Crypto

Erster Bitcoin-Automat In New Mexico, U. S

Crypto Erster Bitcoin-Automat In New Mexico, U. S

Bitcoin-Automat

Ja Du hast das richtig gelesen. Der erste Ort in Amerika, an dem ein funktionierender Bitcoin-Automat installiert wurde, ist Albuquerque, New Mexico.

Ab Dienstag ist der Bitcoin-Automat bei Imbibe, einem Zigarrenladen in der Nähe der Universität von New Mexico, in Betrieb. Lamassu, der Entwickler des Bitcoin-Automaten, machte diese Ankündigung. Um Bitcoin von der Maschine zu bekommen, legen Sie Geld hinein, und dafür erhalten Sie Bitcoin.

Eric Stromberg, der Besitzer des Bitcoin-Automaten, sagte gegenüber Mashable, einem sozialen Nachrichtensender,

"Dies ist mein aktueller Beitrag, Bitcoin in den Mainstream zu bringen. "

Sind Bitcoin-Automaten wie Geldautomaten?

Nein, nicht genau. Lamassu, der Maschinenentwickler, bevorzugt den Ausdruck "Bitcoin-Automat" über "Bitcoin ATM", weil der Automat kein Bargeld ausgibt, wie es ein Geldautomat tun würde. Daher ist "Verkaufsautomat" besser für die in New Mexico installierte Maschine geeignet.

Obwohl der Bitcoin-Automat kein Geldautomat ist, scheint es, dass Bitcoin-Geldautomaten sehr bald in die USA kommen werden. Letztes Jahr installierte Robocoin, ein Bitcoin-ATM-Hersteller, seinen allerersten Geldautomaten in Vancouver. Robocoin sagte, dass es plant, die ersten U. S-basierten Bitcoin Geldautomaten später in diesem Monat zu installieren. Diese Maschinen ermöglichen es den Menschen, Bargeld in Bitcoin und Bitcoin in Bargeld umzuwandeln.

Wird ein Bitcoin-Automat auf andere Teile des U. S verteilt?

Aufgrund regulatorischer Hürden ist es Bitcoin-Automatenbetreibern derzeit nicht möglich, die Maschinen in andere Städte in den USA wie New York und Fransisco zu bringen.

Ein Einwohner von San Franciso, Cole Albon, der seit einem Monat einen Lamassu Bitcoin-Automaten hat, konnte ihn nicht in der Stadt installieren. Albon sagte,

"Ich kann es mir nicht leisten, ein Team von Anwälten einzustellen, um mich durch die rechtlichen Probleme mit dieser Maschine zu führen. "

Um die Maschine zu betreiben, benötigt Kalifornien eine saftige Summe von $ 250.000. Darüber hinaus gibt es immer das Anti-Geldwäsche-Regime, das die Installation des Bitcoin-Automaten verzögert. Albon sagte,

"Ich möchte keinen Kampf mit einem Regierungsbeamten führen, aber ich denke, dass die Regierung, anstatt Menschen für Geldwäsche ins Gefängnis zu werfen, einige Ressourcen für die Einhaltung der Geldwäschebekämpfung anbieten sollte einfacher für den kleinen Kerl. "

Wenn San Franciso eher eine zurückhaltende Regulierung hätte, wäre es laut Albon einfacher gewesen, den Automaten in der Stadt zu installieren. Aus diesem Grund sagte Stromberg, der Typ, der den ersten Bitcoin-Automaten in New Mexico installierte, dass New Mexico eine bessere Wahl sei als Kalifornien.

Beteiligte Risiken

Stormbergs Firma Enchanted Bitcoins hat mitgeteilt, dass sie bei FinCen registriert ist und ein Anti-Geldwäsche-Programm aufgelegt hat, um allen Risiken entgegenzuwirken.Diese Maßnahmen schützen verzauberte Bitcoins und erfordern, dass sie ihren Kundenstamm auf verdächtige Aktivitäten überwachen. "Wenn das Unternehmen dies nicht tut, wird es schwere Auswirkungen haben. Im vergangenen Monat wurde Charlie Shrem, der Mitbegründer und CEO von BitInstant, festgenommen und der "Verschwörung zur Geldwäscherei" angeklagt sowie "verdächtige Aktivitäten nicht gemeldet". "Über dieses Risiko, sagte Stromberg,

" Ich nehme meine Verantwortung sehr ernst, um dieses Risiko aggressiv zu managen. "

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar