Blockchain

Globales blockchain-forum startet interoperable öffentliche politik für die $ 8bil-industrie

Blockchain Globales blockchain-forum startet interoperable öffentliche politik für die $ 8bil-industrie

Invictus Hyperion Fund. Das zweite Produkt nach Crypto20 startet am 30. April 2018. [DE] (September 2018).

Anonim

Plattform zur Straffung der Reibungsverluste in der Wirtschaft und Entwicklung von Best Practices für die Industrie

Washington, DC, 13. April 2016 - The Die weltweit führenden Handelsgruppen der Digital-Asset- und Blockchain-Industrie haben das Global Blockchain Forum ins Leben gerufen, um einen internationalen Blockchain-Rahmen zu schaffen. Gründungsmitglieder sind die Kammer für Digital Commerce (USA), die Australian Digital Currency & Commerce Association, die UK Digital Currency Association und die Association of Crypto-Currency Enterprises und Start-ups (Singapur).

Das Global Blockchain Forum richtet internationale Best Practices für die Industrie ein, um global interoperable Blockchain-Innovationen in verschiedenen Ländern zu ermöglichen. Darüber hinaus werden die GBF-Teilnehmer an einer konsistenten Zusammenarbeit mit politischen Entscheidungsträgern mitwirken, um ein besseres Verständnis und eine verstärkte Nutzung der digitalen Asset- und Blockchain-Technologie weltweit zu fördern.

Zu ​​den Gründungsmitgliedern des Global Blockchain Forums gehören Handelsgruppen aus den USA, Australien, Großbritannien und Singapur mit Plänen für eine zukünftige globale Expansion.

Perianne Boring, Gründer und Präsident, Kammer für digitalen Handel:

"Die Blockchain ist eine globale Technologieplattform für Innovation, und viele unserer Mitglieder sind global präsent. In einer Zeit der regulatorischen Fragmentierung ist es von entscheidender Bedeutung, dass wir weltweit einheitliche regulatorische Rahmenbedingungen schaffen, um Compliance-Kosten und Latenzzeiten zu reduzieren. Das Global Blockchain Forum ist ein entscheidender Schritt zur weltweiten Verbreitung. "

Ron Tucker , Vorsitzender, Australian Digital Currency & Commerce Association:

" Die Blockchain-Technologie bietet die Möglichkeit, Geschäftsmodelle in fast jeder Branche zu überdenken. Ein weltweit einheitlicher Regulierungsrahmen wird das Innovationstempo beschleunigen und die Umsetzung vereinfachen. "

Paul Ferris , Vorstandsmitglied, UK Digital Currency Association:

" Da die Blockchain-Technologie weltweit weiter wächst, freuen wir uns darauf, weitere Mitgliedsländer begrüßen zu können, um mit uns zusammenzuarbeiten und die Reichweite von Zusammenarbeit. "

Anson Zeall , Vorsitzender des Verbands der Kryptowährungsunternehmen und Start-ups Singapur (ACCESS):

" Wir freuen uns darauf, mit diesen Organisationen bei der Aufklärung der Öffentlichkeit zusammenzuarbeiten, sich mit den Regulatoren austauschen und sich für die Blockchain-Industrie einsetzen. Vor allem hoffen wir, dass diese globale Initiative auch die Einführung von Blockchain-Lösungen beschleunigen wird. "

Über das Global Blockchain Forum

Das Global Blockchain Forum ist eine internationale Initiative unter den weltweit führenden Handelsverbänden der Digital-Asset- und Blockchain-Industrie.Unsere Mission ist es, Best Practices der Branche zu entwickeln und die globale regulatorische Interoperabilität mitzugestalten. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www. Digitalkammer. org.

Beliebte Beiträge