Altcoin

Ist der cryptocurrency market eine blase erleben?

Altcoin Ist der cryptocurrency market eine blase erleben?

Der Tag an den Märkten - BITCOIN: Blase oder Zukunftswährung? (September 2018).

Anonim

Da Bitcoin zu neuen Höhen über $ 1700 aufbricht und der Altcoin-Markt einen phänomenalen Wertzuwachs aufweist, fragen sich viele in der Community, ob Kryptowährung in einer Blase ist. Laut Daten aus der Münzenbörse haben sich viele Altcoins zu erholen begonnen, aber die Stimmung bleibt gemischt, was die Frage aufwirft, ob die Altcoins hart zusammenbrechen oder ob sie an Bitcoin gebunden bleiben und die wertvollste Kryptowährung höher folgen.

Es gibt viele Gründe, warum der Kryptowährungsmarkt nicht in einer Blase ist. Erstens könnte argumentiert werden, dass der fundamentale Wert dieser neuen Technologien langsam aufgedeckt wird und den jüngsten Anstieg der Bewertung von Altcoins erklärt. Die Wissensbarriere für Kryptowährung ist ziemlich hoch; Zuerst müssen Sie sich Bitcoin, dann Altcoins wie Litecoin, Ether und Monero; Es kann für die meisten schwierig sein, sich mit einer guten Kryptowährung vertraut zu machen, und der jüngste Anstieg könnte ein tieferes Verständnis des Ökosystems widerspiegeln. Intuition und Forschung brauchen Zeit, um nach Hause zu kommen und neues Geld kommt herein. Wenn wir zum Beispiel die Zahl der Nutzer von poloniex als Maßstab für Neugeld betrachten, sehen wir, dass die Anzahl der Marktteilnehmer erheblich gestiegen ist. Auf der anderen Seite kann es sich bei der Mehrheit dieser Nutzer um Margenhandel handeln, der eher zur Spekulation als zur Aufdeckung von Wert beiträgt.

Zweitens könnte man vermuten, dass die Kryptowährung noch keine Blase ist, da die Mehrheit der Kryptomarktteilnehmer Intuition, technische Analyse und quantitative Analyse anstelle von reflexivem Verhalten verwendet, das zu Asset-Märkten und damit zu Blasen führt. Zum Beispiel, nur für das BTC-USD-Paar, sehen wir, dass es viele originelle Ideen für Trades auf TradingView gibt, die in den letzten paar Monaten Tausende zählen.

Es gibt einige großartige Analysten im Kryptowährungsraum mit einer Fülle von Kenntnissen, Standpunkten und Erfahrungen. Willy Woo weist zum Beispiel auf das Verhältnis von Marktkapitalisierung zu Transaktionswert für Bitcoin hin, um zu verdeutlichen, dass die Kryptowährung weit davon entfernt ist, in einer Blase zu sein. Diese Kennzahl entspricht dem Preis-Eigenkapital-Verhältnis, das üblicherweise zur Bewertung von Aktien verwendet wird.

// twitter. com / ARKblockchain / status / 861248756762771458

Wie das obige Diagramm zeigt, ist das Verhältnis zwischen Marktkapitalisierung und Transaktionswert bei weitem nicht so hoch wie in der späten 2013-Blase, was bedeutet, dass der wahre fundamentale Wert von Bitcoin gerade entdeckt wird eine Blase ist weit weg.

Die Ereignisse, die seit August 2016 stattgefunden haben, wie der Bitfinex-Hack, das Durchgreifen gegen chinesische Börsen und Japans Anpassung von Bitcoin, haben uns vielleicht in einen anderen Zustand versetzt, in der Erkenntnis, dass Kryptowährung auf dem Weg ist S-Kurve der Annahme.

Auch der Rahmeneffekt kann Einfluss auf unsere Wahrnehmung haben, ob eine Blase vorhanden ist oder nicht. Man könnte argumentieren, dass das System der partiellen Reserve nicht tragfähig ist und die größte Blase aller Zeiten darstellt, wobei Aktien, Immobilien und viele andere Vermögenswerte überbewertet sind. Wir neigen dazu, in Form von Fiat zu denken, also könnte es sein, dass Fiat in einer Blase ist und der unerbittliche Anstieg der Kryptowährung nur eine Konsequenz daraus ist.

Während einer Vermögenspreisblase werden Marktteilnehmer, die sich mit der Bewirtschaftung befassen, bereit, für populäre Vermögenswerte zunehmend exorbitante Preise zu zahlen. Wenn man davon ausgehen kann, dass die Mehrheit der Menschen auf dem Kryptowährungsmarkt eher von reflexivem Verhalten als von Intuition und Kreativität getrieben wird, dann können wir sicher sein, dass wir eine Altcoin-Blase erleben. Das Herdenverhalten führt zu einer sich selbst verstärkenden Beschleunigung der Preiserhöhungen. Wenn wir möchten, dass der Preis höher wird, können wir ihn höher treiben, indem wir anderen folgen und auf Hinweise von anderen kaufen. Blasen sind oft eine sich selbst erfüllende Prophezeiung, was den unglaublichen Anstieg von Ripple erklären könnte, der Anfang Mai ein Wachstum von mehr als 100 Prozent in weniger als 24 Stunden aufwies.

Twitter-Nutzer PlatoWright weist auf eine Anomalie in der Bewertung von Ripple sowie Ether hin, wo die Gesamtmarktkapitalisierung mit zukünftigem Angebot 60 Prozent des Wertes von Bitcoin für Ripple und 359 Prozent für Ether beinhaltet.

@ adam3us Etwas wirklich Seltsames bei der Bewertung von ETH und XRP. Zwei nicht-dezentralisierte Kryptos. (ungefähre Analyse) Twitter. com / sPfTHhRLGB

- Plato Wright (@PlatoWright) 8. Mai 2017

Hinweis für andere altcoins, wie Monero, Litecoin und Ether Klassiker, die Zahl ist unter 10 Prozent, was darauf hindeutet, dass Ripple und Ether, relativ sind Überbewertet.

Ein weiterer Grund, warum wir uns mitten in einer Altcoin-Blase befinden, ist, dass wir Anzeichen für mögliche Fehlinvestitionen sehen. Zum Beispiel werden fragwürdige Geldbeträge durch Initial Coin Offerings (ICOs) aufgebracht. Seit Juli 2014 wurden rund 400 Millionen Dollar über ICOs aufgebracht, die meisten mit wenig bis gar keinem funktionierenden Prototyp. Die meisten Projekte wurden noch nicht gestartet. Viele Teilnehmer werfen vielleicht nur Geld auf diese Projekte, in der Hoffnung auf eine Rückkehr, mit wenig Wissen oder Daten, um das Risiko der Investition in solche Unternehmungen, eine Schlüsselzutat für eine Blase zu ermitteln.

Niedrige Renditen bei Aktien und niedrige Zinsen auf der ganzen Welt führen zu einem Geldfluss in den Kryptowährungsraum sowie zu ungünstigen lokalen Währungen, was die Bewertung von Altcoins verstärken könnte. Außerdem kann eine Ungenauigkeit der Messung der Marktkapitalisierung auch die Entscheidungen und Perspektiven der Anleger verfälschen.

Zach Herbert, Leiter Operations bei SiaTechHQ, gibt an, dass das Maß der Marktkapitalisierung so stark ist, weil es den Anlegern ermöglicht, die Gesamtbewertung eines Vermögenswerts schnell zu bewerten. Eine ungenaue Berechnung der Marktkapitalisierung bedeutet jedoch, dass Sie ein Token nicht richtig bewerten können, ohne umfangreiche Nachforschungen anstellen zu müssen.Und von allen Seiten, die Kryptowährungen vergleichen, wurde festgestellt, dass das zirkulierende Angebot anstelle des Gesamtangebots verwendet wurde, was viele Investoren in die Irre führte.

"Jeder Standort, den wir finden könnten, der Token nach Preis, Volumen und Marktkapitalisierung auflistet, basiert auf der zirkulierenden Lieferung und nicht auf dem Gesamtangebot. "

Wenn wir das Gesamtangebot anpassen, sehen wir, dass die Marktkapitalisierung von Ripple, Fargocoin und Gnosis dramatisch ansteigt, was sie vor Litecoin bringt. Auch die Marktkapitalisierung für Stellar, Golem, Storjcoin X und SingularDTV ist deflationiert, wenn das Umlaufangebot und nicht das Gesamtangebot genutzt wird.

Ein weiteres wichtiges Detail bei der Untersuchung der Marktkapitalisierung ist der Inflationsfaktor. eine neue Metrik, die empfohlen wird, in die Rangliste aufgenommen zu werden, die aufzeigt, wie sich die Token-Inflation in den nächsten fünf Jahren auf die Marktkapitalisierung auswirken wird.

Wenn wir uns den Inflationsfaktor ansehen, sehen wir, dass Zcash einen sehr hohen Inflationsfaktor von über 800 Prozent hat, was bedeutet, dass die Bewertung derzeit zu hoch ist. Ähnlich haben Ether- und Äther-Klassiker einen Inflationsfaktor von 99 Prozent, während Litecoin, Monero und PIVX Inflationsfaktoren ähnlich wie Bitcoin haben.

SiaTech hat sich an die wichtigsten Kryptowährungs-Metrik-Sites wie coinmarketcap gewandt. com, Münzkappe. io, Kryptokompatibilität. com, um zu bitten, dass sie diese Empfehlungen einleiten und verhindern könnten, dass eine Altcoin-Blase zu außer Kontrolle gerät. Mit zuverlässigen Metriken werden vernünftigere Anlageentscheidungen getroffen und es ist wahrscheinlich, dass ein höherer Anteil der Marktteilnehmer auf Intuition und Kreativität handeln wird, anstatt der Herde zu folgen.

Fortschritte in der Neuroökonomie könnten eines Tages eine Blase in Echtzeit identifizieren, aber im Moment müssen wir den Zustand des Marktes anhand anderer Faktoren ermitteln. Während es sicher ist, dass Bitcoin nicht in einer Blase ist, können Altcoins als Ganzes Herdeneffekte erfahren und verzerrte Bewertungen können zu einer Blasenbildung beitragen. Auf der anderen Seite können einige Altcoins unterbewertet sein und es kann einen großen Cryptocurrency-Crash für die Würdigsten geben.

Beliebte Beiträge