Pressemeldungen

Future Capital Bitcoin lanciert Fonds mit 30 Millionen US-Dollar, bereit für Investitionen

Pressemeldungen Future Capital Bitcoin lanciert Fonds mit 30 Millionen US-Dollar, bereit für Investitionen

Eine Gruppe erfahrener Investoren aus dem digitalen Universum hat Australiens ersten dedizierten Bitcoin-Fonds - den Future Capital Bitcoin Fund (FCBF) - aufgelegt mit $ 30 Millionen, die weltweit in Unternehmen investiert werden sollten, die kryptowährungsbezogene Dienstleistungen anbieten .

Domenic Carosa

Die Investmentgesellschaft unter der Leitung des bekannten Unternehmers und Investors Domenic Carosa hat ihren Hauptsitz in Australien.

Laut dem Vorsitzenden und Mitbegründer des Fonds " hat Bitcoin das Potenzial, die Art und Weise, in der Transaktionen stattfinden auf der ganzen Welt dramatisch zu verändern, und die Fähigkeit, neue Formen der Finanzkonnektivität zu schaffen Grenzen ".

Der FCBF, der seit Mai in Betrieb ist, beabsichtigt, auf der ganzen Welt Möglichkeiten für Unternehmen zu nutzen, die sich in das Ökosystem der digitalen Währung einmischen. Der Fonds nimmt derzeit globale Anlagen in australischen Dollar, US-Dollar, RMB und Bitcoin an, sucht aber auch nach neuen Unternehmen, die Interesse an der Beantragung von Fonds haben, berichtete die Website FutureCapital kürzlich.

"Dies ist eine sehr aufregende Gelegenheit für globale Investoren, sich über den Bitcoin-Fonds von Future Capital am Bitcoin-Ökosystem zu beteiligen. Australien hat ein geringes Länderrisiko und ein weltweit verlässliches Finanzsystem ", fügte Carosa hinzu.

Wir betrachten das aufkommende Bitcoin-Ökosystem als eine Investitionsmöglichkeit, die ein transformatives Potenzial für eine Vielzahl von sozialen, technologiebasierten und kulturellen Anwendungen bietet, und wir sehen großen Spielraum für die breitere Anwendung von Bitcoin und den damit verbundenen Anwendungen zur Neudefinition des globalen Zahlungsstatus Quo.

Der Vorsitzende des Fonds wird von einem Team von Anlegern mit mehr als 50 Jahren Erfahrung in den Bereichen gemeinsame Anlagen und Fondsmanagement unterstützt, wie zum Beispiel der Investmentmanager des Unternehmens, Holger Arians. Er sagt: "Das Konzept einer globalen Kryptowährung ist wahrscheinlich die bahnbrechendste Innovation, die ich in den letzten 10 Jahren gesehen habe . Ich glaube, dass Bitcoins die Art, wie wir leben, reisen und Geschäfte machen, verändern wird. "

Die mit dem australischen Fonds arbeitenden Anleger erhalten volle steuerfreie Erträge auf Kapital- und Ertragskonto, da der FCBF gemäß dem australischen Venture Capital Act 2002 als Early Stage Venture Capital Limited Partnership (ESVCLP) registriert ist.

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar