Pressemeldungen

ItBit CEO sagt 'Will treffen NYDFS BitLicense Anforderungen'

Pressemeldungen ItBit CEO sagt 'Will treffen NYDFS BitLicense Anforderungen'

Strategies For Managing Stress In The Workplace - Stress Management In Workplace(Strategies) (September 2018).

Anonim

itBit bekräftigt heute seine Absicht, die vollständige Einhaltung der Vorschriften des New Yorker Department of Financial Services BitLicense zu erfüllen.

"Wir begrüßen den nachdenklichen und transparenten Ansatz, den Benjamin Lawsky und die New Yorker DFS bei der Untersuchung von Fragen des Verbraucherschutzes in Bezug auf virtuelle Währungen und damit zusammenhängende Geschäfte verfolgt haben. Wir sind davon überzeugt, dass dieser Rahmen wichtig ist, damit das Ökosystem konform und vertrauenswürdig agieren kann, und zeigt das anhaltende Engagement der DFS, die Stabilität der Branche zu verbessern ", sagte Charles Cascarilla, CEO von itBit. "Wir ergreifen alle möglichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass itBit die Verbraucher schützt, Missbrauch verhindert und Sicherheit bietet. Die vorgeschlagene BitLizenz stimmt mit unseren aktuellen Standards und Praktiken überein, und wir haben die Absicht, die endgültigen Richtlinien einzuhalten. "

Die vorgeschlagenen Maßnahmen können vollständig unter: // www. dfs. Ny. gov / über / press2014 / pr1407171-vc. pdf

Die Bestimmungen werden offiziell in der Ausgabe des New York State Register vom 23. Juli 2014 veröffentlicht, die eine 45-tägige öffentliche Stellungnahme beginnt. Nach dieser öffentlichen Kommentierungsfrist werden die Regeln basierend auf diesem öffentlichen Feedback einer zusätzlichen Überprüfung und Überarbeitung unterzogen, bevor die DFS sie finalisiert.

Ben Lawsky, Leiter der Abteilung Finanzdienstleistungen beim Finanzministerium des Bundesstaates New York, erklärte zum neuen Rechtsrahmen:

Bei der Entwicklung dieses Rechtsrahmens haben wir versucht, ein angemessenes Gleichgewicht zu finden, das Verbraucher und Verbraucher schützt Beseitigung illegaler Aktivitäten - ohne die nützliche Innovation zu ersticken. Diese Vorschriften enthalten Bestimmungen, die dazu beitragen, Kundenvermögen zu schützen, vor Cyber-Hacking zu schützen und den Missbrauch virtueller Währungen für illegale Aktivitäten wie Geldwäsche zu verhindern.

Wir sind uns bewusst, dass nicht jeder in der virtuellen Währungsgemeinschaft über die Aussicht auf einen neuen Rechtsrahmen erfreut sein wird. Letztendlich glauben wir jedoch, dass es für die langfristige Zukunft der virtuellen Währungsindustrie sowie für die Sicherheit und Solidität der Kundenvermögen von entscheidender Bedeutung ist, Regeln für den gesunden Menschenverstand festzulegen. (Wir denken, die Situation in Mt. Gox zum Beispiel hat dies sehr deutlich gemacht.) Da die Staaten in diesem Bereich eine besondere Regulierungszuständigkeit haben, sind wir auch rechtlich verpflichtet, diesen Rahmen weiter voranzubringen.

Gleichzeitig erkennen wir auch, dass - wie jeder Teil der Finanzindustrie - kein regulatorischer Rahmen die Risiken, denen die Kunden im Umgang mit Finanzunternehmen ausgesetzt sind, jemals vollständig beseitigen kann. Daher haben wir eine Reihe von Offenlegungspflichten für Verbraucher eingeführt, um sicherzustellen, dass Kunden die Informationen erhalten, die sie benötigen, um die für sie besten Entscheidungen zu treffen.

itBit bietet einen sicheren globalen Währungsumtausch für den Handel mit Fiat-Währung mit digitaler Währung wie Bitcoin. Die Börse bietet den Anlegern eine hohe Liquidität und fortschrittliche Sicherheit und speichert die Bitcoins der Kunden offline im Kühllager. itBit setzt umfangreiche Know-how-Kunden und zusätzliche Überwachungssysteme ein, um die höchsten Compliance-Standards zu gewährleisten, ähnlich wie bei internationalen Banken.

Die New Yorker Bitcoin-Börse wurde von CEO Charles Cascarilla gegründet. Das Unternehmen wird von RRE Ventures, Canaan Partners, Liberty City Ventures und Angel-Investoren wie Jay W. Jordan II und Ben Davenport unterstützt.

Beliebte Beiträge