Bitcoin

Kncminer unterstützt bitcoin classic

Bitcoin Kncminer unterstützt bitcoin classic

Mindestens ein großer Bitcoin-Bergbaukonzern hat Bitcoin Classic befürwortet und plant dessen Einführung.

Lesen Sie auch: Registrierung für D. C. Blockchain Summit jetzt öffnen

KnCMiner steigt mit Bitcoin Classic

ein KnCMiner mit Sitz in Stockholm, Schweden, ist auf Bitcoin ASIC-Minenunternehmen spezialisiert. In einer Notiz an persönliche Vertraute, die er an soziale Foren weitergeben durfte, diskutierte KnCMiners CEO Sam Cooke seine Gedanken zur sogenannten "Verfassungskrise", der sich Bitcoin in Bezug auf seine Blockgröße gegenübersieht.

Bitcoin ist in kurzer Zeit sehr populär geworden, und viele Bitcoiner schlagen vor, das Protokoll zu ändern, damit mehr Transaktionen möglich sind. Der CEO von KnCMiner hat sich zu seiner Meinung zu diesem Thema geäußert.

"Wir stehen eindeutig vor einer Krise, wie wir sie noch nie zuvor im Bitcoin-Echosystem (sic) erlebt haben", schrieb der Bergarbeiter. "Es scheint, dass es diesmal vollständig von Menschen verursacht wird. Es sollte als Erfolg angesehen werden, auch wenn es kein schönes Problem ist. "Der CEO stimmt zu, dass, während Bitcoin klein bleibt, große Wachstumsschwierigkeiten bei der beginnenden digitalen Währung, besonders im Jahr 2015, bestehen. Er bringt auch die allgemeine Überzeugung zum Ausdruck, dass Bitcoin wachsen muss, um erfolgreich zu sein.

"Bitcoin ist, wie ich hoffe, Sie sind sich alle einig, immer noch sehr, sehr klein in Bezug auf die globale Akzeptanz", sagte er. "Wir haben noch einen langen Weg vor uns, bis es sein wahres Potenzial tatsächlich erreicht. "Der CEO ist der Meinung, dass Bitcoin nicht mehr Nutzer ansprechen kann.

"Wir haben ungefähr so ​​viele Benutzer wie möglich aufgenommen", schrieb er. "Es gibt einfach keinen Platz mehr, um Bitcoin zu erweitern. "

Cooke schlägt dann in seiner Notiz die Einführung von Bitcoin Classic vor, wodurch Bitcoin" erweitert "und" an Bord von mehr Benutzern "erweitert werden kann. "Cooke geht davon aus, dass dies Bitcoinern und Investoren zeigen wird, dass Brancheninsider im Bitcoin-Raum Investitionen und Unternehmen schützen und dass" solide Wirtschaftsregeln für Bitcoin-Unternehmen und nicht nur für ideologische Ideen gelten. "

Cooke sieht einige negative Winkel voraus, wie" mehr Risse in den Entwicklungsteams "und" den Schmerz einer harten Gabelung ". "

Der Mining-CEO glaubt:" Es ist nicht mehr wirklich eine Entscheidung, einfach still zu stehen und darauf zu warten, dass andere das Problem lösen. "Cooke beendet seine Aussage mit einem Aufruf zu Waffen:

" Ich schlage vor, dass wir alle einfach aufstehen und hinter Bitcoin stehen. Erlaube es, auf die einfachste Weise mehr zu wachsen, und ich kann nicht genug betonen, wie wichtig einfach dieser Prozess ist. Menschen machen diesen Komplex, wir brauchen keine Technologie, um sie komplexer zu machen. "

Er gibt bekannt, dass KNC seinen Code ändern wird, um den 2MB Bitcoin Classic" ASAP "zu starten (da der Code nicht gemacht wird).

"... Bitte schließen Sie sich mir an, wenn Sie Ihren Code ändern, um dieselbe oder öffentliche Unterstützung zu zeigen", beendet er.

Cooke ist eine von vielen Stimmen, die sich für Bitcoin Classic eingesetzt haben, eine neue Lösung, die das Problem lösen soll, dass Bitcoin schneller gewachsen ist, als es skalieren kann.Seine Lieblingslösung ist Bitcoin Classic, das kürzlich Bitcoin-XT als neue Lösung für die Bitcoin-Blockgrößen-Debatte abgelöst hat. Allerdings sind nicht alle Bergleute an Bord, wie die Bergbaugruppe BTCC, einer der größten Bitcoin-Bergleute in China.

Cooke hält nicht so viel Macht über die Bitcoin-Hash-Rate wie einige chinesische Bitcoin-Minenarbeiter. Seine Notiz wird wahrscheinlich wenig Einfluss auf die Debatte haben, und es scheint, dass Bitcoin dieses Problem nicht bald lösen wird. Während die Community über Bitcoin Classic grübelt, wartet zum Beispiel Bitcoin Unlimited im Schatten darauf, diskutiert zu werden.

Was halten Sie von KnCMiners Befürwortung von Bitcoin Classic? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar