bitcoin

Itbit zum erweitern von blockchain-operationen im ausland

bitcoin Itbit zum erweitern von blockchain-operationen im ausland

So Gehts: Eine Uhr kürzen // DEUTSCH // TUTORIAL #1 // HD (Dezember 2018).

Anonim

Letzten Sommer hat die Blockchain-Firma itBit ein geheimes Projekt namens Bankchain angekündigt. Das private Digital-Ledger-System ist eine Clearing- und Abwicklungslösung für Finanzinstitute. Jetzt hat das Unternehmen angekündigt, es weiter auszubauen, um seine Dienstleistungen in London, dem Nahen Osten und Afrika zu straffen. Das Wall Street-Unternehmen hat Jason Nabi von Societe Generale für den EMEA-Sektor des itBit-Teams engagiert.

Lesen Sie auch: Tokken bringt die legale Marihuana-Industrie auf die unveränderliche Bitcoin-Blockchain

"Schnellere Finalität der Abrechnungen in die bestehende Finanzinfrastruktur. - Bankchain ist ein innovatives Clearing- und Abwicklungssystem, das private, genehmigte Distributed-Ledger-Technologie nutzt, um zu revolutionieren, wie Finanzinstitute Post-Trade betreiben. " - Bankchain Website

itBits globale Expansion bringt neue Teammitglieder

Nabi soll über 20 Jahre in Wertpapierdienstleistungen und Post-Trade-Geschäften geführt haben. Der neueste Berater des Blockchain-Unternehmens hat seine Karriere für Unternehmen wie IBM, Bloomberg und BNP Paribas Security Services verbracht. Das Start-up zeigt, dass Nabi ein etablierter Vordenker bei Marktinfrastruktur, regulatorischen Entwicklungen und Blockchain ist, was dazu beigetragen hat, dass sich der Londoner Markt nach dem Handel auf Blockchain im Kapitalmarkt konzentriert. "In der Pressemitteilung von itBit heißt es, die EMEA werde sich zunächst auf die britischen Märkte konzentrieren und ihre Dienstleistungen von dort aus ausbauen. Nabi sagt in der Bekanntmachung, dass er erfreut ist, der Firma beizutreten, die besagt:

"Ich freue mich darauf, mit itBit eine führende Präsenz für das Unternehmen in EMEA zu etablieren, während ich Initiativen zur Verbesserung und Beschleunigung von Post-Trade-Prozessen unter Verwendung unserer Blockchain-Technologie. Die Branche befindet sich an einem Wendepunkt mit Distributed-Ledger-Technologie, und ich glaube, dass itBit das am besten positionierte Unternehmen ist, um mit seinem Bankchain-Angebot führend in diesem Bereich zu sein. "- Jason Nabi, ItBit

Das FinTech-Startup ItBit sagte den IBTimes, dass sich das Bankchain-Projekt zunächst auf die Goldmärkte in London konzentrieren würde. Nabi erzählt der britischen Veröffentlichung, dass sie mit Goldhändlern und Tresoren arbeiten. Gold, so der neue Direktor der EMEA, wird der erste Anwendungsfall der Bankchain sein, aber es gibt eine Vielzahl anderer Anwendungen. Gründer Charles Cascarilla hat der Presse viele Male gesagt, dass das Unternehmen eine ganze Reihe von Produkten anbieten wird, die Blockchain-Technologie nutzen, um traditionelle Kapitalmärkte zu nutzen. Mit der Einstellung von Nabi und der Zusammenarbeit mit den Londoner Goldmärkten freut sich der CEO von itBit, sein Unternehmen zu erweitern. Cascarilla stellt fest:

"London ist ein bedeutender Finanzdienstleistungs-Knotenpunkt mit einer Konzentration auf Blockchain-Innovationen, Technologie und transformierenden Fintech-Diensten weltweit. Wir freuen uns, einen Branchenveteranen wie Jason Nabi ins Team zu holen, der seine führende Rolle bei Blockchain-Anwendungen für Post-Trade-Services und sein tiefgreifendes Verständnis der Finanzmärkte weltweit innehat." - Charles Cascarilla, CEO itBit

Die Entwicklung von itBit läuft seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2012 und hat zwei Niederlassungen in New York und Singapur. Es ist eines der ersten Blockchain-basierten Unternehmen, das die digitalen Währungsgesetze des New York State Department erfüllt. Im Mai 2015 startete das Unternehmen seine erste Bitcoin-Börse, nachdem es eine Treuhand-Charter aus New York erhalten hatte. Seit 2012 wurde itBit von Investoren wie Blockchain Capital, The Digital Currency Group und anderen Risikokapitalgebern über 28 Millionen Dollar zur Verfügung gestellt. Letztes Jahr nahm das Unternehmen auch neue Mitarbeiter und Vorstandsmitglieder auf, darunter Danny Alter von der Credit Suisse, Jim Manzi von Lotus, Kim Petry von American Express und ein 30-jähriger Veteran der NSA, Ed Giorgio.

Die neue Expansion in den Goldmarkt in Europa ist erst der Beginn der Geschäftsausrichtung in die globalen Regionen. Das Wall Street-basierte Unternehmen fügt hinzu, dass Nabi dem Team hinzugefügt wurde, das zuvor mit London zusammengearbeitet hat und über einen starken Hintergrund in der Distributed-Ledger-Technologie verfügt, was ITBit einen Vorsprung in Sachen Innovation verschaffen wird.

Was halten Sie von itBits Expansion in die Londoner Goldmarktbranche? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Pixbay, Shutterstock und itBits verbundenen Websites

Beliebte Beiträge