Blockchain

Deutsch umfrage: 41. 4 prozent für segwit2x, most users für united bitcoin chain

Blockchain Deutsch umfrage: 41. 4 prozent für segwit2x, most users für united bitcoin chain

Insa-Umfrage in Bayern: CSU ohne absolute Mehrheit – AfD erstmals zweitstärkste Kraft (Oktober 2018).

Anonim

Eine Umfrage der deutschen Gemeinschaft zeigt Unterstützung von rund 41 Prozent für die SegWit2x-Hartgabel. Es zeigt auch, dass die Opposition hauptsächlich auf Politik basiert und nicht auf einer Abneigung gegen die technischen Parameter, die sie aktivieren möchte. Last but not least entdeckt die Umfrage einen starken Wunsch der Community, eine Aufteilung der Bitcoin-Blockchain zu verhindern.

Deutschlands beliebtester Blog über Bitcoin, Bitcoinblog. de, befragte Stimmung um SegWit2x. 464 Leser nahmen teil. Das sind 10 mal so viele Leute wie vom Bitcoin Munich Meetup, das für eine Anti-SegWit2x-Anweisung gestimmt hat; und noch doppelt so viele Teilnehmer wie die brasilianische Facebook-Gruppe, was zu einer weiteren Aussage gegen SegWit2x führte.

Diese Zahlen machen die Umfrage von Bitcoinblog. eine der größten Community-Umfragen zu SegWit2x, wenn nicht die größte. In Bezug auf Optionen, Framing, Publikum und Sprache ist diese Umfrage eine der ausgewogensten und objektivsten Bewertungen dessen, was die Benutzer über die SegWit2x-Hartgabel denken.

Daher sollten die Ergebnisse für jeden Interessenvertreter höchst interessant sein, der sich fragt, wie er mit der Verzweigung umgehen soll.

Über Methode, Bias und Zeloten

Methodisch war die Umfrage unkompliziert; es hat ungefähr 20 Aussagen in einer Box ausgegeben und die Leser gebeten, so viele Dinge zu akzeptieren, wie sie wollten. Offensichtlich hat diese Methode einige Mängel.

Zunächst ist nicht klar, ob Vereinbarungen zu verschiedenen Aussagen gleiche oder unterschiedliche Benutzer sind. Zum Beispiel gab es drei Aussagen gegen SegWit2x, und jede erhielt fast 30 Prozent Zustimmung. Sind das bis zu 90 Prozent der Teilnehmer oder nur 30 Prozent? Es gibt keine gültige Antwort darauf.

Zweitens gibt die Umfrage keine detaillierten Informationen über diejenigen, die nicht einverstanden waren. Widersetzen sie sich der Aussage - oder sind sie in dieser Frage gleichgültig?

Angesichts dieser Mängel hat die Umfrage auch ihre Vorteile. Es zeigt unzweifelhafte minimale Vereinbarungen zu vielen Aussagen. Zum Beispiel stimmten 41,4 Prozent mit der SegWit2x-Hartgabel und 37,5 Prozent damit, dass die stärkere Kette die schwächere zerstören sollte. Dies sind harte Erkenntnisse, die für die Konsensfindung höchst relevant erscheinen.

Einige griffen die Umfrage an, weil sie der Meinung waren, dass die Fragen zugunsten von SegWit2x ausgelegt waren. Die Sprache und die Auswahl der Gegenstände könnten die Haltung des Autors zum Thema darstellen. Dennoch erfüllt die Umfrage die Anforderungen für unsymmetrische und unabhängige Abstimmungen weit besser als jede andere Umfrage oder Abstimmung über SegWit2x.

Alle Kritik wurde höflich und konstruktiv vorgetragen. Nur einer von 464 Teilnehmern war feindselig. Sie warf dem Autor vor, ein bezahlter Shill von Roger Ver und Jihan Wu zu sein.Dass sie 10 Prozent aller Kommentare gemacht hat, ist eine interessante und wichtige Lektion darüber, wie eine lautstarke toxische Minderheit die Debatte vergiften kann.

Für jeden Zeloten, der zehn wütende Kommentare einreicht, gibt es 450 Bitcoin-Benutzer, die keinen Kommentar abgeben. Berücksichtigen Sie dies bei der Beurteilung der Nutzermeinung durch soziale Medien.

Wichtigste Ergebnisse der Umfrage

On SegWit2x

Es gab 11 Antworten zu SegWit2x. Fünf von ihnen sind Pro-SegWit2x, sechs dagegen; Dies ist der Kern der Umfrage.

Die Ergebnisse zeigen, dass die Unterstützung von SegWit2x die Opposition übertrifft. Eine Aussage wie "Die Community ist gegen SegWit2x" scheint eindeutig falsch zu sein. Der Punkt "Ich bin damit einverstanden" wurde am meisten unterstützt; 41. 4 Prozent. Fast 38 Prozent stimmen damit überein, dass die Core-Entwickler ihre Gegner stoppen und SegWit2x beitreten sollten. Etwa der gleichen Anzahl stimmte zu, dass das Ergebnis der Hard-Fork - die 2MB Base-Block-Größe - notwendig ist.

Mit rund 30 Prozent fanden drei Antworten gegen SegWit2x aber auch starke Unterstützung. Der Vergleich dieser Ergebnisse deutet darauf hin, dass die Gemeinschaft zutiefst gespalten ist.

Eine konkretere Analyse kann durchgeführt werden, indem die Antworten getrennt werden. Eine Gruppe von Antworten bezieht sich auf die technischen Parameter, die SegWit2x aktivieren will - SegWit und 2MB - während die andere Gruppe sich auf den SegWit2x-Fork bezieht. Die Trennung der Antworten wird uns helfen, die Gründe für die Opposition besser zu verstehen.

Wenn wir nur die technischen Parameter der Gabel betrachten, scheint die Opposition deutlich kleiner zu sein. Während fast 37. 5 Prozent zustimmen, dass der Zustand von 2MB und SegWit nicht nur akzeptabel ist, aber notwendig, nur 17. 9 Prozent befürchten, dass dies Bitcoin deutlich dezentralisieren wird. Es scheint, mehr als 80 Prozent äußerten keinen allgemeinen Widerstand gegen die technischen Parameter von 2MB und SegWit.

Wenn wir uns die Meinung zur SegWit2x-Hartgabel ansehen, ändert sich die Situation stark. Rund 30 Prozent kritisieren; (1) wie SegWit2x vereinbart wurde - in einem Backdoor-Deal, (2) dass es keinen starken Replay-Schutz gibt und (3) dass Core es nicht unterstützt.

Nur 15 Prozent stimmen der Antwort zu, dass SegWit2x ein Angriff ist, und weniger als 10 Prozent bevorzugen einen Kettensplit, um den "SegWit2x-Coup" erfolgreich zu machen. Dies bestätigt, dass es nur eine lautstarke Minderheit gibt, die über SegWit2x die Kriegsglocken läutet und alles dafür tun wird - sogar Bitcoin zu spalten - um das zu verhindern.

Der wichtigste Schlüsselbefund der Umfrage könnte sein, dass der größte Widerstand gegen SegWit2x nicht auf einer Abneigung gegen die technischen Parameter beruht, die der harte Gabelstapler aktivieren will, sondern mehr aus politischen Gründen gegen die Gabelung selbst.

Aber das ist nicht das einzige wichtige Ergebnis.

Welche Münze sollte das BTC-Tickersymbol erhalten?

Im Falle einer Kettentrennung ist es eine wichtige Frage, welche Münze an Börsen als BTC und welche als Altcoin notiert ist. Bitfinex entschied sich für Bitcoin Legacy als BTC und SegWit2x-Münze als B2X, während Blockchain. Info und Xapo versprachen, die Münze mit der meisten Hash-Power und Bitcoin aufzulisten.com und ein Austausch aus Thailand kündigten sogar an, SegWit2x-coins als BTC zu listen, ohne zu spezifizieren, dass es mehrheitlich Hash-Power braucht.

Die Frage nach dem Tickersymbol ist also sehr verwirrend. Wenn verschiedene Börsen verschiedene Münzen mit dem Symbol BTC auflisten, könnte die Gabelung zu einer schweren und störenden Verwirrung der Marktteilnehmer führen. Was denken die Benutzer?

Nachdem mehr Benutzer für SegWit2x als dagegen waren, können Sie erwarten, dass sie dafür stimmen, das Tickersymbol BTC zu erhalten. Dies ist jedoch nicht der Fall. Die meisten mit dem alten Bitcoin vereinbarten Stimmen behalten das Tickersymbol. 24. 6 Prozent wollen, dass die Börsen die Münze mit der höchsten Haschkraft auflisten, und nur 18. 1 Prozent wollen SegWit2x. Der Preis ist nur für 9,9 Prozent das wichtigste Kriterium.

Wenn wir jedoch davon ausgehen, dass SegWit2x die größte Haschpower erhält, stimmen mehr als 42 Prozent dafür, diese Münze als BTC aufzulisten. Oder um es anders auszudrücken; mehr als 42 Prozent sind eindeutig dagegen, das Bitcoin-Erbe als BTC zu deklarieren, wenn es nicht die höchste Hash-Rate beherrscht. Wenn dies eine politische Abstimmung wäre, würde die Hasch-Macht der Präsident-Macher werden.

Einheit oder Split?

Eine weitere wirklich interessante Frage ist die der Einheit und Spaltung. Die Märkte scheinen übereingekommen zu sein, dass die Börsen im Falle einer Spaltung beide auflisten, damit die Menschen beide Bitcoins handeln können. Für Börsen ist dies ein Kinderspiel, da sie durch Handelsgebühren Geld verdienen.

Dies scheint jedoch nicht die Präferenzen des Benutzers zu repräsentieren; 40. 1 Prozent stimmten der Antwort zu, dass sie in Ordnung sind, wobei die stärkere Kette die schwächere zerstört, während nicht einmal 10 Prozent bereit sind, den Preis für die Aufteilung der Kette zu zahlen, um den Erfolg von SegWit2x zu verhindern.

Das überraschendste und stärkste Ergebnis der Umfrage ist, dass Benutzer die Einheit möchten. Wichtiger als wenn es die SegWit1x Kette oder die SegWit2x Kette ist, ist für sie, dass es nur einen Bitcoin gibt.

Allerdings waren die Teilnehmer der Umfrage zu diesem Thema nicht vollständig konsistent. Während viele befürworten, dass die stärkere Kette die schwächere zerstört, um eine Trennung zu verhindern, wollen fast 30 Prozent, dass SegWit2x den Replay-Schutz implementiert, während nicht einmal sieben Prozent denken, dass SegWit2x keinen Replay-Schutz haben muss.

Aber die Wahrheit über den Replay-Schutz ist, dass es eine gute Entscheidung ist, sie zu haben, wenn Sie einen Altcoin erstellen wollen, aber eine schreckliche Entscheidung, wenn Sie Bitcoin ohne einen Split upgraden wollen. Starker Replay-Schutz bricht die Kompatibilität mit jeder vorhandenen Bitcoin-Software. Wenn dieser Widerspruch auf etwas basiert, was wir nicht wissen oder auf einem Mangel an technischem Wissen, bleibt ein Geheimnis.

Beliebte Beiträge