bitcoin

Industrie bericht: bitcoin-fehler macht miner reich, dcg wächst empire

bitcoin Industrie bericht: bitcoin-fehler macht miner reich, dcg wächst empire

Why You Should NEVER Ask a Rich Person for Advice (Do THIS Instead) (Oktober 2018).

Anonim

Möchten Sie sich über digitale Währungsnachrichten informieren? Diese Woche brachte eine zufällige Transaktion einem Bitcoin Miner eine saftige Summe an Münzen, und Barry Silberts Digital Currency Group wurde noch größer. Sieh dir an, was du verpasst hast.

Lesen Sie auch: Branchenreport: EU wird ernst, Blockchain ist Healthcare

BITCOIN ERROR = MASSIVE FUNDS!

Stellen Sie sich vor, Sie erwarten eine geringfügige Zahlung von einem Freund oder Kollegen. Nichts großes, vielleicht ein paar Dollar oder so. Nur ein kleines Etwas, um dich über Wasser zu halten … Sie beschließen dich in Bitcoin zu bezahlen, also sitzt du, starrst auf deinen Account, erwartest, dass die Menge jeden Moment durchkommt, und wenn es ankommt, beginnst du zu schwitzen. Dein Herz schlägt schneller und das Adrenalin steigt in deinem System. Aus irgendeinem Grund hat diese Person Ihnen nicht 1 $ gesendet; Sie haben Ihnen $ 100, 000 geschickt.

Dies ist das Szenario, das vor ein paar Tagen stattfand, als jemand (derzeit unbenannt) eine Transaktion für fünf Cent Bitcoin schickte und eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 137.000 $ bezahlte als ein massiver, unbeabsichtigter Fehler bezeichnet werden.

Der Vorfall passierte wahrscheinlich, weil die Gebührenfelder zwischen den Transaktionen ausgetauscht wurden, möglicherweise durch ein Skript, das Geld umschichtete. Der Empfänger der Gebühr ist angeblich eine chinesische MLM-Operation. Zu diesem Zeitpunkt wurden keine Pläne zur Rückgabe der Mittel gemacht. Darüber hinaus wird es wahrscheinlich nicht einfach sein, sie zurückzugeben, selbst wenn das Unternehmen dies wünscht. Das Unternehmen muss den Betrag möglicherweise als Geschäftsaufwand nach der Buchung der Mittel abziehen, und der Empfänger müsste übermäßige Beweise vorlegen, dass sie diejenigen sind, von denen sie sagen, dass sie es sind (und von dort einer weiteren Überprüfung unterzogen werden). So oder so, ein Bank-Breaking Zahltag ist für eine glückliche Partei auf Lager.

DIGITALE WÄHRUNGSGRUPPE

Mit der digitalen Währungsgruppe ist viel passiert. Nach Erhalt von Couldesk, einer der wichtigsten Nachrichten-Plattformen für digitale Währungen, hat das Unternehmen bekannt gegeben, dass Larry Summers, ehemaliger Finanzsekretär und ehemaliger Präsident der Harvard University, DCG als Senior Advisor des Unternehmens beitreten wird.

Summers war ein langjähriger Bitcoin-Fanatiker und sprach seine Unterstützung für die Währung erst im vergangenen Jahr im Museum of American Finance aus. Er sagte:

"Wir haben so wenig Innovationen gesehen, die darauf abzielen, die Reibungskosten zu senken vom System. Die Vorstellung, dass es viel Innovation und Experimente geben wird, wie diese Reibungskosten aufgefangen werden können, ist eine sehr wichtige Idee. "

Zu ​​den guten Nachrichten kommt der Bankenkonzern Western Union hinzu, der nun neben anderen hochrangigen Finanzunternehmen wie OMERS Ventures, Kingsbridge Wealth Management und Wood Investment Partners zu den Top-Investoren des Unternehmens zählt.

CEO Barry Silber erklärte seinen Enthusiasmus:

"Wir fühlen uns geehrt, von so vielen fantastischen Investoren und Beratern und dem Vertrauen unserer Portfoliounternehmen und Tochtergesellschaften unterstützt zu werden, die nicht nur Kapital, sondern auch uns suchen eine Gelegenheit, unsere Erkenntnisse zu nutzen und mit unserem breiten Netzwerk zu interagieren.Die DCG-Familie wächst weiter und wir freuen uns darauf, weiterhin bedeutende Unternehmen in den Bereichen digitale Währung und verteilter Hauptbuchhandel zu unterstützen und aufzubauen. "

Haben Sie Geschichten, die Sie gerne in unserer wöchentlichen Branchenserie sehen möchten? Sag uns unten!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Bitmate. net & digital currency council. com

Beliebte Beiträge