste Bitcoin-basierte Sicherheit startet den Handel auf dem Stockholmer Markt

Banken Erste Bitcoin-basierte Sicherheit startet den Handel auf dem Stockholmer Markt

Schweden ist jetzt die Heimat der weltweit ersten Bitcoin-basierte Sicherheit an einer geregelten Börse . Die Nasdaq Stockholm Exchange begann Kryptowährungshandel am Montag (18.), nach Genehmigung durch Schwedens Finanzaufsicht.

Ende April haben die Finansinspektionen den Start des Stockholmer Bitcoin-Trackers XBT Provider AB genehmigt. Zu der Zeit kündigte das Unternehmen an, dass es am 18. Mai mit dem Handel beginnen würde.

Hinter der neuen Plattform steht das schwedische Unternehmen KnC Miner , ein bedeutender Hersteller von Bergbau-Hardware, der derzeit in mehr als 120 Ländern mit Bitcoinern zusammenarbeitet. Mit einem Umsatz von 75 Millionen US-Dollar in nur acht Monaten nach seiner Einführung im Juni 2013 hat der Bergbaumaschinenhersteller 2014 auch in Nordschweden einen neuen Datendrehpunkt eröffnet.

Nach dem Willen von KnC Miner, XBT Provider, die neue Plattform, zu schaffen Das Team ist jetzt stolz darauf, den weltweit ersten "Bitcoin-Tracker" anbieten zu können, der an einer regulierten Börse gehandelt wird. "

" Durch diese einfache und sichere Art, in Bitcoin zu investieren, hoffen wir, die Grenzen beseitigt zu haben, die Einzelpersonen und Unternehmen davor bewahrt haben, aktiv in das zu investieren, was wir für die Zukunft des Geldes halten ", sagte Alexander Marsh , CEO von XBT Provider.

Laut Staffan Helgesson, Vorstandsmitglied von XBT Provider, glaubt das Unternehmen "dies sind aufregende Zeiten für das Bitcoin-Ökosystem. "

" Der Bitcoin Tracker One wird das weltweit erste Finanzinstrument sein, das Verbrauchern und Institutionen die Möglichkeit bietet, in Bitcoins zu investieren, ohne selbst Münzen zu halten. "

Der Bitcoin Tracker One wurde entwickelt", um Investoren einen bequemen Zugang zu den Renditen des zugrunde liegenden Vermögenswerts, US-Dollar pro Bitcoin, abzüglich Anlegergebühren zu bieten ", fügte das Unternehmen hinzu. Allerdings drängt mindestens ein schwedischer Fintech-Experte die neuen Benutzer, vorsichtig zu sein.

"Bitcoin steht für eine neue digitale Welt, frei vom Bankensystem. Es ist fast ein bisschen politisch. Sie sollten Bitcoin nicht mehr Geld geben, als Sie auf ein Pferderennen setzen würden. Man kann gewinnen, aber auch alles verlieren ", sagte der Sparkonzern Claes Hemberg von der Bank Avanza gegenüber der schwedischen Nachrichtenagentur TT.

Hemberg fügte hinzu: "Ich mache mir Sorgen, wenn Leute denken, dass Bitcoin einen bestimmten Wert hat. Die Leute sind bisher übereingekommen, dass sie das oder das wert sind, aber das ist genauso wie der Wert eines Sammlerstücks.Es ist eine Vereinbarung zwischen Käufer und Verkäufer. "

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar