Pressemeldungen

Der große zahleneffekt: kryptofunde verbreiten sich

Pressemeldungen Der große zahleneffekt: kryptofunde verbreiten sich

Zahl laufen lassen - Animation in Adobe After Effects und Premiere Pro - Tutorial // Folge 4 German (Kann 2019).

Anonim

Menschen haben bereits durch Kryptofieber und Kryptofunde Vermögen gemacht, und viele mehr werden Geld verdienen auch. Aber nicht jeder.


Die Cryptofund Lifeline

Wie jeder sich schnell entwickelnde Markt bietet die Kryptowährungsindustrie Möglichkeiten, aber es gibt nur wenige, die sie wirklich nutzen können. Ein bedeutender Teil des Kryptowährungsmarktes gehört denen, die ihn abgebaut haben, aber keine Ahnung haben, wie er damit umgehen soll. Fast alle dieser Leute sind gefährdet, ihren Bitcoin oder Ethereum zu verlieren.

Cryptofunds helfen Menschen auf diesem Markt zu überleben. Für einen Blockchain Neophyten sind solche Institutionen ein Rückfall. Heute braucht ein Unternehmen keine "Einlagen", um Geld transparent zu machen und Gewinne zu verteilen.

Tatsächlich erinnert die Struktur solcher Organisationen an herkömmliche Risikokapitalfonds. Aber sie funktionieren und sind für die New Economy unverzichtbar.

Financial Bridges

Marktexpertise ist das Hauptprodukt jedes cryptofund. Fonds bilden ein Team von professionellen Händlern und Analysten, ich. e. von denen, die von der Mehrheit der Blockchain-Partisanen in der New Economy als nutzlos betrachtet werden.

Blockchain zeichnet sich durch transparente Transaktionen aus, bedeutet aber nicht notwendigerweise dasselbe für einen Geschäftsinhaber oder ein Geschäftsmodell. Nur erfahrene Profis können die Spreu vom Weizen trennen und in einem Stapel hohler Schalen zuverlässige Werkzeuge finden.

Kryptofunde spielen eine wichtige Rolle in der Kryptowirtschaft. Unter anderem unterstützen sie neue Projekte, die Produkte erstellen und ein Blockchain-Ökosystem entwickeln. Sie bieten auch Geld für diejenigen, die wahrscheinlich nie einen Bankkredit oder Investitionen von Venture-Fonds bekommen würden. Das liegt nicht unbedingt daran, dass ihre Projekte schlecht sind, sondern weil weder Banken noch VCs wissen, wie man mit Blockchain-Projekten arbeitet, und es ist zweifelhaft, ob sie das in naher Zukunft lernen werden.

Die globale Rolle eines Kryptofonds besteht darin, Geld in der unregulierten Wirtschaft zu sammeln. Es ist eine Brücke für institutionelle Investoren.

Das explosive Wachstum der Kryptowährung zieht Anleger an, die sich nach Risiko sehnen, aber das bedeutet nicht, dass sie genug Geld haben, und institutionelle Anleger werden niemals ein Risiko ohne die Expertise des Fonds eingehen. Wirklich große Projekte können ohne großes Geld und langfristige Finanzierung nicht überleben, und die Kryptowirtschaft ist noch nicht in der Lage, eine starke Bindung zur konventionellen Wirtschaft aufzubauen.

Ich würde betonen, dass wir über die Zukunft sprechen. Derzeit ist der Markt für Großinvestoren immer noch zu klein, aber die aktuellen Wachstumsraten werden sie nicht lange aufhalten. Und bis dahin sind einzelne Investoren die Hauptquelle des Geldes zusammen mit wachsenden Kryptowährungskursen, die den Geldwert ohne externe Quellen aufblähen.

Starke und schwache Stellen

Abgesehen von dem Wunsch von Kryptowährungsbesitzern, ihr Geld zum Funktionieren zu bringen, gibt es noch eine Reihe anderer Wachstumstreiber für Cryptofunds:

Niedrige Einrichtungs- und Verwaltungskosten . Der Unterschied zu konventionellen Fonds ist immens. Führungskräfte können leicht den ganzen Profit mitnehmen, während die Kryptowirtschaft dies momentan vermieden hat.

Nahezu sofortiges Ein- und Aussteigen . Daher kaufen viele Spieler bei Pre-Sales diskontierte Tokens und verkaufen dann einen Teil von ihnen an der Börse nach der Notierung des Fonds. Daran ist nichts falsch - es ist Standardverhalten für Spekulanten und langfristige Anleger.

Offenheit, Transparenz und Tokenisierung von cryptofunds sind ihre integralen Merkmale, wie sie von Technologieplattformen erklärt werden. Kein Wirtschaftsprüfer oder keine Offenlegung könnte Ihnen eine solche Transparenz und Öffentlichkeit verschaffen.

Es scheint, dass auf diese Weise der Geldfluss unaufhaltbar und ohne Einschränkungen sein sollte (shutupandtakemymoney!). ICO-Evangelisten denken genauso, aber im wirklichen Leben gibt es einige Einschränkungen, die die Entwicklung von Crypto-Funds und Cryptotools behindern.

Fehlendes Vertrauen in das System. Technologietransparenz bedeutet nichts, wenn Sie ihre Prinzipien nicht verstehen. Viele finden es schwer zu glauben, dass einige ephemere 0 und 1 irgendwo im Internet etwas garantieren können. In einigen Jahren werden die Menschen die Grundlagen der Kryptowirtschaft noch nicht gut verstehen, aber sie werden sich daran gewöhnen. Und das ist schon etwas.

Es gibt keine rechtliche Brücke zur traditionellen Wirtschaft. Hauptspieler haben einfach Angst, die Sphäre mit einer legalen Grauzone zu betreten. Es ist auch eine Frage der Zeit - State Mühlsteine ​​laufen langsam, aber hart.

Begrenzter Zugang zu Liquidität. Aufgrund des rechtlichen Vakuums gibt es im Moment keinen zuverlässigen Austausch von Kryptowährungen. Die bestehenden sind gefährlich, langsam und haben fast keine Verpflichtung gegenüber ihren Kunden. Und Reputation scheint in der Kryptowirtschaft noch nicht viel auszumachen.

Technische Probleme der Tokenisierung. Eine Plattform definiert Cyber ​​Resilience, Sicherheit und Produktivität. Es ist wichtig, den richtigen zu wählen, auch wenn das wirklich schwierig ist.

Intelligente Verträge. Intelligente Verträge können entweder zum Erfolg führen oder das gesamte Geschäft ruinieren. In diesem Bereich sind Entwickler sehr gefragt, und infolgedessen sind sie überlastet, extrem teuer und arbeiten sehr langsam.

Änderung erforderlich

Die ersten drei Probleme sind langfristig und werden gelöst, wenn sich die Kryptowirtschaft entwickelt. Aber die letzteren können von aktiven Spielern angegangen werden.

Der Markt benötigt dringend eine einfache, legale, technologiebasierte und sofort einsetzbare Lösung für CryptoFunds. Das Unternehmen, das es liefern kann, hat nicht nur die Chance, die Konkurrenz zu besiegen, sondern auch die Entwicklung der Kryptowirtschaft voranzutreiben, was für alle Beteiligten Vorteile bringt.

Dieser Artikel wurde von Vladimir Smerkis, Mitgründer von Tokenbox und Token Fund, geschrieben.

Was denkst du über Cryptofunds und den Cryptoinvesting-Prozess im Jahr 2017? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock, Pexels

Beliebte Beiträge