altcoin

Jonathan levine gallery akzeptiert strichzahlungen

altcoin Jonathan levine gallery akzeptiert strichzahlungen

Jonathan Levine - Part I - How it all began (Dezember 2018).

Anonim

Jonathan Levine Gallery, eine der renommiertesten Kunstgalerien in New York City, ist Akzeptiert nun Zahlungen in Form von Kryptowährungen in Form von Dash (Digital Cash). Die Entscheidung für digitale Währungszahlungen fiel aufgrund ihrer sofortigen Transaktionen und ihrer einfachen Handhabung im Vergleich zum Umgang mit Barzahlungen oder Banküberweisungen.

Jonathan Levine Gallery - Der Avantgarde gewidmet

Der Name Jonathan Levine Gallery ist in der Gegend von New York bekannt, da Underground-Kunst mit einem einzigartigen Gegenkultur-Standpunkt an diesem Ort im Mittelpunkt steht. Jonathan Levine, der Mann selbst, hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten einen Namen gemacht. Sein Vermächtnis nahm Gestalt an, seit er unabhängig Ausstellungen in alternativen und Punkrock-Häusern in New Jersey und New York kuratierte.

Das Geschäft in New York nahm seit 2005 auf, als Street Art und Pop Surrealism in der Jonathan Levine Gallery zu Hause waren. Fast Forward bis heute und über 300 Künstler haben mit dieser Kunstgalerie zusammengearbeitet, die ihrer Mission stets treu geblieben ist und dem New Yorker Kunstmarkt einen alternativen Blickwinkel bietet.

Die Akzeptanz von Dash, einer beliebten alternativen digitalen Währung zu Bitcoin, wurde durch Node40 ermöglicht. Jetzt, da Node 40 die Infrastruktur für das sofortige Senden und Empfangen von Geld auf der ganzen Welt zur Verfügung stellt, kann die Jonathan Levine Gallery jetzt Dash-Zahlungen für alle Kunstwerke in ihren Räumlichkeiten akzeptieren.

Node40 ist der führende Dash-Kryptowährungs-Service-Provider der Welt. Ursprünglich von Perry Woodin gegründet, beseitigt Node40 die Einstiegsbarrieren für die Annahme von Kryptowährungszahlungen in Form von Dash. Darüber hinaus ermöglicht Node40 seinen Kunden, ihre Dash-Investition in eine Einnahmequelle zu verwandeln.

Dash funktioniert ähnlich wie herkömmliches Online-Banking, da die Münzen in einer digitalen Brieftasche gespeichert und in echter Peer-to-Peer-Manier ohne Zwischenhändler übertragen werden. Infolgedessen unterliegen Transaktionen minimalen oder keinen Gebühren, Geld kann während des Prozesses nicht eingefroren werden und es gibt keine willkürlichen Limits.

Jonathan Levine Gallery kann dank der privacy-zentrierten Struktur von Dash die Anonymität der Kunden garantieren. Ähnlich wie bei Barzahlungen wissen nur die beteiligten Personen, dass die Transaktion jemals stattgefunden hat. Darüber hinaus kann Dash leicht in Bitcoin, die führende und beliebteste digitale Währung, konvertiert werden.

Quelle: DashPay Blog

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Jonathan Levine Gallery, Node40

Beliebte Beiträge