Bitcoin

Wachsende Ineffektivität der Bitcoin-Stiftung

Bitcoin Wachsende Ineffektivität der Bitcoin-Stiftung

Die Ansichten dieses Autors spiegeln nicht die Ansichten von Coin Brief wider.

Die Bitcoin Foundation wird von vielen als Hauptvertreter von Bitcoin angesehen. Die Stiftung hat die Aufgabe, die weltweite Akzeptanz von Bitcoin zu fördern. Dazu gehört die Unterstützung wichtiger Unternehmen als Zahlungsmittel, Lobbyarbeit gegenüber Regierungen, eine positive Haltung gegenüber digitaler Währung einzunehmen und die Entwicklung des Bitcoin-Protokolls, um es zum bestmöglichen Geldsystem zu machen.

Es sieht jedoch so aus, als ob die Bitcoin Foundation ihren Zielen in letzter Zeit nicht mehr gerecht wird. In ihren Anfängen war die Stiftung ein Zentrum für Aktivität, Aufregung und Optimismus in Bezug auf die Entwicklung von Bitcoin und die Verbreitung seiner Akzeptanz. All diese positive Einstellung änderte sich jedoch, als die Stiftung begann, die Möglichkeit ins Auge zu fassen, Lobbyisten zu den verschiedenen Regierungen der Welt zu schicken, um die Pro-Bitcoin-Gesetzgebung durch legale Kanäle zu bringen. Seitdem ist die Stiftung in Geheimhaltung und Bürokratie verstrickt; Es ist mehr eine politische Bühne geworden als eine Bitcoin Advocacy-Gruppe.

Von Jessie Owen, via Flickr

Die Bemühungen der Foundation, die Bitcoin-Infrastruktur tatsächlich zu verbessern, anstatt für die Akzeptanz von Bitcoin durch die Regierung zu plädieren (was bisher anscheinend nicht erfolgreich war) sind laut Mike so stagniert Hearn, sie haben "Halt gemacht. " und sind" radikal unterfinanziert ". "Hearn sagte auch, dass alle außer einem der drei Entwickler, die für die Bitcoin Foundation arbeiten, aus politischen Gründen aufgehört haben, an Bitcoins Code zu arbeiten. Jedes Mal, wenn einer von ihnen eine Änderung des Protokolls vorschlägt, erhalten sie Rückschläge von bestimmten Teilen der Gemeinschaft. Während diese Vermutung nicht wirklich bestätigt werden kann, vermute ich, dass es die Stiftung ist, die Wladimir J. van der Laan und Cory Robertson dazu gebracht hat, an Bitcoins Kerncode zu arbeiten. Wegen des öffentlichen Rückschlags in Bezug auf vorgeschlagene Änderungen an Bitcoin, möchte die Stiftung wahrscheinlich keine größeren Änderungen am Protokoll vornehmen, um ihr öffentliches Image zu wahren. Aber wenn sie sich wirklich Sorgen um ihren Ruf machen, warum sollten sie dann Brock Pierce anheuern, jemanden mit einer unglaublich dubiosen Vergangenheit? Pierce hat nicht nur eine zwielichtige Geschichte, sondern scheint sich auch nicht um seine Arbeit als Bitcoin Foundation Board zu kümmern.

Wenn es also wahr ist, dass die Bitcoin Foundation sich so sehr um Politik und öffentliche Bilder sorgt, haben sie sich entschieden, keine Änderungen am Bitcoin-Protokoll vorzunehmen (und es spielt keine Rolle, ob das stimmt oder nicht) ist eine Tatsache, dass die Bitcoin-Entwicklung stagniert), und es ist ihnen bisher nicht gelungen, Regierungen auf unsere Seite zu bringen, was ist dann der Sinn der Bitcoin Foundation?Warum existiert es überhaupt und was trägt es zur Bitcoin-Community bei? Ich denke, dass die wachsende Ineffektivität der Bitcoin-Stiftung viel mit ihrem verschobenen Fokus von der Kernentwicklung auf das politische Handeln zu tun hat. Einfach gesagt, wenn Sie mit Regierungen abhängen, werden Sie anfangen, sich wie eine Regierung zu benehmen.

Die Bitcoin Foundation muss einfach weggehen

An dieser Stelle ist die Bitcoin Foundation ziemlich wertlos, um Bitcoins zu sensibilisieren und zu akzeptieren. In letzter Zeit hat die Bitcoin Foundation wirklich nichts getan, um eine weitere Entwicklung des Protokolls oder irgendetwas anderes zu erreichen, das für die Bitcoin-Community positiv sein könnte. Coinbase und BitPay haben in den letzten Monaten viel mehr getan, um große Unternehmen dazu zu bringen, Bitcoin als Zahlungsmittel zu akzeptieren, wie es die Stiftung getan hat. Eines der größten Probleme, mit denen sich Bitcoin bisher konfrontiert sah, ist die Bitcoin-Mining-Zentralisierung, die von der Foundation kaum bemerkt wird. Alles, was sie als Antwort auf Ghash getan haben. Bei 51% Hashing-Power sollte dieser glanzlose Blogbeitrag von Gavin Andresen veröffentlicht werden. Die eigennützige Aktion des freien Marktes hat exponentiell mehr getan als die Bitcoin Foundation, um das Bitcoin Mining Zentralisierung Problem zu lösen. Einzelpersonen in der Bitcoin-Community kamen zusammen - unabhängig von der Foundation - und überzeugten die Bergleute, ihre Rigs auf andere Bitcoin-Mining-Pools zu verweisen, insbesondere auf P2Pool, einen dezentralisierten Bitcoin-Mining-Pool, der bei einem 51% -Angriff nicht anfällig wäre % Hash-Leistung. Der einzige Weg, um eine wirklich dauerhafte Lösung für die Bitcoin-Mining-Zentralisierung zu finden, besteht jedoch darin, Bitcoins Kernprotokoll so zu modifizieren, dass eine Mining-Zentralisierung unmöglich ist. Aber die Bitcoin Foundation, die Organisation, die die Bitcoin-Entwicklung übernommen hat, arbeitet nicht mehr am Kernprotokoll!

Die Politik und die Bürokratie der Bitcoin Foundation machen nichts anderes, als die Aufmerksamkeit von den wirklichen Problemen abzulenken, die die Gemeinschaft beheben muss, wenn Bitcoin jemals sein volles Potential erreichen wird. Die regierungsähnlichen Aktivitäten der Stiftung sind einfach zu weit gegangen. So weit, dass Andreas Antonopoulos alle Verbindungen mit der Stiftung vollständig abgebrochen hat: Die Gemeinschaft braucht keine Politik, Geheimhaltung und angebliche Pädophile, um Satoshi Nakamotos anfängliche Schöpfung zu verbessern, und verbreite es auf der ganzen Welt. Wir brauchen nur eine angemessene Finanzierung für Bitcoin Core-Entwickler, die Mike Hearns Lighthouse

bereitstellen möchte. Nachdem wir das Bitcoin-Protokoll ausreichend verbessert haben, so dass es das Beste ist, das es sein kann, wird der freie Markt seinen Lauf nehmen, und Bitcoin wird von den Bürgern der Welt als das am meisten gewünschte Geldsystem gewählt werden. Bitcoin soll eine Flucht vor der Lethargie und dem Pessimismus der Regierung sein. Lassen wir nicht zu, dass die Bitcoin Foundation es zu einem ähnlichen macht. Bitcoin Video Crash Kurs

Kenne mehr als 99% der Bevölkerung über Bitcoin.Eine Email pro Tag für 7 Tage, kurz und lehrreich, garantiert.

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar