Blockchain

Fred wilson: warum unterstützen banken blockchain tech über bitcoin?

Blockchain Fred wilson: warum unterstützen banken blockchain tech über bitcoin?

8. Woche Dienstag (Dezember 2018).

Anonim

Bitcoins Blockchain-Technologie hat die Investment- und Finanzwelt im Laufe der letzten achtzehn Monate im Sturm erobert . Es schien, dass das Jahr 2015 das "Jahr der Blockchain" war. Fortune 100-Unternehmen wie Visa, UBS und Wells Fargo bautechnische Labors starten Investitionsinitiativen und arbeiten mit allen zusammen, um diese neue Technologie nicht zu verpassen. Der gefeierte Risikokapitalgeber Fred Wilson fragt nun - stellen die Banken der Welt und die größten Konzerne den Wagen vor das Pferd?

Fred Wilson kennt sich mit einer guten Investitionsstrategie aus

Für diejenigen, die mit Wilson und seiner Firma Union Square Ventures aus New York in den letzten dreißig Jahren nicht vertraut sind, hat er geholfen, zukünftige Erfolgsgeschichten wie Twitter zu finanzieren , Tumblr, Foursquare und Etsy. Er schämt sich nicht und ist ziemlich stolz darauf, dass er seit 2011 in Bitcoin-Geschäfte investiert, nachdem ihn eine zufällige Begegnung auf der Straße in die revolutionäre, dezentralisierte digitale Währung geführt hat.

Finanzgiganten laufen, um Blockchains mit geschlossenen Systemen zu erstellen. Laut Wilson verpassen diese Unternehmen alles, was Bitcoin dem Markt bieten kann, indem sie die digitale Währung meiden, anstatt sie zu akzeptieren. Wenn man bedenkt, dass Venture Capital in Blockchain-Technologie das von Bitcoin selbst übertroffen hat, was hat diese Zeit und diesen Aufwand bewirkt? Wilson sieht nicht die Früchte dieser Lustarbeit.

"Es hat nicht an Versuchen gefehlt; kein Mangel an Finanzierung. Ich kann nicht umhin, zuzugeben, dass es trotz all des Hypes, der ganzen Anstrengung und des gesamten investierten Kapitals nichts wirklich Umwälzendes für die Gesellschaft gegeben hat, das auf der Blockchain aufgebaut wurde, außer für Bitcoin und wahrscheinlich für Ethereum ", sagte Wilson an die jährliche Coin Center Dinner Crowd letzten Monat.

Seine Behauptung ist, dass es bei den größten Bankkonzernen der Welt und den neuen Blockchain-Gruppen wie R3 nicht viel gemeinsame Kapitalinvestitionen oder CPU-Power erfordern würde, um mehr als ein Drittel des globalen Bitcoin-Marktes aus Ländern wie China zu sichern kontrolliert diesen Markt in Handels- und Bergkraft.

Auf der laufenden CB Insight-Konferenz "The Future of Fintech" bekräftigte Wilson, dass Blockchain-Technologie nicht dort ist, wo die Innovation und der Einfluss auf die Gesellschaft liegen, zumindest nicht an Stelle von Bitcoin. In der Tat hatte er kein Problem damit, den singulären Ansatz als weniger schlau zu bezeichnen, wenn Unternehmen weiterhin den Wert der öffentlichen Blockchain in Bitcoins Protokoll ignorieren. Bitcoin befindet sich noch in einer frühen Phase und ist reif für die Auswahl von cleveren Investoren wie Wilson.

"Ich denke, viele dieser Finanzdienstleister sind wie, 'Oh Scheiße, ich muss einen Teil dieser Blockchain bekommen'", witzelte Wilson über die Konferenz "The Future of Fintech"."Das ist so: Das dumme Geld ist aufgetaucht. "

Beliebte Beiträge