Pressemeldungen

Eine gabel zu weit? bitpico bricht segwit2x ab ... auch hier

Pressemeldungen Eine gabel zu weit? bitpico bricht segwit2x ab ... auch hier

BikeBastlWastl Part 5: Einbau von Steuersatz und Gabel (Kann 2019).

Anonim

BitPico, das Unternehmen, das nach seiner Aufhebung die SegWit2x Bitcoin-Hartgabel gelenkt hat, hat es wieder abgebrochen.


BitPico: Das war "nichts als eine Zeitverschwendung"

In einem am Sonntag veröffentlichten Rundschreiben nahm der einst virulente BitPico einen mutlosen Ton an und sagte, die "Märkte hätten gesprochen" und dass die Übung "nichts anderes gewesen sei Zeitverschwendung. "

Die Aussage im Zirkular lautet:

Wir verzichten auf SegWit2x; Die Märkte haben gesprochen. Leute, die große Blöcke mögen, haben Bitcoin Cash und Leute, die Layer-2-Netzwerke, kompakte binäre Transaktionen, UDP FEC Global LEO SAT-Abdeckung, verschlüsselte TCP-Kanäle, Experimentieren und usw. mögen, haben Bitcoin.

SegWit2x sollte heute unter allen anderen Umständen abzweigen, da die Entwickler letzte Woche den Prozess wegen der als unzureichend angesehenen Unterstützung der Branche abbrachen.

Kurz darauf schickte BitPico ein Antwort-Rundschreiben, in dem sie erklärten, dass sie "die Gabelung unabhängig ausführen" würden und dass "eine Handvoll Menschen nicht aufhören können, was sie nicht kontrollieren können. "

Alles an Bord der längsten Kette

Nur vier Tage später fiel eine abrupte Kehrtwende mit dem rapiden Preisverfall von Bitcoin Cash und Bitcoin Gold Futures zusammen, beides Bitcoin Hard-Forks.

BitPico nahm eine ähnliche Perspektive wie die verschiedenen Kryptowährungsbörsen gegenüber SegWit2x ein:

Wir werden in Zukunft einfach die längste Arbeitskette verfolgen und mehr Forschung und Entwicklung betreiben, weil diese Arbeitsgruppe nichts als Verschwendung war von Zeit für alle Beteiligten außer den Pumpen und Dumpern und den Innenhändlern.

Da SegWit2x inzwischen ausläuft, fällt Bitcoin Cash weiter aus und fällt in den letzten 24 Stunden um weitere 29%.

Bitcoin selbst hat am Montag schnell zugelegt und vor einer leichten Korrektur $ 6775 erreicht. Die Gesamtmarktobergrenze für Kryptowährungen hat sich an einem einzigen Tag um 5 Milliarden Dollar erhöht, da Bitcoin wieder an die Spitze gelangt, seine Marktbeherrschung ebenfalls um 3%.

Was halten Sie von BitPicos Entscheidung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock

Beliebte Beiträge