Crypto

Hacker Behaupten, Mtgox Habe Immer Noch Die Kontrolle Über Kunden Gestohlene Bitcoins

Crypto Hacker Behaupten, Mtgox Habe Immer Noch Die Kontrolle Über Kunden Gestohlene Bitcoins

True USD killed Tether?!! USDT vs TUSD dollar backed crypto on BITTREX!!!! Litecoin, Lisk, Bithumb, (November 2018).

Anonim

MtGox bekommt 'Goxed 'Over Stolen Bitcoins

Mark Karpeles, CEO von Mt. Gox, hatte seinen Blog und Reddit-Account am 9. März von Hackern gehackt. Es scheint, dass die Hacker behaupten, der Bitcoin-Tausch sei nicht so genau oder wahrheitsgetreu über die Details der gesamten Situation, in der es um seinen Untergang oder den Verbleib der Bitcoins seiner Kunden ging. Sie haben Karpeles wegen Betrugs angeklagt und behaupten, dass die Börse einige der Münzen behalten habe, die angeblich verloren gegangen seien. Hackers, auf Karpeles Blog geschrieben,

"Es ist Zeit, dass MTGOX den Bitcoin-Community-Zorn bekommen hat, anstatt dass Bitcoin Community Goxed bekommt. Diese Veröffentlichung wäre früher gewesen, aber im Sinne einer verantwortungsvollen Offenlegung und der Sicherstellung, dass alle Enten in einer Reihe waren, dauerte es ein paar Tage länger, als die Daten überprüft hätten. "

Die Hacker veröffentlichten einen Brief voller Obszönitäten, in dem sie die Währung und das Bitcoin-Gleichgewicht Mt beschrieben. Gox hat derzeit in seinen Konten. Es wurde eine Kette von Dateien hochgeladen, bestehend aus einer Tabelle mit mehr als einer Million Transaktionen, Karpeles 'Hausadressen und einem Screenshot, der den Zugriff der Hacker auf die Daten bestätigt. Sie veröffentlichten Links, die gestohlenes Datum von Mt enthielten. Gox's Server zu verschiedenen Seiten. Eine 716 MB große ZIP-Datei mit dem Datum wurde im Blog von Karpeles und in Pastebin veröffentlicht. Die Datei wurde auch auf Reddit gepostet, scheint aber möglicherweise von Moderatoren gelöscht worden zu sein.

Daten stimmen nicht überein

Gox mit Sitz in Tokio verlor im Februar rund 500 Millionen Dollar an Bitcoin. Karpeles behauptete, dass der Verlust auf Personen zurückzuführen sei, die aufgrund des Missbrauchs eines Bugs im Bitcoin-System zu einem Anstieg unvollständiger Bitcoin-Transfer-Transaktionen geführt hätten und wir entdeckten, dass Bitcoins illegal bewegt worden seien durch den Missbrauch dieses Bugs. "

Daten aus dem gestrigen Hackerangriff werfen mehr Licht auf das Thema und zeichnen ein anderes Bild davon, was mit den verlorenen Bitcoins passiert ist. Die Daten behaupten, dass 951, 116, 21905382 Bitcoin in Mt. Gox. Auf der anderen Seite behauptete die gestürzte digitale Wechselstube, dass sie fast 750.000 Bitcoins und 100.000 ihrer eigenen Bitcoins verloren hatte, nachdem sie im vergangenen Monat Konkursschutz beantragt hatte.

Das bedeutet, dass entweder Gox ist immer noch im Besitz dieser Bitcoins und die Leute wurden von ihnen betrogen oder der Austausch wusste nicht, wie man ordentliche Aufzeichnungen führt.

Verifizierung, Jeder?

Die Legitimität der Post wird zu Recht in Frage gestellt. Aber einige Reddit-Benutzer haben die Daten authentifiziert und sie haben angegeben, dass sie bestätigen konnten, dass ihre persönlichen Kontostände tatsächlich mit den veröffentlichten Daten übereinstimmten.

@arthurcosti Fand mein eigenes Gleichgewicht. Es stimmt mit anderen Daten für das Konto überein (Abhebungslimit, letzter Login)[email protected] @RNPJHP

- Rick Falkvinge (@Falkvinge) 9. März 2014

Kein Bitcoin wurde von ihnen aus dem Mt gestohlen. Gox-Austausch, haben die Hacker gesagt, weil es keine gab. Während die Investitionen von Menschen in einer Schwebe bleiben, Mt. Gox hat jetzt viel mehr zu beantworten.

Beliebte Beiträge