bitcoin

Wie die blockchain den immobilienbestand verändern wird

bitcoin Wie die blockchain den immobilienbestand verändern wird

Die Zukunft der Blockchain - verschiedene Szenarien (Januar 2019).

Anonim

Die Blockchain-Technologie kann für eine Vielzahl von realen Lebensbereichen eingesetzt werden von der Finanzierung über Datenbanken bis hin zur Übertragung von Eigentumsrechten. Ein Bereich, der in dieser Hinsicht oft übersehen wird, ist der Immobilienmarkt, auch wenn diese Branche durch verteilte Bücher stark zulegen kann. Transparenz, die Vermeidung von Betrugsrisiken und eine Beschleunigung des Kauf- oder Verkaufsprozesses einer Immobilie können durch die Blockchain erreicht werden. Die Hauptfrage lautet: Wer wird als Erster dieses innovative Protokoll nutzen?

Lesen Sie auch: Alibaba zur Verwendung von Blockchain Tech für Alipay Service

Alles geht glatter zur Blockchain

Der Kauf oder Verkauf von Immobilien kann sehr mühsam und mühsam sein verarbeiten. Es gibt nicht nur eine Menge Verwaltungsarbeit, sondern es besteht auch immer die Möglichkeit, dass ein Käufer oder Verkäufer im letzten Moment aus dem Geschäft aussteigt. Darüber hinaus, warum sind diese Immobilienpreise auf dem Niveau, das sie zu dieser Zeit sind? Etwas mehr Transparenz würde helfen, Dinge zu klären, und die Blockchain kann genau das liefern.

Die größte Hürde, die es zu überwinden gilt, ist die Beschleunigung des Immobilienprozesses im Allgemeinen. Anstatt einen Termin zu vereinbaren, darauf zu warten, dass der Agent auftaucht, Papierkram zu archivieren und zu überprüfen und Verträge zu unterzeichnen, ist eine reibungslosere Erfahrung erforderlich. Während alle diese Aufgaben noch abgeschlossen werden müssen, gibt es eine beträchtliche Menge an Zeit durch die Verwendung von verteilter Ledger-Technologie gewonnen werden.

Die Verwaltung könnte schließlich zum Untergang unserer Gesellschaft werden, wie wir sie kennen. Obwohl es wichtig ist, Aufzeichnungen über alle stattfindenden Treffen und Transaktionen zu erstellen, leben wir jetzt in einem digitalen Zeitalter. Zeit ist Geld, und es wird viel Zeit für archaische administrative Prozesse verschwendet, die äußerst kompliziert und umständlich sind.

Eine Sache, die die meisten Menschen übersehen, ist, wie das Immobiliengeschäft betrügerisch ist. Es gibt einen ausgezeichneten Grund, warum Käufer und Verkäufer einen Escrow-Service-Provider verwenden, wenn sie mit so großen Geldsummen umgehen. Trotz Vorkehrungen kosten die Betrugsraten die Immobilienbranche mehrere Millionen pro Jahr, hauptsächlich aufgrund von gefälschten Dokumenten und doppelten Notarkennzeichen.

Die Blockchain Schritt für Schritt umarmen

Die Blockchain stellt eine Technologie zur Verfügung, die unbestechlich ist, da die Übertragung von Geldern in Echtzeit protokolliert wird und der Besitz in wenigen Minuten übertragen werden kann. Eine Replikation von digitalen Eigentumszertifikaten ist nicht möglich, wodurch die Betrugsraten effektiv so nahe wie möglich an null reduziert werden. Darüber hinaus würde dieses Protokoll den Verbrauchern ermöglichen, eine digitale Identität zu erstellen, um den Hypothekenprozess und die Eigentumsübertragung zu beschleunigen.

Der Wechsel zu einer Blockchain-basierten Lösung im Immobiliengeschäft wird jedoch nicht von heute auf morgen erfolgen. Während die Technologie einige aufregende Zukunftsaussichten bietet, wird die Rationalisierung eines solchen innovativen Protokolls mit einer sehr administrationsbasierten Industrie mehrere Jahre dauern.Nichtsdestotrotz gibt es interessante Perspektiven für die verteilte Ledger-Technologie.

Was halten Sie von der Zukunft der Blockchain-Technologie in Immobilien? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Quelle: TechCrunch

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock, Red River

Beliebte Beiträge